Aktuelle Features:

KaiserüberschreitungKaiserüberschreitung Der Sommer geht dem Ende entgegen. Zeit, um ein paar schöne Naturbilder der vergangenen Tage herauszukramen. Hier Aufnahmen von unserer Kaiserüberschreitung: [peg-image...

Weiterlesen

AdventureX 2018 (II)AdventureX 2018 (II) Auf der AdventureX haben wir zwei Podcasts aufgenommen. Wenn ihr also wissen möchtet, was ihr alles verpasst habt, dann hört doch mal hier rein: Tag 1 Tag 2

Weiterlesen

Spitzen auf dem Viggar, Rasten im Wald und Rodeln im Sommer!Spitzen auf dem Viggar, Rasten im Wald und Rodeln im... Diesen September gab es wieder eine kleine 2-Tages-Tour. Dabei ging es quer über die Tuxer und Stubaier Alpen auf die Viggarspitze und über die Maria Waldrast mit dem Rodel...

Weiterlesen

Hansa-Park im aktuellen PodCoasterHansa-Park im aktuellen PodCoaster Der Hansa-Park hat sich vom Außenseiter zum Big-Player entwickelt. Wir reden in unserm aktuellen PodCoaster-Podcast über Masterpläne und den neuen Gyro-Drop-Tower 2019: Begonnen...

Weiterlesen

Auf den BeslerAuf den Besler Der Besler ist eine nette, einsteigerfreundliche Halbtagestour im Allgäu - ideal für den Ausklang der Sommersaison, wenn die Tage -wie jetzt im November- bereits ziemlich...

Weiterlesen

Making a MurderMaking a Murder Ich schaue gerade Making a Murder, bzw. hole es nach. Bislang bin ich zum Fall "ungespoilered" und erlebe die Entwicklung quasi noch in Echtzeit. Die Doku-Serie begleitet...

Weiterlesen

Freizeitpark-Quick-Check 2018: Movieland (4/7)Freizeitpark-Quick-Check 2018: Movieland (4/7) Bereits einige Freizeitparkbesuche liegen dieses Jahr hinter mir. In dieser Woche mache ich mal jeden Tag ein Kurzreview eines anderen Freizeitparks. Dabei stehen vor allen...

Weiterlesen

Farrenpoint über WasserfälleFarrenpoint über Wasserfälle Der Farrenpoint ist ein einfach zu besteigender Gipfel im Mangfall-Gebirge. Über den sehr kleinen, inoffiziellen Parkplatz der Jenbacher Wasserfälle (Platz für ca. 6...

Weiterlesen

Freizeitpark-Quick-Check 2018: EftelingFreizeitpark-Quick-Check 2018: Efteling Bereits einige Freizeitparkbesuche liegen dieses Jahr hinter mir. In dieser Woche mache ich mal jeden Tag ein Kurzreview eines anderen Freizeitparks. Dabei stehen vor allen...

Weiterlesen

Freizeitpark-Quick-Check 2018: Bayern Park (1/7)Freizeitpark-Quick-Check 2018: Bayern Park (1/7) Bereits einige Freizeitparkbesuche liegen dieses Jahr hinter mir. In dieser Woche mache ich mal jeden Tag ein Kurzreview eines anderen Freizeitparks. Dabei stehen vor allen...

Weiterlesen

twitter blog.coaster.de Rss Facebook

Endlich Kunde der Ex-DDR-Bank!

Eintrag vom: 31.07.2006 | von: Basti | in: Internet & Co

Schlagwörter: , , , ,

0

Endlich sind Sie mein: Seit Ewigkeiten versuche ich ein Online-Konto bei der Deutschen Kreditbank zu bekommen. Bisher hat es aus verschiedenen Gründen immer nicht geklappt – doch der letzte Antrag ging nun endlich durch. Nun gehören nicht nur zwei neue Karten (ec- und VISA) mein Eigen (das wär noch ziemlich egal – bei mir liegen momentan eh 6 Kredit- und 7 ec-Karten im Schrank) sondern auch das meiner Meinung nach immer noch beste Girokonto Deutschlands: Besonders attraktiv finde ich dabei das weltweit gebührenfreie Geld Abheben an allen Geld-Automaten und die für deutsche Banken relativ hohe Verzinsung von derzeit 3,05%. Die kriegt man zwar nur über das VISA-Konto – da man die VISA-Karte aber auch zum Geld abheben nutzt (eine ec-Karte wird für POS-Zahlungen natürlich trotzdem mitgliefert, falls der Händler keine VISA nimmt) fällt das kaum ins Gewicht. Ich lass momentan einfach einen kleinen Betrag auf dem laufendem Konto übrig (für eventuelle ELVs oder eben POS) und buch sonst alles über die VISA. Man kann natürlich jederzeit zwischen VISA und laufendem Konto hin und herschieben. Bei dem Homebanking setzt DKB das von der Sparda-Gruppe ein – sieht also nicht ganz so schön aus, hat aber dafür vollen HBCI Support (bzw. FIN TS). So kann ich die Konto auch gleich wunderbar in Hibiscus einpflegen. Das Konto ist natürlich vollständig kostenlos – also geht man bei der Eröffnung auch kein Risiko ein. Alle Gebühren für die Eröffnung (PostIdent) werden von der DKB getragen. Sollte nun jemand auch dort hin wollen – dann sagt mir Bescheid – für`s Werben krieg ich nämlich Prämien. ,-) Achja – einziger Nachteil des Kontos: Die Fremdwährungsumrechnung kostet bei VISA derzeit 1,5% – was relativ hoch ist – bei MasterCard ist es fast überall 1% oder weniger. Wer also viel in ausländischen Devisen einkauft, legt sich am Besten zusätzlich noch eine andere kostenlose Kreditkarte zu, z.B. die von gebührenfrei.com, mit der ich persönlich übrigens sehr zufrieden bin (allen Unkenrufen zum Trotz). Meine ganzen anderen Karten wandern nun jedenfalls in den Schrank – ich hab mittlerweile seit 8 Jahren jedes Jahr ein neues Konto eröffnet – irgendwann muss mit der Spielerei auch mal Schluß sein (mein Schufa-Score wird`s mir danken). Für`s erste bleiben meine zwei DKB-Karten sowie die MasterCard Gold von Gebührenfrei.com in meinem Geldbeutel. Gratis Konto, gratis Geld abheben, hohe Zinsen … was will man mehr? Ein gutes Wertpapierdepot vielleicht – denn auch wenn DKB hier einen Flattarif hat, lohnen sich die jährlichen Depotgebühren für mich noch nicht für einen Wechsel. Ansonsten würde ich wohl zukünftig alles dorthin schieben. Für`s erste reduzier ich aber mit der DKB meine bisherigen 13 Kontoverbindungen auf immerhin 7 runter. 😀

Neuer Fotobuch-Gutschein!

Eintrag vom: 30.07.2006 | von: Basti | in: Preisfuchs

Schlagwörter:

0

Wieder ein neuer Gutscheincode für einen Fotobuch-Dienst! Diesmal für Fotobuch.de – mit leider sehr gesalzenen Preisen.

amazon10

Gültig bis Ende November und nur für Neukunden. Der Wert beträgt 10,00 Euro! Wer sich für die Sache näher interessiert: Unter anderem habe ich hier bereits mal Fotobuch-Anbieter angetestet. Viel Spaß beim Einlösen!

Some new scientific publications… :-)

Eintrag vom: 29.07.2006 | von: Basti | in: Bildung

Schlagwörter: , , , ,

0

Heute wieder neue Seminararbeiten online gestellt. Nichts Weltbewegendes – aber wer mal mit ähnlichen Themen konfrontiert ist, findet sie wie immer im Download-Bereich. Darunter unter anderem eine kleine Hausarbeit, die den Film Starship Troopers, eine nicht ganz unproblematische Arbeit zum Thema Humor und Geschlechter (bzw. Geschlechter-Humor) oder auch eine medienethische Hausarbeit über das Thema Virtualisierung, Konstruktivismus, Simulation und Täuschung…

Vergesst SingStar…

Eintrag vom: 28.07.2006 | von: Basti | in: Notiz

0

… braucht keiner mehr. 😀

Holiday Park nach Orkan geschlossen

Eintrag vom: 27.07.2006 | von: Basti | in: Erlebniswelten

Schlagwörter: , , ,

0

Zwei Verletzte nach Orkanböen – Park geschlossen Im Freizeitpark ‚Holiday Park‘ in Haßloch (Kreis Bad Dürkheim) sind zwei Menschen von einem umstürzenden Baum schwer verletzt worden. Fünf weitere Besucher erlitten leichte Verletzungen. Der Park wurde bis auf weiteres geschlossen. Wie die Polizei in Neustadt an der Weinstraße mitteilte, hatte ein Orkanböe den Baum abgeknickt. Die Baumkrone fiel anschließend auf das Besucherzelt einer Krokodilshow und begrub mehrere Menschen unter sich. Zum Zeitpunkt des Unglück haben sich nach Polizeiangaben rund 150 Menschen in dem Zelt aufgehalten. Glücklicherweise sei der Baum in dem Zelt auf einen Metallcontainer gefallen, sonst wären vermutlich noch mehr Menschen zu Schaden gekommen, sagte ein Polizeisprecher dem SWR. Der Park wurde inzwischen evakuiert und ist bis auf weiteres geschlossen. Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei sind im Einsatz. Quelle: SWR

Gottschalk bei Tele5

Eintrag vom: 26.07.2006 | von: Basti | in: Medien

Schlagwörter: , ,

0

Ein wunderbares Beispiel für eine inhaltlich superspannende und formalstylistisch katastrophal schlechte Nachrichtenmeldung: Tele 5 nimmt Thomas Gottschalk unter Vertrag Diese Meldung sorgt sicher für Gesprächsstoff. Was lange als Gerücht zu vernehmen war, wird nun offensichtlich amtlich. Am Montag hat Tele 5 zu einer Pressekonferenz eingeladen. Wie die ‚Süddeutsche Zeitung‘ Anfang Oktober berichtete, planen Tele 5 und Gottschalk eine Zusammenarbeit. Wie diese aber genau aussehen wird, konnte man noch nicht genau sagen. Dies wird nun wahrscheinlich auf der kommenden Pressekonferenz erläutert werden. Fakt jedoch ist, dass Tele 5 und Thomas Gottschalk für den kommenden Montag zu einer Pressekonferenz nach München eingeladen haben. (Quelle)

Kostenlose Klarmobil-Funk-Karte

Eintrag vom: 25.07.2006 | von: Basti | in: Preisfuchs

Schlagwörter: , , ,

0

Bestellt, Telefoniert und für gut befunden. Vorteil: Läut auch problemlos in gesimlockten-D1-Handys!

Neue Games-Previews

Eintrag vom: 24.07.2006 | von: Basti | in: Artikel

Schlagwörter: ,

0

Lange Zeit gab es keine Updates mehr bei den Artikeln – deswegen habe ich mal fünf neue Vorschauberichte aktueller Games verlinkt. Dabei unter anderem Spiele wie Yoomurjak`s Ring oder Darkstar, die ich mir für unsere Projektseite www.adventure-treff.de einmal angeschaut habe. Alles weitere steht im Artikel & Download-Bereich!

Ein paar neue Pics

Eintrag vom: 23.07.2006 | von: Basti | in: Fotos

Schlagwörter: ,

0

Heute etwas weniger Zeit, deswegen habe ich einfach ein paar neue Fotos hochgeladen. Unter anderem auch die von unserem Besuch bei der GMW 06. Den vollen Bericht dazu kann man weiterhin hier lesen – die Fotos sind im Fotobereich der Homepage. Have phun! 😀

Sei meine TopGun!

Eintrag vom: 22.07.2006 | von: Basti | in: Games

Schlagwörter: , , , ,

0

Was für ein Hochgenuss! Während mein Rechner gerade mit dem Export einiger Flash-Filmchen beschäftigt ist, habe ich mir heute nacht mal endlich meine neueste Errungenschaft näher angeschaut:

Ich bin begeistert von der Wumme! Sie funktioniert tatsächlich auf nahezu jedem System und mit jedem Spiel! Benutzt wird das gleiche System, dass später auch auf der Wii Einsatz finden wird. Rechts und Links vom Bildschirm werden zwei kleine LED-Leisten montiert und die Waffe darauf justiert. Ab sofort kann man die ‚TopGun‘, wie sie offiziel heißt, als reine Mausemulation hernehmen. Das funktioniert in der Tat sehr gut – damit kann man nicht nur endlich alle LightGun-Games auf dem PC, der X-Box oder PS2 mit einer Waffe spielen sondern auch noch hervorragend Windows damit bombadieren. Hab jedenfalls gleich mal das System mit einen gezielten Schuss auf den Startbutton neu gebootet. ,-) Weitere feine Features der TopGun: Force Feedback, frei belegbare Knöpfe, ein Minijoystick am Abzug sowie ein LaserPointer. Das Ding läuft auf allen gängigen Systemen und auf allen Bildschirm-Arten – auch auf dem Beamer. Kostenpunkt: ca. 40 Euro + Versand.