Aktuelle Features:

KaiserüberschreitungKaiserüberschreitung Der Sommer geht dem Ende entgegen. Zeit, um ein paar schöne Naturbilder der vergangenen Tage herauszukramen. Hier Aufnahmen von unserer Kaiserüberschreitung: [peg-image...

Weiterlesen

AdventureX 2018 (II)AdventureX 2018 (II) Auf der AdventureX haben wir zwei Podcasts aufgenommen. Wenn ihr also wissen möchtet, was ihr alles verpasst habt, dann hört doch mal hier rein: Tag 1 Tag 2

Weiterlesen

Spitzen auf dem Viggar, Rasten im Wald und Rodeln im Sommer!Spitzen auf dem Viggar, Rasten im Wald und Rodeln im... Diesen September gab es wieder eine kleine 2-Tages-Tour. Dabei ging es quer über die Tuxer und Stubaier Alpen auf die Viggarspitze und über die Maria Waldrast mit dem Rodel...

Weiterlesen

Hansa-Park im aktuellen PodCoasterHansa-Park im aktuellen PodCoaster Der Hansa-Park hat sich vom Außenseiter zum Big-Player entwickelt. Wir reden in unserm aktuellen PodCoaster-Podcast über Masterpläne und den neuen Gyro-Drop-Tower 2019: Begonnen...

Weiterlesen

Auf den BeslerAuf den Besler Der Besler ist eine nette, einsteigerfreundliche Halbtagestour im Allgäu - ideal für den Ausklang der Sommersaison, wenn die Tage -wie jetzt im November- bereits ziemlich...

Weiterlesen

Making a MurderMaking a Murder Ich schaue gerade Making a Murder, bzw. hole es nach. Bislang bin ich zum Fall "ungespoilered" und erlebe die Entwicklung quasi noch in Echtzeit. Die Doku-Serie begleitet...

Weiterlesen

Freizeitpark-Quick-Check 2018: Movieland (4/7)Freizeitpark-Quick-Check 2018: Movieland (4/7) Bereits einige Freizeitparkbesuche liegen dieses Jahr hinter mir. In dieser Woche mache ich mal jeden Tag ein Kurzreview eines anderen Freizeitparks. Dabei stehen vor allen...

Weiterlesen

Farrenpoint über WasserfälleFarrenpoint über Wasserfälle Der Farrenpoint ist ein einfach zu besteigender Gipfel im Mangfall-Gebirge. Über den sehr kleinen, inoffiziellen Parkplatz der Jenbacher Wasserfälle (Platz für ca. 6...

Weiterlesen

Freizeitpark-Quick-Check 2018: EftelingFreizeitpark-Quick-Check 2018: Efteling Bereits einige Freizeitparkbesuche liegen dieses Jahr hinter mir. In dieser Woche mache ich mal jeden Tag ein Kurzreview eines anderen Freizeitparks. Dabei stehen vor allen...

Weiterlesen

Freizeitpark-Quick-Check 2018: Bayern Park (1/7)Freizeitpark-Quick-Check 2018: Bayern Park (1/7) Bereits einige Freizeitparkbesuche liegen dieses Jahr hinter mir. In dieser Woche mache ich mal jeden Tag ein Kurzreview eines anderen Freizeitparks. Dabei stehen vor allen...

Weiterlesen

twitter blog.coaster.de Rss Facebook

Kickstarter Roundup

Eintrag vom: 04.07.2012 | von: Basti | in: Games

0

Es gibt wieder ein paar Neuigkeiten von den abgeschlossenen und laufenden Kickstarter-Adventures.

So haben Backer von Jane Jensens Studio „Pinkerton Road“ nun die Story des geplanten Adventures Moebius in Form eines 60-seitigen Dokuments erhalten. Ebenfalls gesichert ist mittlerweile der orchestrale Soundtrack für Moebius. Das verraten die beiden Studioinhaber Jane Jensen und Robert Holmes in einem exklusiven Backstage-Video für Teilnehmer der Kickstarter-Kampagne. Im August soll außerdem Mystery Game X näher vorgestellt werden. Man munkelt, dass dieses von einem Publisher während der gamescom-Messe veröffentlicht wird.

Der Logistik-Dienstleister von Double Fine Adventure hat mittlerweile mit den Verschicken der physikalischen „Rewards“ begonnen. Wer zum Beispiel wissen möchte, wo sein Poster ist, findet hier Videoinformationen darüber. Noch viel mehr Videomaterial erhalten die „Backer“ des Projekts in ihrem Kickstarter-Account. So haben Double Fine und das begleitendene Filmteam von 2 Player Productions fast 80 Minuten Dokumentation in ihrem 10. Update zur Verfügung gestellt. Dabei geht es um die Rekrutierung der ersten Mitarbeiter, Tim Schafers Notizbücher und ein 40-minütigen DOTT-Let’s-Play, ebenfalls mit Schafer. Außerdem sind erste technische und konzeptionelle Designs des Adventures zu sehen sowie das Team beim Besäufnis.

Bei den laufenden Kampagnen hat Quest for Infamy rund zwei Tage vor Projektende über das Doppelte der benötigte Summe eingespielt. In der Update-Sektion sieht man dabei auch ein erstes Mockup der Spiele-Verpackung. The Root of Evil hat neben einigen Animatics auch noch T-Shirt-Updates geposted und benötigt in den letzten 8 Tagen noch knapp 4.000 Dollar. Bereits geschafft hat es das Spiel Lilly Looking Through. Hier wanderten über 33.000 Dollar in das Säckel des Entwicklers.

Beendet wurde vor einiger Zeit The Hostage Trials. Das hochgesteckte Ziel von 90.000 Dollar wurde nicht erreicht. Die Macher wollen mit einer überarbeiteten Kampagne zurückkehren. Das gleiche gilt auch für Sam Suede, dem Adventure von u.a. ehemals Al Lowe und mittlerweile Steve Ince.

Neugestartet ist das „klassische“ Sci-Fi-Adventure Jack Houston and the Necronauts. Das Adventure ist eine Hommage an die Science-Fiction-Geschichten der 50er und 60er Jahre. Vor 2 Tagen hat das Team auch erste Auszüge aus dem Soundtrack veröffentlicht. Bislang sind ziemlich exakt die Hälfte der benötigten 56.000 Dollar im Topf.

So oder so:  Kickstarter bleibt spannend für die Adventure-Szene! 😉