Aktuelle Features:

KaiserüberschreitungKaiserüberschreitung Der Sommer geht dem Ende entgegen. Zeit, um ein paar schöne Naturbilder der vergangenen Tage herauszukramen. Hier Aufnahmen von unserer Kaiserüberschreitung: [peg-image...

Weiterlesen

AdventureX 2018 (II)AdventureX 2018 (II) Auf der AdventureX haben wir zwei Podcasts aufgenommen. Wenn ihr also wissen möchtet, was ihr alles verpasst habt, dann hört doch mal hier rein: Tag 1 Tag 2

Weiterlesen

Spitzen auf dem Viggar, Rasten im Wald und Rodeln im Sommer!Spitzen auf dem Viggar, Rasten im Wald und Rodeln im... Diesen September gab es wieder eine kleine 2-Tages-Tour. Dabei ging es quer über die Tuxer und Stubaier Alpen auf die Viggarspitze und über die Maria Waldrast mit dem Rodel...

Weiterlesen

Hansa-Park im aktuellen PodCoasterHansa-Park im aktuellen PodCoaster Der Hansa-Park hat sich vom Außenseiter zum Big-Player entwickelt. Wir reden in unserm aktuellen PodCoaster-Podcast über Masterpläne und den neuen Gyro-Drop-Tower 2019: Begonnen...

Weiterlesen

Auf den BeslerAuf den Besler Der Besler ist eine nette, einsteigerfreundliche Halbtagestour im Allgäu - ideal für den Ausklang der Sommersaison, wenn die Tage -wie jetzt im November- bereits ziemlich...

Weiterlesen

Making a MurderMaking a Murder Ich schaue gerade Making a Murder, bzw. hole es nach. Bislang bin ich zum Fall "ungespoilered" und erlebe die Entwicklung quasi noch in Echtzeit. Die Doku-Serie begleitet...

Weiterlesen

Freizeitpark-Quick-Check 2018: Movieland (4/7)Freizeitpark-Quick-Check 2018: Movieland (4/7) Bereits einige Freizeitparkbesuche liegen dieses Jahr hinter mir. In dieser Woche mache ich mal jeden Tag ein Kurzreview eines anderen Freizeitparks. Dabei stehen vor allen...

Weiterlesen

Farrenpoint über WasserfälleFarrenpoint über Wasserfälle Der Farrenpoint ist ein einfach zu besteigender Gipfel im Mangfall-Gebirge. Über den sehr kleinen, inoffiziellen Parkplatz der Jenbacher Wasserfälle (Platz für ca. 6...

Weiterlesen

Freizeitpark-Quick-Check 2018: EftelingFreizeitpark-Quick-Check 2018: Efteling Bereits einige Freizeitparkbesuche liegen dieses Jahr hinter mir. In dieser Woche mache ich mal jeden Tag ein Kurzreview eines anderen Freizeitparks. Dabei stehen vor allen...

Weiterlesen

Freizeitpark-Quick-Check 2018: Bayern Park (1/7)Freizeitpark-Quick-Check 2018: Bayern Park (1/7) Bereits einige Freizeitparkbesuche liegen dieses Jahr hinter mir. In dieser Woche mache ich mal jeden Tag ein Kurzreview eines anderen Freizeitparks. Dabei stehen vor allen...

Weiterlesen

twitter blog.coaster.de Rss Facebook

Der All-you-can-Fly-Haken

Eintrag vom: 23.06.2007 | von: Basti | in: Internet & Co

Schlagwörter: , , , ,

0

Viktor wusste es ja schon vorher – Hier ist er nun, der lang gesuchte TuiFly All-you-can-fly Haken: Billig-Flieger-Vergleich schreibt: (…) Mit dem „All you can Fly“- Ticket bietet TUIfly erstmals eine echte, wesentlich preiswertere Alternative zu dem, bei Studenten und Schülern beliebten, InterRail- Ticket der Bahn. Buchung und Abwicklung erfolgt nur über die Website von TUIfly. Hier meldet sich der Student an, zahlt und bekommt einen Log-In, mit dem er dann frühestens 48 Stunden vor dem geplanten Abflug fest eingebucht wird. Die Verfügbarkeit kann bereits sieben Tage vorher abgefragt werden. Billigflieger Vergleich stellt den Angeboten von TUIfly ein gutes Zeugnis aus: ‚Die Ticket-Time zählt zu den Billigflieger-Aktionen, die wir ausdrücklich empfehlen, weil hier keine verstecken Kosten auf den Kunden zukommen‘, erklärt der Kölner Jurist Gordon Pankalla. Mit anderen Worten: Das Ticket lohnt sich nicht für ausführliche Planungen. Wenn man im voraus ne Rundreise bucht und einer der Flüge ist dann überbucht, muss man vor Ort neu buchen – und zwar nicht am Schalter sondern am Internet-Terminal (die es immerhin an fast jedem Flughafen gibt) und hoffen, dass noch ein Flug frei ist. Man muss fairerweise dazu sagen, dass das Überbuchen auch schon bei normal gebuchten Tickets üblich ist – wenn auch nur selten vorkommt. Außerdem kann man dann auf die Mithilfe des Check-Ins rechnen und bekommt in der Regel so schnell wie möglich einen neuen Sitzplatz, notfalls über Umwege. Wie krass das Problem bei TUI nachher auftritt kann ich jetzt noch nicht abschätzen. Momentan fliegen die ja mit 50% Auslastung. Als mein Vater letztens mit ihnen flog, wurden zwei Flüge einfach 12 Stunden vorher gecancelt, weil viel zu wenig Leute im Flugzeug waren – bei einem ganz normal voll bezahltem Ticket wohlgemerkt. Das Problem scheint mir da fast akuter (kommt aber wie gesagt auch bei allen anderen Tickets vor). Ich frage mich gerade, ob man über den Login beliebige Flüge buchen kann, oder ob es dann pro Tag ne Sperrfrist gibt – sonst könnte man ja einfach alle an diesem Tag gehenden Flüge vorabbuchen – irgendeiner wird dann wohl schon frei sein. ,-)