Titanic versenkt WDR

Ein Satz war bereits vor der Ausstrahlung durchgesickert: &#8222,Ich habe noch nie Rundfunkgebühren gezahlt&#8220,, sollte Ex-Titanic-Chef und ‚DIE PARTEI‘-Gründer Martin Sonneborn in der WDR-Sendung &#8222,Zimmer frei&#8220, verkündet haben &#8211, der Sender sperrte die Folge daraufhin in den Giftschrank. Und sorgte so für Aufregung um die sonst für ihr eher nettes Geplänkel bekannte Sendung. (Quelle: Welt) Ich fand die Folge eigentlich ziemlich komisch. Sonneborn sowieso auch. Scheinbar war die Zimmer-Frei-Redaktion wirklich nicht so wirklich vorbereitet, wer da kommt. Ein paar kurze Youtube-Videos hätten als Eindrücke genügt. Dann hätte man auch später nicht verlauten lassen müssen, dass Sonneborn ‚aus Sicht der Redaktion leider wenig zur Unterhaltung beizutragen wusste‘. Das Gegenteil war der Fall.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.