Aktuelle Features:

KaiserüberschreitungKaiserüberschreitung Der Sommer geht dem Ende entgegen. Zeit, um ein paar schöne Naturbilder der vergangenen Tage herauszukramen. Hier Aufnahmen von unserer Kaiserüberschreitung: [peg-image...

Weiterlesen

AdventureX 2018 (II)AdventureX 2018 (II) Auf der AdventureX haben wir zwei Podcasts aufgenommen. Wenn ihr also wissen möchtet, was ihr alles verpasst habt, dann hört doch mal hier rein: Tag 1 Tag 2

Weiterlesen

Spitzen auf dem Viggar, Rasten im Wald und Rodeln im Sommer!Spitzen auf dem Viggar, Rasten im Wald und Rodeln im... Diesen September gab es wieder eine kleine 2-Tages-Tour. Dabei ging es quer über die Tuxer und Stubaier Alpen auf die Viggarspitze und über die Maria Waldrast mit dem Rodel...

Weiterlesen

Hansa-Park im aktuellen PodCoasterHansa-Park im aktuellen PodCoaster Der Hansa-Park hat sich vom Außenseiter zum Big-Player entwickelt. Wir reden in unserm aktuellen PodCoaster-Podcast über Masterpläne und den neuen Gyro-Drop-Tower 2019: Begonnen...

Weiterlesen

Auf den BeslerAuf den Besler Der Besler ist eine nette, einsteigerfreundliche Halbtagestour im Allgäu - ideal für den Ausklang der Sommersaison, wenn die Tage -wie jetzt im November- bereits ziemlich...

Weiterlesen

Making a MurderMaking a Murder Ich schaue gerade Making a Murder, bzw. hole es nach. Bislang bin ich zum Fall "ungespoilered" und erlebe die Entwicklung quasi noch in Echtzeit. Die Doku-Serie begleitet...

Weiterlesen

Freizeitpark-Quick-Check 2018: Movieland (4/7)Freizeitpark-Quick-Check 2018: Movieland (4/7) Bereits einige Freizeitparkbesuche liegen dieses Jahr hinter mir. In dieser Woche mache ich mal jeden Tag ein Kurzreview eines anderen Freizeitparks. Dabei stehen vor allen...

Weiterlesen

Farrenpoint über WasserfälleFarrenpoint über Wasserfälle Der Farrenpoint ist ein einfach zu besteigender Gipfel im Mangfall-Gebirge. Über den sehr kleinen, inoffiziellen Parkplatz der Jenbacher Wasserfälle (Platz für ca. 6...

Weiterlesen

Freizeitpark-Quick-Check 2018: EftelingFreizeitpark-Quick-Check 2018: Efteling Bereits einige Freizeitparkbesuche liegen dieses Jahr hinter mir. In dieser Woche mache ich mal jeden Tag ein Kurzreview eines anderen Freizeitparks. Dabei stehen vor allen...

Weiterlesen

Freizeitpark-Quick-Check 2018: Bayern Park (1/7)Freizeitpark-Quick-Check 2018: Bayern Park (1/7) Bereits einige Freizeitparkbesuche liegen dieses Jahr hinter mir. In dieser Woche mache ich mal jeden Tag ein Kurzreview eines anderen Freizeitparks. Dabei stehen vor allen...

Weiterlesen

twitter blog.coaster.de Rss Facebook

Ich liebe dich, Kazé!

Eintrag vom: 31.01.2010 | von: Basti | in: Film, Kultur, Natur, Medien

Schlagwörter: , , , ,

3

Du bist einfach herausragend. Du weißt, was ich will. Mit Dir fängt das Jahr einfach gut an. Du bist Gott!

Da gelingt es dem schweizer Label doch glatt endlich, Voices of a distant Star von Makoto Shinkai („A Place Promised in Our Early Days“) für den deutschen Markt zu lizenzieren. Doch damit nicht genug. Wenn man Forenmeinungen glauben darf kommen vermutlich gleich noch einige Kurzfilme von Shinkai mit auf die Scheibe. Höchstwahrscheinlich also Neko no Shuukai (bet!) und Kanojo to Kanojo no Neko, praktisch Shinkais Kurzfilm-Erstlings-Werk. Nein? Doch! Oh!


Watch Kanojo to Kanojo no Neko

Da ärgere ich mich auch garnicht, dass ich mir eben erst vor kurzem ne Voices-DVD importiert habe und warte gerne auf die Kazé Variante.

Doch damit nicht genug!  Nun hat Kazé gleich auch noch 5 Zentimeter pro Sekunde erworben und veröffentlicht den Film ebenfalls in deutscher Sprache. Nein? Doch! Oh! Hätte ich dem etwas gewichtigen Experimentalwerk doch kaum mehr ein internationales Release zugetraut, zumal die Scheibe auch noch in den USA zurückgezogen wurde, wenn ich mich recht erinnere. Warum der Film einen Blick wert ist verraten die Kirschblüten.

Doch Kazé legt noch einen oben drauf: Nicht nur, dass Summer Wars, der neue Film von Mamoru Hosoda („Das Mädchen, das durch die Zeit sprang“) auf der Berlinale läuft (auf Facebook bin ich schon ausgetickt) und Hosoda laut der Kazé-Webseite selbst in Berlin anwesend sein wird (Nein? Doch! Oh!) – nein – Kazé hat sich auch dafür gleich vorsorglich die deutschen Rechte gesichert! Nein? Doch! Ooooh! Summer Wars hat schon jetzt mehr als 20 internationale Preise gewonnen, darunter den Best Animated Feature Film des SITGES Festival Internacional de Cinema de Catalunya, den Animation of the Year Award des Japan Academy Prize und den Best Animation Award des Festival du Film d’Animation du Annecy. Ich erwarte kein „Girl“-Meisterwerk (unerreicht), aber gut klingt der Streifen trotzdem (und immer noch überlegend, ob sich der RyanAir-Flug nach Berlin für die Premiere lohnt.)

Und könnte ich angesichts der News, die ich selbst nicht besser hätte erwarten können, mich nicht schon genug freuen, gibt es ein weitere erfreuliche Nachricht: Das ZDF hat sich die Rechte an Das Mädchen das durch die Zeit sprang gesichert und strahlt den Film wohl auf 3Sat aus. Damit wird the sweetest anime of all time auch einem größeren Publikum zugänglich. Versau es jetzt nur nicht, ZDF. Wiesbaden ist nicht weit weg von Mainz! Wenn auch  nur eine Sekunde an den Endcredits geschnitten wird, bin ich sauer… Nein? Doch! Oh!


(Das Mädchen das durch die Zeit sprang: Klicken für Video auf Youtube)

Kazé, du hast mich überzeugt: Ich bin ab sofort dein Facebook-Fan – und das mach ich wirklich nicht mit jedem, Liebes!