Aktuelle Features:

KaiserüberschreitungKaiserüberschreitung Der Sommer geht dem Ende entgegen. Zeit, um ein paar schöne Naturbilder der vergangenen Tage herauszukramen. Hier Aufnahmen von unserer Kaiserüberschreitung: [peg-image...

Weiterlesen

AdventureX 2018 (II)AdventureX 2018 (II) Auf der AdventureX haben wir zwei Podcasts aufgenommen. Wenn ihr also wissen möchtet, was ihr alles verpasst habt, dann hört doch mal hier rein: Tag 1 Tag 2

Weiterlesen

Spitzen auf dem Viggar, Rasten im Wald und Rodeln im Sommer!Spitzen auf dem Viggar, Rasten im Wald und Rodeln im... Diesen September gab es wieder eine kleine 2-Tages-Tour. Dabei ging es quer über die Tuxer und Stubaier Alpen auf die Viggarspitze und über die Maria Waldrast mit dem Rodel...

Weiterlesen

Hansa-Park im aktuellen PodCoasterHansa-Park im aktuellen PodCoaster Der Hansa-Park hat sich vom Außenseiter zum Big-Player entwickelt. Wir reden in unserm aktuellen PodCoaster-Podcast über Masterpläne und den neuen Gyro-Drop-Tower 2019: Begonnen...

Weiterlesen

Auf den BeslerAuf den Besler Der Besler ist eine nette, einsteigerfreundliche Halbtagestour im Allgäu - ideal für den Ausklang der Sommersaison, wenn die Tage -wie jetzt im November- bereits ziemlich...

Weiterlesen

Making a MurderMaking a Murder Ich schaue gerade Making a Murder, bzw. hole es nach. Bislang bin ich zum Fall "ungespoilered" und erlebe die Entwicklung quasi noch in Echtzeit. Die Doku-Serie begleitet...

Weiterlesen

Freizeitpark-Quick-Check 2018: Movieland (4/7)Freizeitpark-Quick-Check 2018: Movieland (4/7) Bereits einige Freizeitparkbesuche liegen dieses Jahr hinter mir. In dieser Woche mache ich mal jeden Tag ein Kurzreview eines anderen Freizeitparks. Dabei stehen vor allen...

Weiterlesen

Farrenpoint über WasserfälleFarrenpoint über Wasserfälle Der Farrenpoint ist ein einfach zu besteigender Gipfel im Mangfall-Gebirge. Über den sehr kleinen, inoffiziellen Parkplatz der Jenbacher Wasserfälle (Platz für ca. 6...

Weiterlesen

Freizeitpark-Quick-Check 2018: EftelingFreizeitpark-Quick-Check 2018: Efteling Bereits einige Freizeitparkbesuche liegen dieses Jahr hinter mir. In dieser Woche mache ich mal jeden Tag ein Kurzreview eines anderen Freizeitparks. Dabei stehen vor allen...

Weiterlesen

Freizeitpark-Quick-Check 2018: Bayern Park (1/7)Freizeitpark-Quick-Check 2018: Bayern Park (1/7) Bereits einige Freizeitparkbesuche liegen dieses Jahr hinter mir. In dieser Woche mache ich mal jeden Tag ein Kurzreview eines anderen Freizeitparks. Dabei stehen vor allen...

Weiterlesen

twitter blog.coaster.de Rss Facebook

Für 50 Euro tanken, 30 Euro zahlen

Eintrag vom: 28.02.2007 | von: Basti | in: Preisfuchs

Schlagwörter: , , , ,

0

Weltbild hat wieder ein paar neue Zeitschriften in den Weltbild Kiosk aufgenommen. Interessant sind dort die Magazine, für die es pro Jahresabo einen 50-Euro Gutschein für die JET-Tankstellen gibt. Dazu gehört z.B. die Zeitschrift Geldidee für einen Jahresbezugspreis von 32,40 Euro. Ergo: 32,40 Euro zahlen und einen 50 Euro Gutschein sowie Abo abstauben. Feine Sache und geht auch mit anderen Zeitschriften als die Geldidee.

Hier ist die Vorder- und Rückseite der Bestellkarte:

Wie immer gilt: Nicht auf den Spruch mit ’45ct freimachen‘ reinfallen. Ist ja ne Rückantwort, ergo muss das Porto von Weltbild gezahlt werden (soll immer noch Leute, die solche Sachen unwissendlich frankieren) ,-) Die Scans sind von Abo-Tipps aus dem Geizkragen-Forum, die ich niemandem vorenthalten wollte. Alle Credits daher an die Urheber.

Wii (erste Generation) als DVD Player nutzen

Eintrag vom: 27.02.2007 | von: Basti | in: Games

Schlagwörter: , , , ,

0

Ursprünglich hatte Nintendo ja angekündigt, erst ab Herbst die Wii’s mit DVD-Playback-Funktion auszustatten. Schade eigentlich, denn dann hätte ich endlich ein Gerät weniger in meinem Rack. Fein ist jedoch, wenn es so geniale Programme wie den MPlayer gibt, der Dank ffdlib-Filter praktisch jedes Video abspielen kann. Noch feiner, wenn das Ding dann open source ist und damit auch problemlos unter Linux läuft. Und Linux widerum läuft ja auf dem Nintendo Gamecube. Wenn man jetzt weiß, dass die Wii einen Gamecube Modus hat und zudem auch DVDs größer als 1,4 GB akzeptiert… ihr könnt Euch denken, wohin das führt! Isobel hat einen feinen Frontend für MPlayer gemacht, der auf dem Wii läuft. Sieht so aus:

Feine Sache – das Ding spielt von MPEG2 bis DivX praktisch alles ab (aus irgendwelchen Gründen jedoch kein RealMedia). Einziges Manko: Irgendwie hat man bei dieser Version vergessen, deCSS mit zu kompilieren – demnach gehen noch keine kopiergeschützten DVDs. Ich hoffe, es ist nur eine Frage der Zeit, bis man einen vollwertige MPlayer-Source mit diesem genialen Frontend rausbringt – dann kann mir Nintendo mit der DVD-Playback-Funktion im Herbst nämlich den Buckel runter rutschen. Gut, man muss zwar immer erst den MPlayer hochfahren – aber dafür hat man einfach ein genial flexibles System… MPlayer for president! 🙂

Nächste mobile Flatrate für 25 Euro

Eintrag vom: 26.02.2007 | von: Basti | in: Telekommunikation

Schlagwörter: , , , ,

0

BASE reagiert auf die Datenflatrate von MobiCent (siehe hier). Die UMTS-Flatrate kostet jetzt nur noch 25 Euro/Monat und kann unabhängig von einem Sprachtarif gebucht werden. Einziger Nachteil: Im E-Plus Netz ist noch kein HSDPA verfügbar, so dass die Download-Raten bei BASE gerade mal etwas schneller sind als ISDN. Spannend dabei finde ich, dass die Preise auch im mobilen Internet schneller purzeln als man gucken kann. Zuerst der Rückgang auf 40 Euro, jetzt 25… mal sehen, wo wir in einem Jahr stehen und ob Leute im HSDPA-Ausbau Gebiet dann überhaupt noch DSL haben. ,-)

Adventures auf dem Vormarsch

Eintrag vom: 25.02.2007 | von: Basti | in: Games

Schlagwörter: , , ,

0

Zwei schöne Ankündigungen aus dem Bereich des Adventuregames: 1. Geheimakte Tunguska erscheint nun endlich auf dem Nintendo DS 2. Mein Held Hal Barwood (Indy 4) macht wieder ein Adventure!

Der Schrei

Eintrag vom: 24.02.2007 | von: Basti | in: Notiz

Schlagwörter: ,

0

(aufgenommen kurz nach meinem Herzinfarkt nach der Bekanntwerdung) 😮 Bin jetzt noch ganz hibbelig – gratuliere natürlich ganz herzlich mit einem (Freuden)-Schrei. ,-) ,-) 😀 😎 😆

Mobile Flatrates im Kommen

Eintrag vom: 23.02.2007 | von: Basti | in: Telekommunikation

Schlagwörter: ,

0

Endlich kommen die mobilen Flatrates zu erschwinglichen Preisen. Deutschlandweit an fast jedem Ort mit 3,6 MBit/s online gehen für nicht mal 40 Euro im Monat? Nicht unbedingt unattraktiv!

Neckermann verschenkt Zeugs, Mann!

Eintrag vom: 22.02.2007 | von: Basti | in: Preisfuchs

Schlagwörter: ,

0

A bissl Meschschugge sind die vom Neckermann schon. ,-) Nicht nur, dass man mir WiiPlay sammt WiiRemote für nur 29,95 überlassen hat, das Auspacken des Neckermann Pakets heute war wie Geburtstag, Weihnachten und Ostern zusammen. Dank des genialen Geizkragen Forums weiß ich ja immer Bescheid, wenn Neckermann mal wieder kostenlose Beigaben für die Lieferungen hat – aber diesmal haben sie echt den Vogel abgeschossen. In dem Geschenkmarathon von Neckermann fand sich bisher als kostenlose Beigabe:

  • 4 kleine und 4 große Partyteller
  • Partybesteck
  • 4 Partybecher
  • 2 Glasvasen in Herzform
  • 2 Glas-Windlichter inkl. Teelichter
  • 1 große Duftschale inkl. Duftstoffen
  • 1 Plüschhase
  • 3-teiliges Schalenset
  • ein Käsebrett
  • drei Käsemesser (echt ordentliche Qualität!)
  • eine elektrische Lichterkette
  • eine Grillschürze
  • mehrteiliges BBQ-Grillset
  • eine Handtasche
  • eine Geldbörse Ich finde, da kann man als kostenlose Beigaben echt nicht meckern. Dank an Neckermann und an die Geizkrägen im Forum für die immer wieder genialen Tipps!

  • Ich mache § 10 Abs. 1 StVollzG

    Eintrag vom: 21.02.2007 | von: Basti | in: Film, Kultur, Natur

    Schlagwörter: ,

    0

    Bin heute mal in München und schaue mir einen offenen Vollzug an:

    Bis morgen! ,-)

    Zehnsation mit subventionierten Handy ohne Grundgebühr

    Eintrag vom: 20.02.2007 | von: Basti | in: Telekommunikation

    Schlagwörter: , , ,

    0

    Der Lebensmittel-Discounter Plus unterbreitet seinen Kunden zurzeit neben dem Tarif-Angebot von klarmobil noch ein zweites Mobilfunkangebot. Interessenten können noch bis zum Monatsende den Zehnsations-Tarif von E-Plus, mit dem man für 10 Cent pro Minute in alle deutschen Netze telefoniert, ohne Anschlussentgelt und mit dem Handymodell Nokia 2310 ohne monatlichen Aufpreis bestellen. Es fällt lediglich der monatliche Mindestumsatz in Höhe von 10 Euro an. Wer das Angebot über die Plus-Website bucht, erhält zudem – wie im Zehnsation-Web-Tarif üblich – 50 Frei-SMS für die Dauer der 24-monatigen Mindestvertragslaufzeit. Das Angebot ist für Leute, die unbedingt den Zehnsationstarif wollen und die sich mit einem Einsteigerhandy zufrieden geben nicht so unattraktiv, weil die Handysubvention bei E-Plus sonst rund 5 Euro Grundgebühr pro Monat kostet. Persönlich würd ich nicht zur Zensation raten, da der Markt momentan dermaßen konsollidiert wird, dass kein Mensch die Preise in einem Jahr kennt. Ne 24-Monatsbindung ist da schon fucking viel. Wer nicht wirklich bis zum Umfallen in fremnde Netze telefoniert sollte sich eher nen Discounter nehmen, die gibt´s ja auch schon ab 14ct/Min. und ohne Grundgebühr oder laufende Kosten. Da macht es 1. auch nix, wenn der Anbieter sich nicht mehr rentiert, da man ja jederzeit wechseln kann und 2. rentieren sich die Anbieter praktisch immer, weil sich kein Discounter bei seinem Kundenstamm teure Preise leisten kann. ,-) Quelle: teltarif.de

    Dreibeinige Herrscher für´s Öhrchen!

    Eintrag vom: 19.02.2007 | von: Basti | in: Medien

    Schlagwörter: ,

    0

    Dieser Klassiker der Jugendliteratur macht sich als Hörbuch erstaunlich gut. Kauftipp!