Aktuelle Features:

KaiserüberschreitungKaiserüberschreitung Der Sommer geht dem Ende entgegen. Zeit, um ein paar schöne Naturbilder der vergangenen Tage herauszukramen. Hier Aufnahmen von unserer Kaiserüberschreitung: [peg-image...

Weiterlesen

AdventureX 2018 (II)AdventureX 2018 (II) Auf der AdventureX haben wir zwei Podcasts aufgenommen. Wenn ihr also wissen möchtet, was ihr alles verpasst habt, dann hört doch mal hier rein: Tag 1 Tag 2

Weiterlesen

Spitzen auf dem Viggar, Rasten im Wald und Rodeln im Sommer!Spitzen auf dem Viggar, Rasten im Wald und Rodeln im... Diesen September gab es wieder eine kleine 2-Tages-Tour. Dabei ging es quer über die Tuxer und Stubaier Alpen auf die Viggarspitze und über die Maria Waldrast mit dem Rodel...

Weiterlesen

Hansa-Park im aktuellen PodCoasterHansa-Park im aktuellen PodCoaster Der Hansa-Park hat sich vom Außenseiter zum Big-Player entwickelt. Wir reden in unserm aktuellen PodCoaster-Podcast über Masterpläne und den neuen Gyro-Drop-Tower 2019: Begonnen...

Weiterlesen

Auf den BeslerAuf den Besler Der Besler ist eine nette, einsteigerfreundliche Halbtagestour im Allgäu - ideal für den Ausklang der Sommersaison, wenn die Tage -wie jetzt im November- bereits ziemlich...

Weiterlesen

Making a MurderMaking a Murder Ich schaue gerade Making a Murder, bzw. hole es nach. Bislang bin ich zum Fall "ungespoilered" und erlebe die Entwicklung quasi noch in Echtzeit. Die Doku-Serie begleitet...

Weiterlesen

Freizeitpark-Quick-Check 2018: Movieland (4/7)Freizeitpark-Quick-Check 2018: Movieland (4/7) Bereits einige Freizeitparkbesuche liegen dieses Jahr hinter mir. In dieser Woche mache ich mal jeden Tag ein Kurzreview eines anderen Freizeitparks. Dabei stehen vor allen...

Weiterlesen

Farrenpoint über WasserfälleFarrenpoint über Wasserfälle Der Farrenpoint ist ein einfach zu besteigender Gipfel im Mangfall-Gebirge. Über den sehr kleinen, inoffiziellen Parkplatz der Jenbacher Wasserfälle (Platz für ca. 6...

Weiterlesen

Freizeitpark-Quick-Check 2018: EftelingFreizeitpark-Quick-Check 2018: Efteling Bereits einige Freizeitparkbesuche liegen dieses Jahr hinter mir. In dieser Woche mache ich mal jeden Tag ein Kurzreview eines anderen Freizeitparks. Dabei stehen vor allen...

Weiterlesen

Freizeitpark-Quick-Check 2018: Bayern Park (1/7)Freizeitpark-Quick-Check 2018: Bayern Park (1/7) Bereits einige Freizeitparkbesuche liegen dieses Jahr hinter mir. In dieser Woche mache ich mal jeden Tag ein Kurzreview eines anderen Freizeitparks. Dabei stehen vor allen...

Weiterlesen

twitter blog.coaster.de Rss Facebook

Kokpunkten!

Eintrag vom: 11.01.2016 | von: Basti | in: Erlebniswelten

9

Die Tuberides-Jungs haben ein schönes Video des Actionbades Kokpunkten in Schweden geschossen. Das Bade finde aus dem Beleuchtungsgesichtspunkt interessant. Die Lichttechnik wird dort ganz bewusst nicht innerhalb von Rutschen eingesetzt – wie sonst z.B. durch Daylight-Ringe oder LED-Teppiche – sondern durch Strahler, Leuchtringe, Moving Heads und Projektionen innerhalb des kompletten Areals. Es bekommt dadurch ein wenig Diskostimmung und finde ich in dieser radikalen Form zumindest interessant. Für einen Eindruck auf das Tube-Rides-Logo klicken…

Kommentare (9)

avatar

Mich würde dazu mal Clemens Meinung aus Lichtexperten-Sicht interessieren (gar nicht so konkret zu dem Bad, sondern ganz generell aus Lichtsicht für Bäder) und bei Fabienne, ob das Galaxy nicht ein paar Ecken auch interessanter Beleuchten will… 😉

avatar

bei mir ist leider der Link kaputt, bin aber sehr gespannt. das Galaxy hatte ja am Anfang auch einen Disko Ansatz mit Moving-HEAD und Co., aber ich hab davon nie viel gesehen.

avatar

keine Ahnung was da wieder kaputt ist, aber ich finde das schon 😉

avatar

Probier den zweiten link von oben. So langsam glaub ich, iPhone kann die Vollbild-Links nicht, die ich nutze. Das es fast nur Onride-Aufnahmen von TUBERIDES.de sind, sieht man von dem Licht nicht total viel, aber man kann gut erahnen, was das Konzept ist.
Edit – hier nochmal ein Review: https://www.youtube.com/watch?v=ihu-vdWRv4k

avatar

vom Ansatz finde ich es in der Tat eine gelungene Alternative. In der Umsetzung zu bunt, zu hell und ohne Konzept. Die selbe Technik mit einer inhaltlichen Thematisierung wäre sehr geil. Dasselbe noch mit ein paar Strobos, Nebel und ner guten Laserbank und dann auch noch alles farblich aufeinander abgestimmt wäre ein Traum 😉

avatar

Hab den Link nochmal angepasst. Der sollte jetzt auch für Mobilnutzer funktionieren. Hoffe ich. 🙂

avatar

Deckt sich mit meinen Eindrücken. Insgesamt find ich das Bad ziemlich aussergewöhnlich. Sowohl von Architektur als auch von den vielen Gimmicks wie dem 360° Pool-Kino.

avatar

🙂 Ja, jetzt klappts!

Kommentar hinterlassen