Aktuelle Features:

KaiserüberschreitungKaiserüberschreitung Der Sommer geht dem Ende entgegen. Zeit, um ein paar schöne Naturbilder der vergangenen Tage herauszukramen. Hier Aufnahmen von unserer Kaiserüberschreitung: [peg-image...

Weiterlesen

AdventureX 2018 (II)AdventureX 2018 (II) Auf der AdventureX haben wir zwei Podcasts aufgenommen. Wenn ihr also wissen möchtet, was ihr alles verpasst habt, dann hört doch mal hier rein: Tag 1 Tag 2

Weiterlesen

Spitzen auf dem Viggar, Rasten im Wald und Rodeln im Sommer!Spitzen auf dem Viggar, Rasten im Wald und Rodeln im... Diesen September gab es wieder eine kleine 2-Tages-Tour. Dabei ging es quer über die Tuxer und Stubaier Alpen auf die Viggarspitze und über die Maria Waldrast mit dem Rodel...

Weiterlesen

Hansa-Park im aktuellen PodCoasterHansa-Park im aktuellen PodCoaster Der Hansa-Park hat sich vom Außenseiter zum Big-Player entwickelt. Wir reden in unserm aktuellen PodCoaster-Podcast über Masterpläne und den neuen Gyro-Drop-Tower 2019: Begonnen...

Weiterlesen

Auf den BeslerAuf den Besler Der Besler ist eine nette, einsteigerfreundliche Halbtagestour im Allgäu - ideal für den Ausklang der Sommersaison, wenn die Tage -wie jetzt im November- bereits ziemlich...

Weiterlesen

Making a MurderMaking a Murder Ich schaue gerade Making a Murder, bzw. hole es nach. Bislang bin ich zum Fall "ungespoilered" und erlebe die Entwicklung quasi noch in Echtzeit. Die Doku-Serie begleitet...

Weiterlesen

Freizeitpark-Quick-Check 2018: Movieland (4/7)Freizeitpark-Quick-Check 2018: Movieland (4/7) Bereits einige Freizeitparkbesuche liegen dieses Jahr hinter mir. In dieser Woche mache ich mal jeden Tag ein Kurzreview eines anderen Freizeitparks. Dabei stehen vor allen...

Weiterlesen

Farrenpoint über WasserfälleFarrenpoint über Wasserfälle Der Farrenpoint ist ein einfach zu besteigender Gipfel im Mangfall-Gebirge. Über den sehr kleinen, inoffiziellen Parkplatz der Jenbacher Wasserfälle (Platz für ca. 6...

Weiterlesen

Freizeitpark-Quick-Check 2018: EftelingFreizeitpark-Quick-Check 2018: Efteling Bereits einige Freizeitparkbesuche liegen dieses Jahr hinter mir. In dieser Woche mache ich mal jeden Tag ein Kurzreview eines anderen Freizeitparks. Dabei stehen vor allen...

Weiterlesen

Freizeitpark-Quick-Check 2018: Bayern Park (1/7)Freizeitpark-Quick-Check 2018: Bayern Park (1/7) Bereits einige Freizeitparkbesuche liegen dieses Jahr hinter mir. In dieser Woche mache ich mal jeden Tag ein Kurzreview eines anderen Freizeitparks. Dabei stehen vor allen...

Weiterlesen

twitter blog.coaster.de Rss Facebook

Waschmaschine

Eintrag vom: 29.11.2010 | von: Basti | in: Privates

Schlagwörter: , ,

9

Klasse! Eigentlich hatte ich heute volles Programm. Eigentlich. Und dann kam der Wachgang mit meiner neuen Waschmaschine. Eigentlich  sollte das nur den Vormittag dauern. Nun gut, dann kam noch der Besuch dazwischen. Erster Waschgang lief auch prima. Besuch weg, also endlich Zeit für den Rest. Im zweiten Waschgang steht das Ding plötzlich samt Wäsche. Klasse. Abpumpen. Millionen mal abpumpen. Nix geht mehr. Also komplette Waschmaschine, nachdem ich sie heute morgen erst unter meine Küche eingebaut hatte, wieder ausgebaut. Wasser manuell entpumpt. Mit duzenden kleinen Eimerladungen. Nächster Versuch. Gleiches Ergebnis. Erneut Eimerladungen entsorgt. Wäsche in die Badewann, dann eiskalt patschnaß aufgehängt. Handtuch drunter. Ich hab schließlich nicht endlos Zeit. Nächste Versuche: Schlauch herausgeschraubt, gereinigt, Wassersyphon umgehängt, Schlauch anders verlegt. Beim nächsten Versuch: Erneut Vollstopp beim Schleudern. Langsam wird’s klar: Die Pumpe hat’s zerissen. Die nächsten Eimer geschippt. Sauerei ist eh schon überall vom Schlauch. Waschmaschine zerlegt. Soweit so gut. Erneuter versuch mit offener Waschmaschine. Merkwürdig: Pumpe macht Geräusche, aber pumpt kein Wasser aus dem Schlauch, der aber ansonsten manuell problemlos leer läuft. Kurze Überlegung. Profi-Dienst rufen? Dann doch der Versuch, die Zuleitung zur Pumpe zu entfernen. Ohne Werkzeug. Mein Fingernagel hat dran geglaubt. Das Ding kriegt man normalerweise nicht mal mit einer Zange runter. Mein Fingernagel hat’s geschafft, wenn auch nicht überlebt. Wohnzimmer unter Wasser. Und was finde ich in der Pumpe: Ein Socke. Eine *fremde* Socke. Klasse. Socke entfernt. Ca. 3 Stunden und weitere Fingernägel gebraucht, um meinen Zufluss wieder auf die Pumpe zu kriegen. Morgen kauf ich mir eine Rohrzange und hau das Ding nochmal ordentlich drauf. Testschleudergang. Geht. Danach zwei Waschgänge in der mittlerweile wild in meinem Wohnzimmer herumhampelnden Waschmaschine. Geht. Ein bischen stolz. Morgen wird wieder mühevoll gezangt, geschraubt und eingebaut.

Natürlich dafür heute wieder nichts von dem geschafft, was ich eigentlich machen wollte.

Wer lutscht jetzt meinen Fingernagel?