Aktuelle Features:

KaiserüberschreitungKaiserüberschreitung Der Sommer geht dem Ende entgegen. Zeit, um ein paar schöne Naturbilder der vergangenen Tage herauszukramen. Hier Aufnahmen von unserer Kaiserüberschreitung: [peg-image...

Weiterlesen

AdventureX 2018 (II)AdventureX 2018 (II) Auf der AdventureX haben wir zwei Podcasts aufgenommen. Wenn ihr also wissen möchtet, was ihr alles verpasst habt, dann hört doch mal hier rein: Tag 1 Tag 2

Weiterlesen

Spitzen auf dem Viggar, Rasten im Wald und Rodeln im Sommer!Spitzen auf dem Viggar, Rasten im Wald und Rodeln im... Diesen September gab es wieder eine kleine 2-Tages-Tour. Dabei ging es quer über die Tuxer und Stubaier Alpen auf die Viggarspitze und über die Maria Waldrast mit dem Rodel...

Weiterlesen

Hansa-Park im aktuellen PodCoasterHansa-Park im aktuellen PodCoaster Der Hansa-Park hat sich vom Außenseiter zum Big-Player entwickelt. Wir reden in unserm aktuellen PodCoaster-Podcast über Masterpläne und den neuen Gyro-Drop-Tower 2019: Begonnen...

Weiterlesen

Auf den BeslerAuf den Besler Der Besler ist eine nette, einsteigerfreundliche Halbtagestour im Allgäu - ideal für den Ausklang der Sommersaison, wenn die Tage -wie jetzt im November- bereits ziemlich...

Weiterlesen

Making a MurderMaking a Murder Ich schaue gerade Making a Murder, bzw. hole es nach. Bislang bin ich zum Fall "ungespoilered" und erlebe die Entwicklung quasi noch in Echtzeit. Die Doku-Serie begleitet...

Weiterlesen

Freizeitpark-Quick-Check 2018: Movieland (4/7)Freizeitpark-Quick-Check 2018: Movieland (4/7) Bereits einige Freizeitparkbesuche liegen dieses Jahr hinter mir. In dieser Woche mache ich mal jeden Tag ein Kurzreview eines anderen Freizeitparks. Dabei stehen vor allen...

Weiterlesen

Farrenpoint über WasserfälleFarrenpoint über Wasserfälle Der Farrenpoint ist ein einfach zu besteigender Gipfel im Mangfall-Gebirge. Über den sehr kleinen, inoffiziellen Parkplatz der Jenbacher Wasserfälle (Platz für ca. 6...

Weiterlesen

Freizeitpark-Quick-Check 2018: EftelingFreizeitpark-Quick-Check 2018: Efteling Bereits einige Freizeitparkbesuche liegen dieses Jahr hinter mir. In dieser Woche mache ich mal jeden Tag ein Kurzreview eines anderen Freizeitparks. Dabei stehen vor allen...

Weiterlesen

Freizeitpark-Quick-Check 2018: Bayern Park (1/7)Freizeitpark-Quick-Check 2018: Bayern Park (1/7) Bereits einige Freizeitparkbesuche liegen dieses Jahr hinter mir. In dieser Woche mache ich mal jeden Tag ein Kurzreview eines anderen Freizeitparks. Dabei stehen vor allen...

Weiterlesen

twitter blog.coaster.de Rss Facebook

Star Wars Galaxy’s Edge @NYT

Eintrag vom: 02.06.2019 | von: Basti | in: Erlebniswelten

0

An interesting review at NY Times about the new Star Wars Galaxy’s Edge land in Disneyland, that might just be a turning point for theme park development considering interactivity, immersion and participation.

Europa-Park Neuheiten 2019

Eintrag vom: 05.04.2019 | von: Basti | in: Erlebniswelten

0

Wie jedes Jahr gibt es auch für die Saison 2019 ein Neuheiten-Video vom Europa-Park.

Diesmal halten sich die Überraschungen ja ein wenig in Grenzen, weil man als Fan schon vieles wusste. Seit dem Großbrand liegt ja die eigentliche Arbeit im Wiederaufbau (neben der Fertigstellung des Spaßbades nebenan). Aber ich freue mich, dass mit Snorri Tours überraschenderweise ein Dark Ride Einzug unter Skandinavien hält. Es kann nie genug Darkrides geben! <3 🙂

The People Mover of Texas

Eintrag vom: 07.03.2019 | von: Basti | in: Erlebniswelten

0

Here is a something geeky I watch sometimes: Videos of people movers. And I really liked this short clip about the people mover at Huston airport built by Disney. It’s so weird to construct a subway pretty much in an alley of a basement, with speakers in the ceiling instead of in the vehicles and handrails on the side… Watch here.

Freizeitpark-Neuheiten 2019

Eintrag vom: 23.02.2019 | von: Basti | in: Erlebniswelten

0

In unserem letzten Podcoaster sprechen Hans und ich über deutsche (und auch ein paar internationale) Freizeitpark-Ankündigungen für 2019. Aufgenommen haben wir ihn bereits zum Jahreswechsel, er ist also schon ein paar Wochen alt und hat nicht alle brandneuen Infos, aber doch genug, um sich für die kommende „Season“ zu wappnen. Viel Spaß beim hören:

Google Assistant Dark Ride

Eintrag vom: 19.02.2019 | von: Basti | in: Erlebniswelten

0

Google hat für 4 Tage Messe einfach mal nen Darkride gebastelt – und das gar nicht mal schlecht. Respekt:


(Quelle: Youtube)

Neuer Podcast mit Geschäftsführer von Gerstlauer

Eintrag vom: 16.02.2019 | von: Basti | in: Erlebniswelten

0

Wir haben auf der Euro Attractions Show in Amsterdam Halt bei der Gerstlauer Amusement Rides GmbH gemacht, die in Deutschland vor allen Dingen durch Achterbahn-Meilensteine wie ‚Der Schwur des Kärnan‘ Achterbahnherzen höher schlagen ließ. Andreas Simonis ist dort Geschäftsführer, hat aber dabei den Bezug zum Fahrgeschäft nie verloren. Wir sprechen mit Andreas ein wenig über das Geschäft, die Freude Achterbahnfahren und -bauen und philosophieren über den Traum des „Achterbahnbauers“ – in unserem aktuellen „Podcoaster“-Podcast:

Hinweis: Die Aufnahme dieses Podcasts erfolgte bereits 2018.

Erstmalig Todesopfer im Escape-Game

Eintrag vom: 06.01.2019 | von: Basti | in: Erlebniswelten

0

Bei Adventure-Treff.de berichten wir regelmäßig über Live-Games: Räume und Locations, in denen ihr echte Adventures nachspielen und Rätsel und Aufgaben lösen müsst. Nun ist in einem sogenannten „Escape-Raum“ in Polen der Super-GAU passiert. Hier die Meldung von heute:

Fünf Mädchen sind bei einem Spiel anlässlich eines Geburtstages gestorben. In einem Vorraum ist Feuer ausgebrochen. Da die Ausgangstür selbst versperrt war und damit nicht mehr geöffnet werden konnte, starben die Teilnehmer an einer Kohlenmonoxid-Vergiftung.

Die Sicherheit bei echten Live-Games steht immer wieder im Mittelpunkt von Anbietern. In Deutschland sind alle Escape-Games längst genehmigungspflichtig. Eine Brandschutzabnahme findet in diesem Zusammenhang ebenfalls statt: Alle Spieler müssen jederzeit die Räume verlassen können, wenn sie müssen. Das bestätigt auch der Fachverband der Live-Escape & Adventure Games e.V. in Berlin.

In Polen sind Escape-Games bislang scheinbar nicht genehmigungspflichtig. Der Innenminister hat die Brandschutzsicherung alle vorhandenen Spiele in Polen jetzt auf die Tagesordnung gesetzt und lässt alle rund 1000 Spiel-Anlagen seit gestern überprüfen.

Europa-Park spricht über Seilbahn

Eintrag vom: 12.12.2018 | von: Basti | in: Erlebniswelten

0

Das Projekt hat ja einiges an Wirbel erzeugt. In den Stuttgarter Nachrichten spricht Michael Mack darüber – und bestätigt auch die Vermutung, dass man mit der Idee eigentlich noch längst nicht an die Öffentlichkeit gehen wollte. Nur Macro sah das für seine Strategie ganz anders:

Link.

Der Europa Park will scheinbar eine Seilbahn bauen…

Eintrag vom: 04.11.2018 | von: Basti | in: Erlebniswelten

0

Das meldet die Badische Zeitung. Verbunden werden soll dabei Frankreich mit dem Europa Park Rust. Bislang kommt man direkt gegenüber auf der französischen Seite nur recht schlecht über den Rhein zum „EP“.

Freizeitpark-Quick-Check 2018: Efteling

Eintrag vom: 07.10.2018 | von: Basti | in: Erlebniswelten

0

Bereits einige Freizeitparkbesuche liegen dieses Jahr hinter mir. In dieser Woche mache ich mal jeden Tag ein Kurzreview eines anderen Freizeitparks. Dabei stehen vor allen Dingen meine persönlichen Eindrücke im Mittelpunkt, also erwartet keinen ausufernden Testbericht.

Endlich habe ich dieses Jahr auch Efteling von meiner Bucket-List streichen können.

Super, ein einfach ganz toller Park und es stimmt alles, was alle sagen. Die Handschrift von Designer Ton van de Ven ist grandios und gibt dem Park einen ungewöhnlich durchgehenden Look. Im Prinzip gibt es kaum Themenbereiche, ganz Efteling ist einfach einer. Und da ich bekanntlich großer Darkride-Fan bin, musste ich natürlich zahlreiche der dort befindlichen Darkrides ausprobieren.

Ich war erstaunt, wie gut allein schon das schon 25 Jahre alte Droomvlucht doch ist. Ganz generell eine der schönsten Thematisierungen in Europa und man sieht ganz klar, wo der Europa-Park für seinen Arthur-Themenride abgekupfert hat. Ganz zurecht gilt die Fahrt als absoluter Klassiker und man kann die Liebe in diesem Darkride in jeder Ecke spüren – ein kleines Juwel, das der Park scheinbar sehr gut hegt und pflegt. Ich mag das!

Naja, und Symbolica spielt für mich fast schon auf Disney-Niveau mit, auch wenn man merkt, dass man dort wiederum stark von Mystic Manor geklaut hat. Selten habe ich Szenenapplaus bereits in der Preshow erlebt (was vermutlich auch der Neuheit des Rides geschuldet ist, aber dennoch). Tolles Setting, tolle Animatronics, eine wunderbare Ausnutzung des interaktiven und trackless Ride-Systems von ETF mit immerhin drei verschiedenen Fahrprogrammen. Das hat bei den schienenlosen Systemen bei mir gleich mal Ratatouille von Disney von seinem Ehrenplatz verdrängt. Eine meiner Favorit-Szenen ist das Aquarium, durch das man dabei fährt, und das plötzlich von einem Wal zerbrochen wird (kleine Dusche inklusive)…

Kudos, Efteling! Toll! Einfach toll!

Auffällig fand ich, wie voll die Darkrides doch waren. Die Wartezeiten waren bei uns manchmal drei mal so lang wie bei den Achterbahnen, obwohl die Darkrides eigentlich die deutlich bessere Abfertigung hatten. Das (zugegeben ziemlich „weirde“) ‚Carnival Festival‘ hat ja ein Mack-Endlos-System und ich habe noch nie erlebt, für sowas über 30 Minuten(!) anstehen zu müssen. Dagegen waren die Achterbahnen fast Walk-Ons. Das zeigt ein wenig, dass mit einer guten Platzierung und guter Qualität reine Darkrides durchaus noch Menschenmassen ziehen und den Family-Entertainment-Markt nicht Disney allein überlassen muss.

Tatsächlich vermisse ich das nämlich ein wenig: Große Parks, die auch in große Attraktionen für kleine Kinder investieren – und nicht in die dauernde Trennung zwischen Teens und Kids. Darkrides sind aus der Mode gekommen und heutzutage sind Familien meist gezwungen, sich zwischen kleinen Parks für kleinere Kinder und großen Parks ab einem gewissen Mindestalter zu entscheiden oder sich im Park zu trennen. Efteling vereint (natürlich mit Ausnahme der Achterbahnen) beides und das so gut, dass hier kleine wie große Menschen mit strahlenden Augen aus den Themenfahrten kommen, einfach allein schon, weil das Art-Design so schön ist (und ganz manchmal, auch wenn man es vielleicht nicht zugibt, kommt man sogar mit dem ein oder anderen feuchten Auge heraus).

Danke, Efteling! Das nächste Mal, lass ich nicht so lange auf mich warten. Versprochen.