Aktuelle Features:

KaiserüberschreitungKaiserüberschreitung Der Sommer geht dem Ende entgegen. Zeit, um ein paar schöne Naturbilder der vergangenen Tage herauszukramen. Hier Aufnahmen von unserer Kaiserüberschreitung: [peg-image...

Weiterlesen

AdventureX 2018 (II)AdventureX 2018 (II) Auf der AdventureX haben wir zwei Podcasts aufgenommen. Wenn ihr also wissen möchtet, was ihr alles verpasst habt, dann hört doch mal hier rein: Tag 1 Tag 2

Weiterlesen

Spitzen auf dem Viggar, Rasten im Wald und Rodeln im Sommer!Spitzen auf dem Viggar, Rasten im Wald und Rodeln im... Diesen September gab es wieder eine kleine 2-Tages-Tour. Dabei ging es quer über die Tuxer und Stubaier Alpen auf die Viggarspitze und über die Maria Waldrast mit dem Rodel...

Weiterlesen

Hansa-Park im aktuellen PodCoasterHansa-Park im aktuellen PodCoaster Der Hansa-Park hat sich vom Außenseiter zum Big-Player entwickelt. Wir reden in unserm aktuellen PodCoaster-Podcast über Masterpläne und den neuen Gyro-Drop-Tower 2019: Begonnen...

Weiterlesen

Auf den BeslerAuf den Besler Der Besler ist eine nette, einsteigerfreundliche Halbtagestour im Allgäu - ideal für den Ausklang der Sommersaison, wenn die Tage -wie jetzt im November- bereits ziemlich...

Weiterlesen

Making a MurderMaking a Murder Ich schaue gerade Making a Murder, bzw. hole es nach. Bislang bin ich zum Fall "ungespoilered" und erlebe die Entwicklung quasi noch in Echtzeit. Die Doku-Serie begleitet...

Weiterlesen

Freizeitpark-Quick-Check 2018: Movieland (4/7)Freizeitpark-Quick-Check 2018: Movieland (4/7) Bereits einige Freizeitparkbesuche liegen dieses Jahr hinter mir. In dieser Woche mache ich mal jeden Tag ein Kurzreview eines anderen Freizeitparks. Dabei stehen vor allen...

Weiterlesen

Farrenpoint über WasserfälleFarrenpoint über Wasserfälle Der Farrenpoint ist ein einfach zu besteigender Gipfel im Mangfall-Gebirge. Über den sehr kleinen, inoffiziellen Parkplatz der Jenbacher Wasserfälle (Platz für ca. 6...

Weiterlesen

Freizeitpark-Quick-Check 2018: EftelingFreizeitpark-Quick-Check 2018: Efteling Bereits einige Freizeitparkbesuche liegen dieses Jahr hinter mir. In dieser Woche mache ich mal jeden Tag ein Kurzreview eines anderen Freizeitparks. Dabei stehen vor allen...

Weiterlesen

Freizeitpark-Quick-Check 2018: Bayern Park (1/7)Freizeitpark-Quick-Check 2018: Bayern Park (1/7) Bereits einige Freizeitparkbesuche liegen dieses Jahr hinter mir. In dieser Woche mache ich mal jeden Tag ein Kurzreview eines anderen Freizeitparks. Dabei stehen vor allen...

Weiterlesen

twitter blog.coaster.de Rss Facebook

Myanmar: Irrawady River [Video]

Eintrag vom: 20.04.2014 | von: Basti | in: Notiz

0

As an Easter present, I’ve finally uploaded another one of the Myanmar travel videos.

It’s a short one about the Irrawady river. Nevertheless, it might still be interesting as there are not so many moving images available for the trip we did:

The Irrawady (or Irrawaddy) is the lifelie for Myanmar. It tansports people and goods through all of Myanmar. This river is large and highly unpredictable. Tourists tend to charter one of the private „speed“ boats when they travel on the Irrawady, as they’re faster and safer. No native would be able to afford that, though. We wanted to come in contact with the Burmese people and so we booked a ticket for the national boat line from Mandalay to Bagan.

The boat is coming only once a week and the trip should take about 15 hours. For us, it was more like 2 days, though. In the video, you can see some reasons why:

The national boat (also called „slow boat“), though being exhausting, is highly recommended. You get to see how this country’s distribution works. Communities are always waiting at the riverside for the boat to arrive and handing them needed goods and material – sometimes they wait until late in the evening, as no one really knows, when the boat is coming. You’ll also spent your day(s) with the native people and other backpackers from all over the world that don’t want to afford the high prices of the speed boat. If you don’t want to drink the Irrawady water (the only water supply on the boat) you should bring your own water and warm cloths just in case you need to sleep on deck like we did.

Well, then only part one, two and six is still missing – which contains images of the two large cities of Myanmar, Yangon and Mandalay. Stay tuned! 🙂

Kommentar hinterlassen