Schmutzige Kriege

Jeremy Scahill recht erschütternde Doku „Dirty Wars“ wurde jetzt von der ARD in einer wohl recht stark verkürzten Fassung veröffentlicht. Thematisch geht es um den Einsatz von Geheimarmeen die vorrangig den Kampf gegen den Terror führen, aber in Wahrheit nur dafür sorgen, dass weiterer Hass geschürt wird und neue Feindbilder für die Zukunft entstehen. Ein spannender Blick, wie psychologische Kriegsführung funktioniert – und leider immer noch von der Mehrheit der Menschheit vollständig ausgeblendet wird. Sehenswert.

Aktuell in der ARD Mediathek zu sehen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.