Aktuelle Features:

KaiserüberschreitungKaiserüberschreitung Der Sommer geht dem Ende entgegen. Zeit, um ein paar schöne Naturbilder der vergangenen Tage herauszukramen. Hier Aufnahmen von unserer Kaiserüberschreitung: [peg-image...

Weiterlesen

AdventureX 2018 (II)AdventureX 2018 (II) Auf der AdventureX haben wir zwei Podcasts aufgenommen. Wenn ihr also wissen möchtet, was ihr alles verpasst habt, dann hört doch mal hier rein: Tag 1 Tag 2

Weiterlesen

Spitzen auf dem Viggar, Rasten im Wald und Rodeln im Sommer!Spitzen auf dem Viggar, Rasten im Wald und Rodeln im... Diesen September gab es wieder eine kleine 2-Tages-Tour. Dabei ging es quer über die Tuxer und Stubaier Alpen auf die Viggarspitze und über die Maria Waldrast mit dem Rodel...

Weiterlesen

Hansa-Park im aktuellen PodCoasterHansa-Park im aktuellen PodCoaster Der Hansa-Park hat sich vom Außenseiter zum Big-Player entwickelt. Wir reden in unserm aktuellen PodCoaster-Podcast über Masterpläne und den neuen Gyro-Drop-Tower 2019: Begonnen...

Weiterlesen

Auf den BeslerAuf den Besler Der Besler ist eine nette, einsteigerfreundliche Halbtagestour im Allgäu - ideal für den Ausklang der Sommersaison, wenn die Tage -wie jetzt im November- bereits ziemlich...

Weiterlesen

Making a MurderMaking a Murder Ich schaue gerade Making a Murder, bzw. hole es nach. Bislang bin ich zum Fall "ungespoilered" und erlebe die Entwicklung quasi noch in Echtzeit. Die Doku-Serie begleitet...

Weiterlesen

Freizeitpark-Quick-Check 2018: Movieland (4/7)Freizeitpark-Quick-Check 2018: Movieland (4/7) Bereits einige Freizeitparkbesuche liegen dieses Jahr hinter mir. In dieser Woche mache ich mal jeden Tag ein Kurzreview eines anderen Freizeitparks. Dabei stehen vor allen...

Weiterlesen

Farrenpoint über WasserfälleFarrenpoint über Wasserfälle Der Farrenpoint ist ein einfach zu besteigender Gipfel im Mangfall-Gebirge. Über den sehr kleinen, inoffiziellen Parkplatz der Jenbacher Wasserfälle (Platz für ca. 6...

Weiterlesen

Freizeitpark-Quick-Check 2018: EftelingFreizeitpark-Quick-Check 2018: Efteling Bereits einige Freizeitparkbesuche liegen dieses Jahr hinter mir. In dieser Woche mache ich mal jeden Tag ein Kurzreview eines anderen Freizeitparks. Dabei stehen vor allen...

Weiterlesen

Freizeitpark-Quick-Check 2018: Bayern Park (1/7)Freizeitpark-Quick-Check 2018: Bayern Park (1/7) Bereits einige Freizeitparkbesuche liegen dieses Jahr hinter mir. In dieser Woche mache ich mal jeden Tag ein Kurzreview eines anderen Freizeitparks. Dabei stehen vor allen...

Weiterlesen

twitter blog.coaster.de Rss Facebook

Carsharing im Test – Feature

Eintrag vom: 30.06.2013 | von: Basti | in: Artikel

0

Ich starte heute mal ein neues Feature zum Thema Car- und Bikesharing.

Ich persönlich glaube ja, dass unser Statusempfinden sich immer mehr weg vom „Eigentum“ hin zum „Zugriff“ entwickelt: Es wird nicht mehr zählen, was man besitzt, sondern was man nutzen kann. Das Internet ist dafür ein gutes Beispiel. Früher hat man vielleicht noch Musik-CDs gesammelt. Heute gilt bereits ein Spotify-Abo als hipp. Lexika, die früher die Bücherregale zierten und ein Ausdruck von gelehrtem Großbürgertum war, ersetzt heute ein iPad mit Wikipedia-Zugang.

Zunehmend macht sich das Thema „jederzeitiger, ortsungebundener Zugriff“ nun auch beim Thema Mobilität bemerkbar. Allein in München gibt es sechs Anbieter für Carsharing-Modelle. Die Konkurrenz ist groß – so groß, dass Zebramobil vor kurzem aufgegeben hat. Gut dafür für den Kunden, der aus einer riesigen Auswahl an Automobilen an nahezu jeder Straßenkreuzung auswählen kann.

So stellt sich natürlich die Frage: Brauche ich überhaupt noch ein Auto?

Im Feature teste ich mal völlig subjektiv ein paar Carsharing-Anbieter. Da ich flexibel sein möchte, interessieren mich nur Anbieter mit Geschäftsgebiet-Konzept. Das bedeutet, dass man die Autos überall in der Stadt ausleihen und auch überall wieder abgeben kann. Stationsmodelle wie Flinkster oder Stattauto fallen also erst mal raus. Auch das eben neu gestartete „CiteeCar“ fliegt wegen Mitgliedsbeitrag erst mal raus (obwohl eigentlich ungemein spannend). Bleiben im folgenden car2go, DriveNow und der Bikesharer „Call a Bike“. Morgen schauen wir uns gleich mal car2go an!

Beträge:

  1. Carsharing im Test – Mit car2go aufs Filmfest
  2. Carsharing im Test – Wenns mal schief geht…
  3. Carsharing im Test – Pfeif auf’s Auto: CallABike
  4. Carsharing im Test – Mit DriveNow durch den Regen