Gardasee & Gardaland – Video

Am Wochenende ging es für einen Kurztrip an den Gardasee. Ich hatte schon länger einen Besuch im Gardaland angedacht und fand durch Glück Bungalows zu für Gardaseeverhältnisse unfassbar günstige Preisen sowie einen 50%-Rabatt für den Park bei punica.de. Die Grundvoraussetzungen waren also ideal, so dass paradoxerweise am Ende sogar die Autobahngebühren zum teuersten Kostenfaktor wurden.

Der Ausflug war für mich ein voller Erflolg. Wir haben in die verdammt kurze Zeit sehr viel Spaß und Erlebnis gepackt. Eigentlich nur schade, dass so wenig Raum für den See selbst übrig blieb – aber das lässt sich bei Wochenend-Ausflügen nunmal nicht immer vermeiden. Viel gefilmt habe ich von dem Mini-Ausflug nicht. Zum einen wegen fehlender Lust, zum anderen, weil ich auch mal ein wenig die Attraktionen ohne dauerhaftes Draufhalten genießen wollte. Schließlich bietet Youtube mittlerweile mehr als genug Onrides und mein letztes Gardaland-Video ist mit über 30 Minuten ohnehin mehr als erschöpfend.

Trotzdem gibt es hier natürlich wie immer einen kleinen Zusammenschnitt. Bei der Musik habe ich mich diesmal einfach direkt am kitschigen Gardaland-Soundtrack beident. Das Schlußlied „You Are The Bomb“ ist von Frenic.

(Quelle: Youtube
lizenziert unter cc-by-nc-sa)

0 Gedanken zu “Gardasee & Gardaland – Video”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.