Aktuelle Features:

KaiserüberschreitungKaiserüberschreitung Der Sommer geht dem Ende entgegen. Zeit, um ein paar schöne Naturbilder der vergangenen Tage herauszukramen. Hier Aufnahmen von unserer Kaiserüberschreitung: [peg-image...

Weiterlesen

AdventureX 2018 (II)AdventureX 2018 (II) Auf der AdventureX haben wir zwei Podcasts aufgenommen. Wenn ihr also wissen möchtet, was ihr alles verpasst habt, dann hört doch mal hier rein: Tag 1 Tag 2

Weiterlesen

Spitzen auf dem Viggar, Rasten im Wald und Rodeln im Sommer!Spitzen auf dem Viggar, Rasten im Wald und Rodeln im... Diesen September gab es wieder eine kleine 2-Tages-Tour. Dabei ging es quer über die Tuxer und Stubaier Alpen auf die Viggarspitze und über die Maria Waldrast mit dem Rodel...

Weiterlesen

Hansa-Park im aktuellen PodCoasterHansa-Park im aktuellen PodCoaster Der Hansa-Park hat sich vom Außenseiter zum Big-Player entwickelt. Wir reden in unserm aktuellen PodCoaster-Podcast über Masterpläne und den neuen Gyro-Drop-Tower 2019: Begonnen...

Weiterlesen

Auf den BeslerAuf den Besler Der Besler ist eine nette, einsteigerfreundliche Halbtagestour im Allgäu - ideal für den Ausklang der Sommersaison, wenn die Tage -wie jetzt im November- bereits ziemlich...

Weiterlesen

Making a MurderMaking a Murder Ich schaue gerade Making a Murder, bzw. hole es nach. Bislang bin ich zum Fall "ungespoilered" und erlebe die Entwicklung quasi noch in Echtzeit. Die Doku-Serie begleitet...

Weiterlesen

Freizeitpark-Quick-Check 2018: Movieland (4/7)Freizeitpark-Quick-Check 2018: Movieland (4/7) Bereits einige Freizeitparkbesuche liegen dieses Jahr hinter mir. In dieser Woche mache ich mal jeden Tag ein Kurzreview eines anderen Freizeitparks. Dabei stehen vor allen...

Weiterlesen

Farrenpoint über WasserfälleFarrenpoint über Wasserfälle Der Farrenpoint ist ein einfach zu besteigender Gipfel im Mangfall-Gebirge. Über den sehr kleinen, inoffiziellen Parkplatz der Jenbacher Wasserfälle (Platz für ca. 6...

Weiterlesen

Freizeitpark-Quick-Check 2018: EftelingFreizeitpark-Quick-Check 2018: Efteling Bereits einige Freizeitparkbesuche liegen dieses Jahr hinter mir. In dieser Woche mache ich mal jeden Tag ein Kurzreview eines anderen Freizeitparks. Dabei stehen vor allen...

Weiterlesen

Freizeitpark-Quick-Check 2018: Bayern Park (1/7)Freizeitpark-Quick-Check 2018: Bayern Park (1/7) Bereits einige Freizeitparkbesuche liegen dieses Jahr hinter mir. In dieser Woche mache ich mal jeden Tag ein Kurzreview eines anderen Freizeitparks. Dabei stehen vor allen...

Weiterlesen

twitter blog.coaster.de Rss Facebook

Shareholder’s Club

Eintrag vom: 04.10.2010 | von: Basti | in: Notiz

Schlagwörter: , ,

3

Great! There is my new Disneyland-Club-Auctionnaires-Membership-Card. Nearly forgot I was a member. And again, the card will expire without me hoping over to Disneyland Paris as no-one wants to come. Well, at least with me. (Hmmm. I just guessed that there is at least one good reason to have children – this one.)

Well, I know have time until the year 2012 to make the trip. Let’s see if I’m more lucky this time.

Disneyland Paris für 90 € inkl. Flug

Eintrag vom: 01.03.2009 | von: Basti | in: Erlebniswelten

Schlagwörter: , , , ,

0

Air France fliegt von Frankfurt aus übers Wochenende zum Teil für unter 8 €/Flug + Steuer. Da bin ich ja fast geneigt, mal einen schnellen Abstecher zu machen. Wer wär dabei? 😀

Mädchen stirbt im Rock’n Roller Coaster

Eintrag vom: 04.05.2007 | von: Basti | in: Erlebniswelten

Schlagwörter: , , , ,

0

Ein spanisches Mädchen ist im Pariser Disneyland in einer Achterbahn gestorben. Die 14-Jährige verlor am Montag in der besonders schnellen Bahn ‚Rock’n’Roller Coaster‘ das Bewusstsein. Sie konnte nicht mehr wiederbelebt werden. Das teilte die Staatsanwaltschaft Meaux am Dienstag mit. Das junge Mädchen war mit einer Jugendgruppe in Paris. Die genaue Todesursache soll durch eine Obduktion ermittelt werden. Die Attraktion wurde bis dahin geschlossen. (…) Die Achterbahn habe normal funktioniert, teilte Disneyland Paris mit. Die Begleiter der Jugendlichen wurden psychologisch betreut. Vom Mitfahren im ‚Rock’n Roller Coaster‘ wird Schwangeren und Personen mit Herzfehlern abgeraten. Erst vor einem Monat war eine junge Mazedonierin im Pariser Disneyland für einige Stunden an den Beinen gelähmt, weil sie sich im ‚Space Mountain‘ einen Nerv eingeklemmt hatte. Quelle: Krone.at

Augsburg und Disneyland in Offenbarung 23

Eintrag vom: 14.04.2007 | von: Basti | in: Medien

Schlagwörter: , , , ,

0

Muahaha! 🙂 Die letzten Folgen von Offenbarung 23 waren ja wirklich absoluter Müll, aber die aktuelle reißt dann doch wieder einiges heraus. Diesmal wird der Augsburger Oberstaatsanwalt Hillinger mit Helmut Kohl, Leo Kirch, George W. Bush (eh klar), Skulls & Bones, der Atlantik-Brücke und der Disneyland Paris Attraktion Phantom Manor (!!) in einer Verschwörungstheorie verwurschtelt! Herrlich! Auch wenn auch diesmal wieder schrecklich viel vom Blatt gelabert wird (kommt einem vor wie ne Vorlesung) und die Action deutlich nachgelassen hat, so kann man sich spätestens, wenn am Ende der Folge Oliver Rohrbeck ins Mikrophon flüstert, er habe jetzt schreckliche Angst die Geschichte weiter zu erzählen, weil alle Menschen, die das bisher versucht haben umgebracht worden seien, kaum mehr auf dem Stuhl halten! Deshalb gibts es nur eine Lebensversicherung für ihn: Jeder müsse die Folge 17 kaufen (wo die Geschichte fortgesetzt wird) und es allen weitererzählen, bevor die Hörspielproduzenten und die Sprecher eines ‚unnatürlichen Todes‘ sterben würden. Muahaha! Göttlich. Bitte mehr solcher Trasheinspieler! 😀 PS: Die Hörprobe im Now Listening Balken ist von Folge 1 – hab auf die schnelle keine andere gefunden.

Basti meets Disneyland und viel zu viele Totenköpfe

Eintrag vom: 18.02.2007 | von: Basti | in: Downloads

Schlagwörter: , , , ,

0

Nachdem wir die letzte Zeit soviel Disney Attraktionen angeschaut haben, zur Feier des Tages mal was selbstgemachtes: Basti mit Ex in Disneyland Paris – ein Video das all die Schrecklichkeiten beinhaltet, die Urlaubsvideos so an sich haben. Zu sehen ist unter anderem:

  • Paris (ehäm, verwundert?)
  • Eifelturm (pfeif)
  • Notre-Dame (husT)
  • und der ganze andere Touristik-Quatsch (hehe)
  • die Katakomben (still my favorite und sehr ausführlich bebildert!)
  • Montparmasse (ich liebe Hochhäuser)
  • und natürlich Disneyland und Disney Studios – zweiteres der wohl hässlichste Park der Welt (und Disneys größte Sünde) und ersterer ein Imagineers-Traum der von den Franzosen in Grund und Boden gewirtschaft wurde.

    Hier geht´s zum Film:

    (nur für angemeldete User)

    Für Paris- und Disneylandanhänger dürfte das Urlaubsfilmchen trotz Längen von Interesse sein. Sind einige schöne Aufnahmen dabei. Alle anderen werden spätestens bei der It´s A Small World Nummer den Vollkitschkollaps kriegen (wer die Endhymne von Disney durchhält kriegt von mir nen Keks). ,-)

  • Grusel-Disney

    Eintrag vom: 19.07.2006 | von: Basti | in: Erlebniswelten

    Schlagwörter: , , , ,

    0

    Disneyland Paris hat bei der aktuellen Halloween-Dekoration wohl auch erkannt, dass ihr Park momentan eine einzige Baustelle ist. 😀

    need magic?

    Eintrag vom: 25.04.2005 | von: Basti | in: Notiz

    Schlagwörter: , , , ,

    2

    Disneyland Paris ist ja irgendwie schon ein Armutszeugnis… Franzosen und Ami-Kitscht passt halt einfach (überhaupt nicht) zusammen… Jedenfalls will der tiefrote Konzern (Aktienkurs zeitweise um die 10ct!) 2008 mit ner neuen Attraktion punkten… dem allseits beliebten Tower of Terror:

    Free Image Hosting at www.ImageShack.us
    (c) MiceAge.com

    Keine schlechte Idee, nur leider wird es in DLP wohl nur die Anaheim-Version geben – will heissen: Kein 5th Dimension Raum… ziemlich schade, aber dennoch eine Attraktion, die die MGM Studios dringend nötig haben…

    Und noch ne schlechte Nachricht: MiceAge geht fest davon aus, dass es Alien Encounter im DLP wohl nicht geben wird – zu beängstigend seien die Effekte der USA-Version für Kinder gewesen.

    Free Image Hosting at www.ImageShack.us
    (c) MiceAge.com

    Nachdem ich gerade diese ja eigentlich simple Technik („Festketten“ der Gäste und Erzeugung psychischen Terrors durch ein Geräuschsystem) ziemlich spannend finde, müssen wir wohl auf andere Attraktionen hoffen… 😉