Aktuelle Features:

KaiserüberschreitungKaiserüberschreitung Der Sommer geht dem Ende entgegen. Zeit, um ein paar schöne Naturbilder der vergangenen Tage herauszukramen. Hier Aufnahmen von unserer Kaiserüberschreitung: [peg-image...

Weiterlesen

AdventureX 2018 (II)AdventureX 2018 (II) Auf der AdventureX haben wir zwei Podcasts aufgenommen. Wenn ihr also wissen möchtet, was ihr alles verpasst habt, dann hört doch mal hier rein: Tag 1 Tag 2

Weiterlesen

Spitzen auf dem Viggar, Rasten im Wald und Rodeln im Sommer!Spitzen auf dem Viggar, Rasten im Wald und Rodeln im... Diesen September gab es wieder eine kleine 2-Tages-Tour. Dabei ging es quer über die Tuxer und Stubaier Alpen auf die Viggarspitze und über die Maria Waldrast mit dem Rodel...

Weiterlesen

Hansa-Park im aktuellen PodCoasterHansa-Park im aktuellen PodCoaster Der Hansa-Park hat sich vom Außenseiter zum Big-Player entwickelt. Wir reden in unserm aktuellen PodCoaster-Podcast über Masterpläne und den neuen Gyro-Drop-Tower 2019: Begonnen...

Weiterlesen

Auf den BeslerAuf den Besler Der Besler ist eine nette, einsteigerfreundliche Halbtagestour im Allgäu - ideal für den Ausklang der Sommersaison, wenn die Tage -wie jetzt im November- bereits ziemlich...

Weiterlesen

Making a MurderMaking a Murder Ich schaue gerade Making a Murder, bzw. hole es nach. Bislang bin ich zum Fall "ungespoilered" und erlebe die Entwicklung quasi noch in Echtzeit. Die Doku-Serie begleitet...

Weiterlesen

Freizeitpark-Quick-Check 2018: Movieland (4/7)Freizeitpark-Quick-Check 2018: Movieland (4/7) Bereits einige Freizeitparkbesuche liegen dieses Jahr hinter mir. In dieser Woche mache ich mal jeden Tag ein Kurzreview eines anderen Freizeitparks. Dabei stehen vor allen...

Weiterlesen

Farrenpoint über WasserfälleFarrenpoint über Wasserfälle Der Farrenpoint ist ein einfach zu besteigender Gipfel im Mangfall-Gebirge. Über den sehr kleinen, inoffiziellen Parkplatz der Jenbacher Wasserfälle (Platz für ca. 6...

Weiterlesen

Freizeitpark-Quick-Check 2018: EftelingFreizeitpark-Quick-Check 2018: Efteling Bereits einige Freizeitparkbesuche liegen dieses Jahr hinter mir. In dieser Woche mache ich mal jeden Tag ein Kurzreview eines anderen Freizeitparks. Dabei stehen vor allen...

Weiterlesen

Freizeitpark-Quick-Check 2018: Bayern Park (1/7)Freizeitpark-Quick-Check 2018: Bayern Park (1/7) Bereits einige Freizeitparkbesuche liegen dieses Jahr hinter mir. In dieser Woche mache ich mal jeden Tag ein Kurzreview eines anderen Freizeitparks. Dabei stehen vor allen...

Weiterlesen

twitter blog.coaster.de Rss Facebook

Scheisse

Eintrag vom: 08.02.2010 | von: Basti | in: Film, Kultur, Natur, Notiz

Schlagwörter: , , , ,

4

Meine Folgen von Umineko no Naku Koro Ni sind zensiert.

Ansonsten macht mir die Serie aber wieder viel Spaß. Für den Anime haben sich nach Higurashi no Naku Koro ni und Higurashi no Naku Koro ni Kai das Dream Team Studio DEEN, Regisseur Chiaki Kon und Autor Ryukishi07 wieder zusammen gefunden. Ob die schreienden Möwen an die Qualität der schreienden Zikaden rankommt, kann ich nach dem ersten Drittel der ersten Staffel noch nicht beurteilen. Ohne Zweifel hat aber Ryukishi derzeit weiterhin den für mich besten kriminalistischen und Mystery-Schreibstil überhaupt. Anlehnungen an Agatha Christie in Umineko sind bestimmt gewollt. Unglaublich dieses Gespür, ein riesiges Storykonstrukt zunächst total banal aussehen zu lassen, um im weiteren Verlauf immer und immer wieder erneut mit ungeheurer Cleverness zu überraschen. Angesichts der Dauer-Ausschlacht-Menatilität westlicher Serien könnte sich die komplette US-EU-Dramaturgiewelt ruhig mal eine Scheibe vom Ryukishi-Universum abschneiden, das problemlos bis zum Ende feuern und bei der letzten Auflösung immer noch überraschen kann. Mal sehen, ob es Umineko bei mir wieder schafft.

Saufen mit JoWood!

Eintrag vom: 21.08.2008 | von: Basti | in: Games

Schlagwörter: , , , ,

0

JoWood peppt das bereits etwas ältere Agatha Christie: Und dann gabs keines mehr in der Neuauflage mit nicht ganz jugendfreien Stoffen auf. So liegt das Krimi-Adventure ab dem 8. September als Bundle mit einer Flasche Ballantine’s Scotch Whiskey im Handel. Für den Preis von 9,99 € erhält man immerhin 0,7l des hochprozentigen Getränks. Die Überraschung dabei: Nur jede zehnte Packung erhält wirklich die Vollversion des Adventures, alle anderen Packungen beinhalten eine auf 5-Stunden begrenzte Demo-Version. Wer also beim Losen die Niete gezogen hat, kann sein Pech zumindest gleich begießen. Außerdem braucht niemand wirklich traurig sein: Für 3,00 € extra lassen sich auch die begrenzten Versionen vollständig freischalten. Bleiben uns noch zwei Hinweise zu erwähnen. Erstens: Kein Alkohol am Steuer. Zweitens: Die beschwippste Aktion ist erst Mal den Sparmärkten in Österreich vorbehalten.

GC 2005: Neues Agatha Christie Adventure

Eintrag vom: 21.08.2005 | von: Basti | in: Notiz

Schlagwörter: , , , ,

0

Frisch zurück von der Games Convention 2005 in Leipzig ist jetzt schon das erste Preview für Adventure-Treff.de online. Ihr findet es hier.