Aktuelle Features:

KaiserüberschreitungKaiserüberschreitung Der Sommer geht dem Ende entgegen. Zeit, um ein paar schöne Naturbilder der vergangenen Tage herauszukramen. Hier Aufnahmen von unserer Kaiserüberschreitung: [peg-image...

Weiterlesen

AdventureX 2018 (II)AdventureX 2018 (II) Auf der AdventureX haben wir zwei Podcasts aufgenommen. Wenn ihr also wissen möchtet, was ihr alles verpasst habt, dann hört doch mal hier rein: Tag 1 Tag 2

Weiterlesen

Spitzen auf dem Viggar, Rasten im Wald und Rodeln im Sommer!Spitzen auf dem Viggar, Rasten im Wald und Rodeln im... Diesen September gab es wieder eine kleine 2-Tages-Tour. Dabei ging es quer über die Tuxer und Stubaier Alpen auf die Viggarspitze und über die Maria Waldrast mit dem Rodel...

Weiterlesen

Hansa-Park im aktuellen PodCoasterHansa-Park im aktuellen PodCoaster Der Hansa-Park hat sich vom Außenseiter zum Big-Player entwickelt. Wir reden in unserm aktuellen PodCoaster-Podcast über Masterpläne und den neuen Gyro-Drop-Tower 2019: Begonnen...

Weiterlesen

Auf den BeslerAuf den Besler Der Besler ist eine nette, einsteigerfreundliche Halbtagestour im Allgäu - ideal für den Ausklang der Sommersaison, wenn die Tage -wie jetzt im November- bereits ziemlich...

Weiterlesen

Making a MurderMaking a Murder Ich schaue gerade Making a Murder, bzw. hole es nach. Bislang bin ich zum Fall "ungespoilered" und erlebe die Entwicklung quasi noch in Echtzeit. Die Doku-Serie begleitet...

Weiterlesen

Freizeitpark-Quick-Check 2018: Movieland (4/7)Freizeitpark-Quick-Check 2018: Movieland (4/7) Bereits einige Freizeitparkbesuche liegen dieses Jahr hinter mir. In dieser Woche mache ich mal jeden Tag ein Kurzreview eines anderen Freizeitparks. Dabei stehen vor allen...

Weiterlesen

Farrenpoint über WasserfälleFarrenpoint über Wasserfälle Der Farrenpoint ist ein einfach zu besteigender Gipfel im Mangfall-Gebirge. Über den sehr kleinen, inoffiziellen Parkplatz der Jenbacher Wasserfälle (Platz für ca. 6...

Weiterlesen

Freizeitpark-Quick-Check 2018: EftelingFreizeitpark-Quick-Check 2018: Efteling Bereits einige Freizeitparkbesuche liegen dieses Jahr hinter mir. In dieser Woche mache ich mal jeden Tag ein Kurzreview eines anderen Freizeitparks. Dabei stehen vor allen...

Weiterlesen

Freizeitpark-Quick-Check 2018: Bayern Park (1/7)Freizeitpark-Quick-Check 2018: Bayern Park (1/7) Bereits einige Freizeitparkbesuche liegen dieses Jahr hinter mir. In dieser Woche mache ich mal jeden Tag ein Kurzreview eines anderen Freizeitparks. Dabei stehen vor allen...

Weiterlesen

twitter blog.coaster.de Rss Facebook

Kröner verlässt Fidor

Eintrag vom: 01.04.2019 | von: Basti | in: Telekommunikation

0

Ich denke mal, das ist kein Aprilscherz sondern eine echte Pressemitteilung:

Matthias Kröner verlässt die Fidor Bank. Da ich mich ja für Bankwesen interessiere und da Kunde bin betrifft mich das einigermaßen. Kröner war als kreativer Kopf dort immer sehr präsent. Er hat im Prinzip die Fintech-Szene mit Fidor mitbegründet und die Bank hat in ihren ersten Jahren echt ziemlich viel ziemlich clever und ziemlich anders gemacht. Ich habe ihren Werdegang gern verfolgt. Beispielsweise waren sie die ersten, die es geschafft haben, eine Maestro- und eine Mastercard zu vereinen, so dass man mit einer Karte bei nahezu allen Akzeptanzstellen zahlen kann. Außerdem waren sie früh beim Bitcoin-Zug dabei – etwas, dass für klassische Bankhäuser lange Zeit undenkbar war.

Seit dem Kauf durch BPCE ist bei Fidor allerdings auf Kundenseite nicht mehr allzu viel passiert. Auch hat Fidor in letzter Zeit massiv Verluste eingefahren. Die Pressemeldung liest sich auch nicht so, dass die Trennung groß geplant war sondern auf Grund von Differenzen passiert. Erst vor kurzem noch stand Kröner bei einem der vielen FAQ-Sitzungen auf Youtube den Nutzern Rede und Antwort und versprach große Änderungen für die Zukunft. Das klang damals gar nicht so danach, dass er das Ruder aus der Hand geben wollte…. traurig, aber auch spannend, wie es jetzt weitergeht…

Die SZ hat dazu auch was.