Aktuelle Features:

KaiserüberschreitungKaiserüberschreitung Der Sommer geht dem Ende entgegen. Zeit, um ein paar schöne Naturbilder der vergangenen Tage herauszukramen. Hier Aufnahmen von unserer Kaiserüberschreitung: [peg-image...

Weiterlesen

AdventureX 2018 (II)AdventureX 2018 (II) Auf der AdventureX haben wir zwei Podcasts aufgenommen. Wenn ihr also wissen möchtet, was ihr alles verpasst habt, dann hört doch mal hier rein: Tag 1 Tag 2

Weiterlesen

Spitzen auf dem Viggar, Rasten im Wald und Rodeln im Sommer!Spitzen auf dem Viggar, Rasten im Wald und Rodeln im... Diesen September gab es wieder eine kleine 2-Tages-Tour. Dabei ging es quer über die Tuxer und Stubaier Alpen auf die Viggarspitze und über die Maria Waldrast mit dem Rodel...

Weiterlesen

Hansa-Park im aktuellen PodCoasterHansa-Park im aktuellen PodCoaster Der Hansa-Park hat sich vom Außenseiter zum Big-Player entwickelt. Wir reden in unserm aktuellen PodCoaster-Podcast über Masterpläne und den neuen Gyro-Drop-Tower 2019: Begonnen...

Weiterlesen

Auf den BeslerAuf den Besler Der Besler ist eine nette, einsteigerfreundliche Halbtagestour im Allgäu - ideal für den Ausklang der Sommersaison, wenn die Tage -wie jetzt im November- bereits ziemlich...

Weiterlesen

Making a MurderMaking a Murder Ich schaue gerade Making a Murder, bzw. hole es nach. Bislang bin ich zum Fall "ungespoilered" und erlebe die Entwicklung quasi noch in Echtzeit. Die Doku-Serie begleitet...

Weiterlesen

Freizeitpark-Quick-Check 2018: Movieland (4/7)Freizeitpark-Quick-Check 2018: Movieland (4/7) Bereits einige Freizeitparkbesuche liegen dieses Jahr hinter mir. In dieser Woche mache ich mal jeden Tag ein Kurzreview eines anderen Freizeitparks. Dabei stehen vor allen...

Weiterlesen

Farrenpoint über WasserfälleFarrenpoint über Wasserfälle Der Farrenpoint ist ein einfach zu besteigender Gipfel im Mangfall-Gebirge. Über den sehr kleinen, inoffiziellen Parkplatz der Jenbacher Wasserfälle (Platz für ca. 6...

Weiterlesen

Freizeitpark-Quick-Check 2018: EftelingFreizeitpark-Quick-Check 2018: Efteling Bereits einige Freizeitparkbesuche liegen dieses Jahr hinter mir. In dieser Woche mache ich mal jeden Tag ein Kurzreview eines anderen Freizeitparks. Dabei stehen vor allen...

Weiterlesen

Freizeitpark-Quick-Check 2018: Bayern Park (1/7)Freizeitpark-Quick-Check 2018: Bayern Park (1/7) Bereits einige Freizeitparkbesuche liegen dieses Jahr hinter mir. In dieser Woche mache ich mal jeden Tag ein Kurzreview eines anderen Freizeitparks. Dabei stehen vor allen...

Weiterlesen

twitter blog.coaster.de Rss Facebook

Auf den großen Riesenkopf

Eintrag vom: 27.04.2014 | von: Basti | in: Film, Kultur, Natur

0

Diese Momente, wo man aus der Wolke tritt, nach einer gefühlten Ewigkeit im tristen Bewölkungs-Brei plötzlich in der prallen Sonne steht, die Schneedecken unter einem mit saftigen Wiesen über einem tauschen und man von dem grauen Alltag da unten nichts mehr sieht als vorbeiziehende Wolkenfelder. Dann am Gipfel sitzen und einfach mal nichts sagen. Außer mir hatte da am Samstag nur noch ein weiterer stiller Kollege diese Idee.

Meine SD-Karte hatte ihren Geist aufgegeben, mein Datenrettungstool hat nur noch ein paar Filmfragmente ausgespuckt… ein Video gibt’s trotzdem noch:


Der Riesenkopf ist in dieser Wanderung sehr leicht für jedermann zu erreichen: Mit dem Zug geht’s nach Flintsbach. Dort hält man sich dann an die Schilder zum Philosophenweg (den normalen Weg über den Petersberg hab ich hier schon mal gezeigt) und von dort dann immer Richtung „Hohe Asten“. Ab diesem Bergbauernhof (dem höchsten Deutschlands) ist der Riesenkopf auch schon ausgeschildert. Auf der anderen Seite kann man dann sehr schön nach Brannenburg weiterwandern, wo man wieder in den Zug steigen kann. Eine Tour, die ich (trotz Umweg über St. Magarethen) problemlos an einem Nachmittag geschafft habe. Für’s Frühjahr durchaus geeignet.