Aktuelle Features:

KaiserüberschreitungKaiserüberschreitung Der Sommer geht dem Ende entgegen. Zeit, um ein paar schöne Naturbilder der vergangenen Tage herauszukramen. Hier Aufnahmen von unserer Kaiserüberschreitung: [peg-image...

Weiterlesen

AdventureX 2018 (II)AdventureX 2018 (II) Auf der AdventureX haben wir zwei Podcasts aufgenommen. Wenn ihr also wissen möchtet, was ihr alles verpasst habt, dann hört doch mal hier rein: Tag 1 Tag 2

Weiterlesen

Spitzen auf dem Viggar, Rasten im Wald und Rodeln im Sommer!Spitzen auf dem Viggar, Rasten im Wald und Rodeln im... Diesen September gab es wieder eine kleine 2-Tages-Tour. Dabei ging es quer über die Tuxer und Stubaier Alpen auf die Viggarspitze und über die Maria Waldrast mit dem Rodel...

Weiterlesen

Hansa-Park im aktuellen PodCoasterHansa-Park im aktuellen PodCoaster Der Hansa-Park hat sich vom Außenseiter zum Big-Player entwickelt. Wir reden in unserm aktuellen PodCoaster-Podcast über Masterpläne und den neuen Gyro-Drop-Tower 2019: Begonnen...

Weiterlesen

Auf den BeslerAuf den Besler Der Besler ist eine nette, einsteigerfreundliche Halbtagestour im Allgäu - ideal für den Ausklang der Sommersaison, wenn die Tage -wie jetzt im November- bereits ziemlich...

Weiterlesen

Making a MurderMaking a Murder Ich schaue gerade Making a Murder, bzw. hole es nach. Bislang bin ich zum Fall "ungespoilered" und erlebe die Entwicklung quasi noch in Echtzeit. Die Doku-Serie begleitet...

Weiterlesen

Freizeitpark-Quick-Check 2018: Movieland (4/7)Freizeitpark-Quick-Check 2018: Movieland (4/7) Bereits einige Freizeitparkbesuche liegen dieses Jahr hinter mir. In dieser Woche mache ich mal jeden Tag ein Kurzreview eines anderen Freizeitparks. Dabei stehen vor allen...

Weiterlesen

Farrenpoint über WasserfälleFarrenpoint über Wasserfälle Der Farrenpoint ist ein einfach zu besteigender Gipfel im Mangfall-Gebirge. Über den sehr kleinen, inoffiziellen Parkplatz der Jenbacher Wasserfälle (Platz für ca. 6...

Weiterlesen

Freizeitpark-Quick-Check 2018: EftelingFreizeitpark-Quick-Check 2018: Efteling Bereits einige Freizeitparkbesuche liegen dieses Jahr hinter mir. In dieser Woche mache ich mal jeden Tag ein Kurzreview eines anderen Freizeitparks. Dabei stehen vor allen...

Weiterlesen

Freizeitpark-Quick-Check 2018: Bayern Park (1/7)Freizeitpark-Quick-Check 2018: Bayern Park (1/7) Bereits einige Freizeitparkbesuche liegen dieses Jahr hinter mir. In dieser Woche mache ich mal jeden Tag ein Kurzreview eines anderen Freizeitparks. Dabei stehen vor allen...

Weiterlesen

twitter blog.coaster.de Rss Facebook

Lleida ein Urlaubsvideo (II)

Eintrag vom: 21.11.2010 | von: Basti | in: Film, Kultur, Natur

Schlagwörter: , ,

0

DSC01240.jpgWie versprochen habe ich heute noch den zweiten Teil des Leiden in Lleida, Trempen in Tremp, Pöbeln in Pobla – Videos online gestellt. Allzu viel gibt es ja eigentlich nicht mehr zu sagen, so dass Teil 2 sich hauptsächlich noch um den Besuch der Seu-Vella-Kathedrale dreht.

Ihr findet das Video (und auch Teil 1) im ursprüngliche Beitrag hier

(Foto (c) Denis)

Per&#299,nu monogatari – dramatisch, entsetzlich, traumatisch!

Eintrag vom: 25.10.2008 | von: Basti | in: Medien

Schlagwörter: , , , ,

0

Hier hatte ich mal geschrieben, dass ich mir die Season Box 1 von Per&#299,nu monogatari gekauft habe in der Annahme, damit endlich ein Kindheitstrauma aufzuarbeiten. ‚Komm, du hast die Serie blos nicht verstanden. Du warst zu jung. Sie war garnicht so traurig. Und unschuldige Leute gestorben sind da auch nicht.‘ Pustekuchen! Die Serie ist noch viel schlimmer als ich sie in Erinnerung habe! Es handelt sich ohne Zweifel um die belastendste Kinderserie, die ich kenne. Bereits der erste Satz beginnt mit einem freudigen: ‚Komm Baron! Lass uns Blumen pflücken. Wir wollen einen Kranz daraus flechen und ihn auf Vaters Grab legen!‘

Und jetzt muss Perrine gerade sich verschulden, Parikal verkaufen und ihre Mutter sehenden Auges langsam sterben sehen (und das über 20 Folgen!). Eine Tragödie, bei der ich mir seit Jahrzehnten einrede, sie nur geträumt zu haben. Nein, nicht Parikal! Und das schlimmste kommt ja erst noch: Man hofft ja immer noch, dass Perrine am Ende ihrer Reise endlich in die wohlbehütete Familie zurückkehren kann. Dabei weiß ich jetzt schon, dass es ab Season II noch schlimmer wird! Hector Malot, ich verfluche dich! Andererseits ist die Serie für 70er Jahre verhältnisse immer noch sauber animiert und in Deutschland auch gut synchronisiert. Ach verdammt, ich muss die nächste DVD einwerfen auch wenn ich ganz genau weiß, dass ich es hassen werde, Perrine so leiden sehen zu müssen, während sie nebenbei versucht die Starke zu mimen. Ich habe es als Kind nicht verarbeiten können. Ich werde es auch jetzt nicht schaffen. Aber geil.

Die Leiden beim Hörspiel-Schnitt…

Eintrag vom: 08.03.2007 | von: Basti | in: Notiz

Schlagwörter: ,

0

-Ohne Worte-