Aktuelle Features:

Traum-Trip zum BlaueisTraum-Trip zum Blaueis Wundervoll! Eine Wanderung über den Zauberwald auf den Blaueisgletscher mit Übernachtung auf der Blaueishütte. Eine schöne Wanderung im Ramsauer Bergland:

Weiterlesen

Podcast: Shittown, AlabamaPodcast: Shittown, Alabama Die Podcasts von This American Life hatte ich ja schon mal empfohlen (hier) und nun gibt es eine lange, 7-teilige Reihe von Brain Reed, einem der Produzenten von This American...

Weiterlesen

Pornocracy auf dem #DOKfestPornocracy auf dem #DOKfest Gestern habe ich mir Pornocracy von Ex-Pornodarstellerin Ovidie auf dem DOK.fest angeschaut. Im Film geht es darum die Machenschaften hinter der Firma Manwin, jetzt Mindgeek,...

Weiterlesen

Gepantschte MedikamenteGepantschte Medikamente Eine Radio-Reportage über die Probleme bei der Medikamentensicherheit durch Globalisierung. Ein Thema, das ich gar nicht so richtig auf der Uhr hatte. Bei Textil oder Elektronik...

Weiterlesen

Hinterm Hintersee Hintrum...Hinterm Hintersee Hintrum... ... sind wir marschiert: Ja, Bayern hat viele schöne Seen. Das ist einer davon. Schön is' er!

Weiterlesen

Ninjago - The Ride (Legoland)Ninjago - The Ride (Legoland) Ich hab gestern mal den neuen Ninjago-Ride ausprobiert, den es im Legoland gibt - wie bei Merlin üblich ein Klon einer anderen Attraktion in ihren Legoparks. Die bisherige...

Weiterlesen

Tour auf die Wasserwand (1367 m)Tour auf die Wasserwand (1367 m) Eine wundervolle Einsteigertour zum Warmlaufen bietet der Heuberg im Inntal. Vom Waldparkplatz aus sind es nur gut 500 Höhenmeter und maximal 2 Stunden bis auf den Aussichtsgipfel...

Weiterlesen

Rom - Fotos (V)Rom - Fotos (V) Die Engelsburg: Ein beeindruckendes Bauwerk voller Gänge, Überraschungen und Geheimnisse. [peg-image src="https://lh3.googleusercontent.com/-455SLexxjds/WRTu7KZvcnI/AAAAAAAAh8s/vG0LSu3_87UL7kHtHlOg_83fCpMVemuHgCHM/s144-o/panorama_engelsburg11.jpg"...

Weiterlesen

Fränkischer DünenwegFränkischer Dünenweg Der fränkische Dünenweg führt durch von Sand geprägte Landschaften im Landkreis Nürnberger Land. Wir haben die 4. Etappe vom Brunner Berg bis nach Markt Feucht gemacht....

Weiterlesen

Empfehlung: AnSaEmpfehlung: AnSa Sehr leckerer und gar nicht teurer veganer Vietnamese in München: AnSa. Nette Leute, toll angemachtes Essen und vor allen Dingen gibt's die lckeren vietnamesischen Hauslimos...

Weiterlesen

twitter blog.coaster.de Rss Facebook

18er DVDs bei Amazon.de – Saw für 5,00 Euro

Eintrag vom: 27.06.2006 | von: Basti | in: Preisfuchs

0

Endlich liefert Amazon.de auch DVDs und Spiele aus, die erst ab 18 Jahren freigegeben sind. Durch die recht strengen deutschen Regelungen bezüglich Versand derartiger Produkte, die in ganz Europa (wenn nicht weltweit) einmalig sein dürften, sind solche Scheiben per Post bislang ja relativ schlecht zu bekommen. Gott sei Dank haben sich die Verbraucher endlich durchgesetzt, auch wenn die deutsche Regelung immer noch einen massiven Mehr- und Kostenaufwand bedeutet (aber ich kann mich noch gut erinnern, als ein 18er Siegel oder gar eine Indizierung in Deutschland noch den Vertriebstod eines Produkts bedeutet hatte – wie schön zu erleben, dass der deutsche (Pseudo-)Jugendschutz (der bisher eigentlich immer nur die deutschen Erwachsenen, aber in keinster Weise die Jugend geschützt hatte) nun gegen die Vielzahl an Film- und Spielfreunde, die die Werke gerne in ihrer Urform erleben wollen, einfach nicht mehr ankommt.) Und um das gleich gebührend zu feiern gibts bei DVDTiefpreise.com gleich mal den Film Saw im Director`s Cut für nur 5,00 Euro über die Amazon.de TPG zu bestellen! Viel Spaß mit dem echt gelungenen Abschlussfilm!

Reminder: Geheimakte Tunguska nur noch 3 Tage zum Spotpreis!

Eintrag vom: 26.06.2006 | von: Basti | in: Preisfuchs

0

Beeilung! Nur noch 3 Tage gibt es das Mega-Adventure Geheimakte Tunguska zum Spotpreis von unter 27 Euro!! Wie das geht, steht in diesem Eintrag ganz unten. Kaufen Marsch Marsch!

Wieder neue Arbeiten verfügbar!

Eintrag vom: 25.06.2006 | von: Basti | in: Bildung

0

So nach und nach gehts vorwärts: Heute habe ich wieder mehrere neue Hausarbeiten und Präsentationen verlinkt. Vielleicht sind die ja mal dem ein oder anderen von Euch von Nutzen… 😀

Neue Patches und Utilities versüßen Euch das Leben …

Eintrag vom: 24.06.2006 | von: Basti | in: Downloads

1

Ich hab wieder ein paar neue Patches und Utilities von mir hochgeladen: Zum einen wäre da mein Patch für die DVD Version von Tex Murphy: Overseer. Dieses kleine Utility ermöglicht es, die DVD Version von Tex Murphy Overseer auch auf neueren Systemen zu installieren. Gleichzeitig liefert es noch einen optionalen MPEG-2 Software Encoder mit, der in der Lage ist, die MPEG-2 Videos von Overseer zu dekodieren – bei einigen Systemen machen die Standard MPEG-2 Codecs hier immer noch Probleme. Freunde der deutschen Sprache können sich zudem über die Möglichkeit freuen, die bislang nur englisch erschienene DVD-Fassung nun per Setup-Menü auch mit deutschen Untertiteln spielen zu können. Alle weiteren Informationen finden sich beim Start des Setup-Assistenten! Achtung: Diese Version funktioniert nicht mit der ebenfalls erschienenen 5-CD Fassung. Dann hab ich auf vielfachen Wunsch mal wieder meinen VMD Player online gestellt… Das ist nur ein simples Programm, um .VMD Videodateien abzuspielen. Diese wurden kurzzeitig in einigen Sierra Spielen verwendet (z.B. Phantasmagoria, Gabriel Knight etc.). Die hier verwendeten Resourcen habe ich von einer Sierra Katalog CD geklaut. Anwendung wie immer auf eigene Gefahr! Bei mir hat er bisher aber immer seine Dienste getan. ,-) Viel Spaß damit! Die entsprechenden Download-Links finden sich wieder immer im Download-Bereich hier links im Menü…

Fotos von Prof. Dr. Dr. Dr. B.A. M.A. Dipl. L. Grünwald online….

Eintrag vom: 23.06.2006 | von: Basti | in: Privates

0

Für alle, die unbedingt wissen wollen, wie der Samstag war, habe ich jetzt Fotos von Hartis 60. Geburtstag online gestellt. Viel Spaß damit …

Das Eva-Prinzip kommt nicht gut an…

Eintrag vom: 22.06.2006 | von: Basti | in: Medien

0

Oh Mann – da gibt es endlich mal eine Frau, die begriffen hat, wie der Hase läuft (oder es zumindest offen zu gibt) und was passiert: Mehrere Nachrichtensprecher und -sprecherinnen der ARD fielen in den vergangenen Tagen und Jahren auch außerhalb ihres eigentlichen Betätigungsfeldes auf: Ob Susan Stahnkes Fotos in Strapsen und ihre ziemlich erfolglose Hollywood-Karriere, Jens Riewas Äußerungen über Sängerin Michelle, die eine ‘Granate im Bett’ sei, oder zuletzt Eva Hermans Buch ‘Das Eva-Prinzip’, das mit Thesen wie ‘Frauen sollen etwas lernen – aber nur in Maßen’ nicht nur Feministinnen vor den Kopf stieß. <...> So habe beispielsweise Eva Herman inzwischen für mehr als jeden Vierten ihre Glaubwürdigkeit und ihr positives Image inzwischen eingebüßt. Vor dem Hype um ihr Buch ‘Das Eva-Prinzip’ bekam sie von den Deutschen hingegen noch gute Noten. Jetzt sei ihr positives Image jedoch ‘signifikant in Schieflage geraten’, so das Ergebnis der Umfrage, die von Emnid bei 14- bis 65-Jährigen durchgeführt wurde. (Zum ganzen Artikel ….) Also ich find es ja ne absolute Frechheit, wenn so Leute wie Eva Herman wegen solchen Aussagen diffamiert weden. Für mich zeigt das wieder mal, was Frauenemanziptation ist (und immer schon war): Nämlich schlicht pure Diskriminierung all derer, die anders denken. Dass es heute als Frau scheinbar schon gesellschaftlich notwendig ist, eine Feministin zu sein (oder zumindest deren Prinzipien zu vertreten) um überhaupt anerkannt zu werden ist ein Drama! Hochachtung von mir an alle Frauen, die bereit sind, gegen den Strom zu schwimmen und denen es pupsegal ist, wenn sie von anderen Frauen schikaniert werden, nur weil sie sich für den (oftmals viel anstrengenderen und bei weitem mehr zu honorierenden) Hausfrauenberuf entschieden haben – weil sie sich da einfach wohler fühlen. Ich werde jedenfalls nicht müde werden, gegen diesen Feministenscheiß anzukämpfen. Nicht für mich (denn mir ist es eigentlich ziemlich egal, wo und wie sich die Frauen gegenseitig unter Erfolgsdruck setzen) – sondern für die Freiheit der Frauen.

Neue Seminararbeiten online…

Eintrag vom: 21.06.2006 | von: Basti | in: Downloads

0

Ich habe eben mal ein paar neue Seminararbeiten in der Download-Sektion verlinkt. Weitere folgen in den nächsten Woche – es liegen hier noch 2 GB potentielle Daten auf dem Filehoster. ,-)

Ich muss weg!

Eintrag vom: 20.06.2006 | von: Basti | in: Bildung

0

Ich melde mich hier mal ab zur GMW06-Tagung die ich gemeinsam mit Ruben besuchen werde. Wenn es davon irgendwas spannendes zu berichten gibt, erfahrt ihr es natürlich als Erstes hier. :-) Und auf LMSNews.com… ,-) Ich werde natürlich trotzdem weiterhin fleissig täglich hier was posten! Also: stay tuned! 😎

Ich habe Gott gesehen!!

Eintrag vom: 19.06.2006 | von: Basti | in: Fotos

0

Ich möchte sterben!

Was für einen Sinn hat mein Leben noch? Ich hab jetzt doch alles erreicht, was ich jemals erreichen wollte… :-( :-( Aber halt! Jane kehrt ja nun zurück in die Adventuregilde und macht ein neues Spiel! Und ausserdem hab ich glatt vergessen, mir von diesen Chicks die Telefonnummer geben zu lassen… Also bleibt doch noch ein bischen was übrig, für das es sich zu leben lohnt. ,-) Und wenn es nur die Games Convention 2007 ist. Weitere lustige Bilder in der neuen Fotogallerie zur Games Convention 2006. Mäxxe ist auch dabei! 😀

Klassische Sierra Games in Neuauflage verfügbar

Eintrag vom: 18.06.2006 | von: Basti | in: Games

0

Schon letztes Jahr hatte der Publisher Vivendi Universal einige Windows-Neuauflagen klassischer Adventurekost aus dem Hause Sierra angekündigt. Jetzt haben die ersten Versandhändler die King’s Quest, Leisure Suit Larry, Police Quest, und Space Quest Collections endlich verschickt. Die Kollektionen beinhalten allerdings nicht alle Spiele der Reihe und die Handbücher liegen lediglich im PDF Format vor. Wie AdventureGamers.com berichtet hat sich Vivendi auf der technischen Seite des Freeware-Emulators DosBox bedient, welcher zum Laden der jeweiligen Spiele genutzt wird – wohl ähnlich wie dies bereits in unserem Feature ‘DosBox Adventure der Woche’ auf Adventure-Treff.de vor einigen Monaten angewandt wurde. Wer also bereits die Spiele hat und mit der DosBox ein wenig umgehen kann, kann sich somit auch weiterhin selbst helfen. Wichtig bleibt noch zu erwähnen, dass der Rechenaufwand für dieses Tool nicht unerheblich ist und die Spiele somit vermutlich nur auf neueren Systemen flüssig laufen. Schade!! Für mich sind die Collections somit nix – ich hatte mir ja schon vor 2 Jahren alle meine Sierra Spiele auf 4 DVDs gebrannt – schön mit Menü und DosBox-Wrapper. Bin ehrlich gesagt ein bischen enttäuscht, dass Vivendi noch nicht mal einen eigenen Interpreter auf die Beine bringt. :-(