Aktuelle Features:

KaiserüberschreitungKaiserüberschreitung Der Sommer geht dem Ende entgegen. Zeit, um ein paar schöne Naturbilder der vergangenen Tage herauszukramen. Hier Aufnahmen von unserer Kaiserüberschreitung: [peg-image...

Weiterlesen

AdventureX 2018 (II)AdventureX 2018 (II) Auf der AdventureX haben wir zwei Podcasts aufgenommen. Wenn ihr also wissen möchtet, was ihr alles verpasst habt, dann hört doch mal hier rein: Tag 1 Tag 2

Weiterlesen

Spitzen auf dem Viggar, Rasten im Wald und Rodeln im Sommer!Spitzen auf dem Viggar, Rasten im Wald und Rodeln im... Diesen September gab es wieder eine kleine 2-Tages-Tour. Dabei ging es quer über die Tuxer und Stubaier Alpen auf die Viggarspitze und über die Maria Waldrast mit dem Rodel...

Weiterlesen

Hansa-Park im aktuellen PodCoasterHansa-Park im aktuellen PodCoaster Der Hansa-Park hat sich vom Außenseiter zum Big-Player entwickelt. Wir reden in unserm aktuellen PodCoaster-Podcast über Masterpläne und den neuen Gyro-Drop-Tower 2019: Begonnen...

Weiterlesen

Auf den BeslerAuf den Besler Der Besler ist eine nette, einsteigerfreundliche Halbtagestour im Allgäu - ideal für den Ausklang der Sommersaison, wenn die Tage -wie jetzt im November- bereits ziemlich...

Weiterlesen

Making a MurderMaking a Murder Ich schaue gerade Making a Murder, bzw. hole es nach. Bislang bin ich zum Fall "ungespoilered" und erlebe die Entwicklung quasi noch in Echtzeit. Die Doku-Serie begleitet...

Weiterlesen

Freizeitpark-Quick-Check 2018: Movieland (4/7)Freizeitpark-Quick-Check 2018: Movieland (4/7) Bereits einige Freizeitparkbesuche liegen dieses Jahr hinter mir. In dieser Woche mache ich mal jeden Tag ein Kurzreview eines anderen Freizeitparks. Dabei stehen vor allen...

Weiterlesen

Farrenpoint über WasserfälleFarrenpoint über Wasserfälle Der Farrenpoint ist ein einfach zu besteigender Gipfel im Mangfall-Gebirge. Über den sehr kleinen, inoffiziellen Parkplatz der Jenbacher Wasserfälle (Platz für ca. 6...

Weiterlesen

Freizeitpark-Quick-Check 2018: EftelingFreizeitpark-Quick-Check 2018: Efteling Bereits einige Freizeitparkbesuche liegen dieses Jahr hinter mir. In dieser Woche mache ich mal jeden Tag ein Kurzreview eines anderen Freizeitparks. Dabei stehen vor allen...

Weiterlesen

Freizeitpark-Quick-Check 2018: Bayern Park (1/7)Freizeitpark-Quick-Check 2018: Bayern Park (1/7) Bereits einige Freizeitparkbesuche liegen dieses Jahr hinter mir. In dieser Woche mache ich mal jeden Tag ein Kurzreview eines anderen Freizeitparks. Dabei stehen vor allen...

Weiterlesen

twitter blog.coaster.de Rss Facebook

User bastigruenwald…

Eintrag vom: 30.06.2010 | von: Basti | in: Privates

Schlagwörter: , ,

1

hat heute von jemanden mit grauen Haaren gelernt, dass er vorsichtiger mit seiner Zunge umzugehen hat, wenn er die Tragweite ihrer Kreationen nicht überreißt. Oder kurz gesagt, dass er sonst ein Rüpel ist.

Und dass er immer sehr gern mit den Wiesbadern Bier trinkt.

Thought Twin Peaks was surreal? Watch this!

Eintrag vom: 29.06.2010 | von: Basti | in: Notiz

Schlagwörter: , ,

1

VBS ist ein Dokumentarfilm-Sender der VICE Gruppe, der prinzipiell nur im Internet empfangen werden kann. Im Gegensatz zu anderen Sendern dieser Gattung, steht VBS ganz bewusst zur Subjektivität der Dokumentarfilmer. Sie kommentieren, was sie sehen und die meisten Dokumentationen sind dem Gonzo-Genre recht nahe: Ein Team erforscht irgendein Thema und halten dabei alles einfach chronologisch fest und kommentieren es nachträglich in einer Art Reisebericht-Manier.

Letztens habe ich mir nun eine Reportrage über ein VBS-Team angeschaut, dem es tatsächlich gelingt, nach Nordkorea einzureisen. Und, ich mein, da kommt nun mal eigentlich niemand rein. Oder raus. Das Land ist kaputt, wirklich kaputt, die Dokumentation damit auf alle Fälle spannend und sehr unique. Und surreal. Sehr surreal. Wirklich, wirklich surreal.

Hier die 14-teilige Reihe. Wenn nicht alle Videos angezeigt werden, einfach unten auf den „Mehr“-Knopf klicken!

Grillfest 2: Jana

Eintrag vom: 28.06.2010 | von: Basti | in: Fotos

Schlagwörter:

2

DSC00888.JPGDSC00889.JPG

Grillfest 1: Stefan

Eintrag vom: 27.06.2010 | von: Basti | in: Fotos

Schlagwörter:

1

DSC00877.JPGDSC00875.JPGDSC00881.JPGDSC00882.JPGDSC00885.JPGDSC00887.JPG

Uwe Boll zum Thema Spielfilmfinanzierung

Eintrag vom: 26.06.2010 | von: Basti | in: Bildung

Schlagwörter: , ,

1

Filmregisseur und Independent-Enfant-Terrible Dr.Uwe Boll wurde vor kurzem zum Thema „Spielfilmfinanzierung jenseits von Filmförderung und Fernsehen“ an die Hochschule für Film und Fernsehen „Konrad Wolf“ in Potsdam-Babelsberg eingeladen. Die Moderation führt Veit Quack, Wissenschaftlicher Mitarbeiter – Film- und Fernsehproduktion.

Erfreulicherweise hat Evan Torner, Gaststudent der Medienwissenschaft einen Mitschnitt des hoch amüsanten Vortrags angefertigt, den mir Jan-Mathis von internetbashing.info freundlicherweise zukommen ließ. Vielen Dank an Euch beide!

Der Vortrag ist wirklich sehr unterhaltsam. Boll plaudert aus dem Nähkästchen, wie er es geschafft hat, innerhalb kürzester Zeit mehrere Millionen Euro Geld einzusammeln, erzählt etwas über seine Sicht auf Hollywood und wie man Filme richtig verkauft. Die Sache klingt für mich durchaus kompetent und richtig, denn einige Sachen davon haben mich sehr stark an die Games-Szene erinnert, wo es momentan parallele Entwicklungen gibt.

Hier der Vortrag:

Quelle Foto: BOLL KG

When They Cry Fanservice

Eintrag vom: 25.06.2010 | von: Basti | in: Medien

Schlagwörter: , ,

0

Ich find OVAs ja ein bischen merkwürdig. Oder Fandiscs. Das bringt irgendwie auch nur Japan fertig: Ein fest etabliertes Charakterset einfach mal komplett durch alle Klischees des Fanservice zu pressen. Dabei spielt es scheinbar keine Rolle, ob es zu der Serie passt oder nicht: Die Fans erwarten möglichst freizügige Aufnahmen ihrer Charaktere. 5 Sekunden Panty-Shot? Klaro! Das ist quasi so, als würde man die Darsteller von Schindlers Liste zu nem Softsex-Dreh zwingen.

Im japanischen Anime geht das. Higurashi no Naku Koro ni Rei, die dritte Staffel von Higurashi, ist ein OVA und die erste Folge ist, nun ja, als Higurashi-Fan schon etwas ungewöhnlich. Vor allen Dingen wenn Keiichi über die weiblichen Rundungen einer 8-jährigen philosophiert. Das geht halt nur in Japan, und häufig nur in den OVAs. Hier ein paar der weiblichen Hauptdarsteller in der ersten Folge. Wer Higurashi kennt, kennt sie:

Nichtsdesto trotz scheint „Rei“ nun ab der zweiten Folge durchaus wieder spannend und ernster zu werden. Mal sehen, ob mich der kurze OVA-Ausflug doch noch überzeugen kann!

Aktuelles Facebook Update

Eintrag vom: 24.06.2010 | von: Basti | in: Internet & Co

Schlagwörter:

0

Hm, also der Eintrag für heute…

Eintrag vom: 23.06.2010 | von: Basti | in: Notiz

Schlagwörter:

0

DSC00855.JPGDSC00865.JPGDSC00858.JPGDSC00862.JPGDSC00863.JPGDSC00864.JPG

Mein Main Spaziergang

Eintrag vom: 22.06.2010 | von: Basti | in: Fotos

Schlagwörter: , ,

0

Selten, dass man mal vor Dämmerung und WM-Spiel zu Hause ist. Die Zeit genutzt für einen fußläufigen Einkauf in der Frankfurter Innenstadt.

Die ersten zwei Fotos sind vom Museumscafé direkt am südlichen Mainufer, in dem fast nie Betrieb herrscht, man aber schön ruhig sitzen kann und es immer sehr leckere Käse- oder Apfelkuchen zu humanen Preisen gibt (allerdings Selbstbedienung). Das Foto dahinter ist das immer noch im Bau befindliche Deutsche Filmmuseum, das leider erst 2011 wieder eröffnen wird. Bis dahin bietet es aber das Frankfurter Kino an ungewöhnlichen Orten an.

Dahinter ein paar Fotos vom Spaziergang am Main. Im Ernst: Das Wetter in Frankfurt und Umgebung ist echt Bombe. Was ich da so von anderen mitkriege, da kann man nicht meckern…

Die Freundin vom Berti

Eintrag vom: 21.06.2010 | von: Basti | in: Notiz

Schlagwörter: , ,

1

Schau, das ist bei den Frauen ganz unterschiedlich:

Die eine will nur einen braven Mann, verlässlich und immer ehrlich, weil lügen ganz schlecht. Die andere braucht wieder einen der mindestens 195cm hoch ist. Die dritte sagt, gescheit und einfühlsam soll er sein. Die vierte sagt, einen guten Beruf soll er schon haben. Die fünfte sagt, ich möchte einen Optimisten weil depresiv bin ich selber. Die sechste sagt, mir ist wichtig, dass wir gemeinsame Hobbys haben, Tennis, Skifahren, Rollschule. Die siebte sagt, bitte einen Arzt. Die achte sagt, wenn möglich ein Italiener oder meinetwegen Dominikanische Republik.

Jetzt, was sagt die neunte? Die neunte sagt, Hubschrauberpilot!

-Wolf Haas (aus: „Wie die Tiere“)