Aktuelle Features:

Myanmar: Naypyidaw [Video]Myanmar: Naypyidaw [Video] Effectively, Myanmar is ruled by fortune-tellers. Everybody follows their advice. It's said, that some years ago, such a fortune-teller told the Burmese military government...

Weiterlesen

Rodeln vom FockensteinRodeln vom Fockenstein Zur Info: Hab mal wieder ein paar neue Rodelstrecken für zukünftige Wanderungen ausgekundschaftet. Neben Bodenschneid (siehe hier) heute mal den Fockenstein, genauer genommen...

Weiterlesen

Myanmar: Mensch & TierMyanmar: Mensch & Tier Manche Leute haben mich in letzter Zeit gefragt, von was denn die Menschen in Myanmar so leben. Ackerbau ist da natürlich ein wichtiger Grundstein. Wie genau der aussieht,...

Weiterlesen

Myanmar: Bagan [Video]Myanmar: Bagan [Video] Der Hauptgrund für meine Reise nach Myanmar war ohne Zweifel die alte Tempelstadt Bagan. Die Reise dorthin war vergleichsweise beschwerlich, die Belohnung gleichzeitig geradezu...

Weiterlesen

Reise-Abenteuer des Huhns (I)Reise-Abenteuer des Huhns (I) Für die nächsten Tage springt "Le Huhn" als höchstehrenamtlicher Stellvertreter von Basti hier ein und erzählt von seinen spannenden Reisen durch die Welt! Jahrelang...

Weiterlesen

Myanmar: YangonMyanmar: Yangon Die Hafenstadt Yangon ist das Herz von Myanmar und vermutlich der "westlichste" und "modernste" Teil des Landes. Dieses Jahr habe ich Sylvester dort verbracht. [pe2-gallery...

Weiterlesen

30C3: More recommendations30C3: More recommendations Some more talks I highly recommend from last year's 30C3 hacker congress: The Exploration and Exploitation of an SD Memory Card: It's not as technical as it sounds and...

Weiterlesen

Obligatorische RetrospektiveObligatorische Retrospektive Huch, das Jahr ist schon vorbei! Schauen wir doch mal in den bisherigen Blogbeiträgen nach, was mir an 2013 gut gefallen hat... Beste Serie gibt's dieses Jahr nur wenige...

Weiterlesen

Weihnachtlicher AusklangWeihnachtlicher Ausklang Ein paar Eindrücke der Weihnachtsfeier von Reality Twist und dem FFF Bayern, die denke ich als rundum phänomenal bezeichnet werden konnte. Viele positive vibes und glückliche...

Weiterlesen

Whispered World 2Whispered World 2 Am besten führt man Interviews natürlich auf Veranstaltungen, wo Alkohol in rauhen Mengen fließt, so dass die Zunge am späten Abend schön gelockert ist. So zum Bleistift...

Weiterlesen

twitter blog.coaster.de Rss Facebook

Ausmistung III

Eintrag vom: 12.03.2008 | von: Basti | in: Notiz

0

Unterm Bett gefunden. Himmel, da hab ich wohl lange nicht mehr sauber gemacht. ,)

Mein Name…

Eintrag vom: 11.03.2008 | von: Basti | in: Internet & Co

0

… meine Übersetzung, mein Foto-Scan – auf der besten Indy-Fanseite der Welt!. ,-)

Ausmistung II

Eintrag vom: 10.03.2008 | von: Basti | in: Notiz

0

Grüße von Frau Brück:

Free Image Hosting at

Ausmistung I

Eintrag vom: 09.03.2008 | von: Basti | in: Notiz

0

Derzeit räume ich unser Haus aus, da es im Sommer verkauft wird. Eine Menge Arbeit und natürlich viel Zeug, was einem da so durch die Finger flutscht. Hier z.B. ein Brief aus den Auswüchsen der New Economy Ära! Cyperprofit, bezahlt werden für’s surfen! Das waren noch Zeiten:

Free Image Hosting

10,00€ PayPal Gutschein

Eintrag vom: 08.03.2008 | von: Basti | in: Preisfuchs

0

eBay kämpft momentan mit allen Mitteln um sein Image und die davonlaufenden Kunden. Nun verschenkt das Auktionshaus derzeit 10,00 Euro PayPal Gutscheine an alle, die in eine negative Bewertung abgegeben haben! Ja, richtig gehört: Wer schlau ist, der drückt seinem Verkäufer gleich mal ne schöne Rote rein. Man kann ja dazu schreiben, dass man ja wirklich nichts gegen ihn hat, aber eben gerne die 10,00 Euro abgreifen würde. Der wird sich freuen! eBay meldet sich dann mit einer E-Mail sammt Gutschein-Code und entschuldigt sich für die Unanehmlichkeiten des letzten Kaufs. So von mittlerweile mehreren Seiten bestätigt. Ob das nun natürlich weiter funktioniert sei mal dahingestellt, aber die Aktionen von eBay nehmen schon sehr verrückte Ausmaße an: Mit solchen Aufforderungen zum Negativ-bewertet-werden sollen Verkäufer an der Plattform gebunden bleiben? Verrückte Welt.

Blos nich’ runterladen!

Eintrag vom: 07.03.2008 | von: Basti | in: Internet & Co

0

  • Don’t download this song!
  • Was ist hart? Spaß für die GEMA!
  • Surfen per Mobilfunk

    Eintrag vom: 06.03.2008 | von: Basti | in: Telekommunikation

    0

    2 ganze Tage habe ich gebraucht, den passenden Treiber für meinen PCMCIA zu ExpressCard-Adapter zu finden – doch nun bin ich tatsächlich endlich per Mobilfunk-SIM online. Ein erhabenes Gefühl, so garnicht mehr auf WLAN-Hotspots oder Netzwerk-Anschlüsse angewiesen zu sein. Und danke eteleon (und dem Vertragswechsel-Bug bei Debitel) kann ich nun immerhin schon mal ganz gratis E-Mails per SIM-Karte abrufen. Vodafone und T-Mobile haben übrigens ihre Internet-HSDPA-Flats auf 35 Euro gesenkt. Ich glaube, da geht demnächst noch einiges mehr. Mal sehen, ob sich das mobile Internet wirklich bald zu einer attraktiven Alternative zu DSL entwickelt…

    2+2=5

    Eintrag vom: 05.03.2008 | von: Basti | in: Notiz

    0

    In den letzten Wochen habe ich ein wenig über den (mittlerweile eingeräumten) Wahlbetrug bei US-amerikanischen Wahlmaschinen recherchiert. Ich finde es schon unglaublich, dass eine Firma wie Sequia ohne große, weitere Konsequenzen zwar zugeben kann, dass ihre Wahlmaschinen unter bestimmten Voraussetzungen die Stimmen einfach falsch auszählen (und zwar massiv), der Quellcode dieser Apperate aber trotzdem nicht freigegeben wird – angeblich aus Patent-Gründen. Na, man kann sich ja denken warum. Wer’s deutlicher haben will kann sich einfach mal diese Gerichts-Aussage eines Programmierers ansehen und staunen. Andererseits nehmens die Wahlhelfer selbst scheinbar auch nicht immer ganz so genau. Wenn man die Taktik von Sequia mal näher ansieht (und auch die Möglichkeit, wie man die Fälschung erkennen kann) und die Sicherheitsbestimmungen in New Hampshire – dann erscheinen genau solche Auszähl-Anomalien, die derzeit in den USA mal wieder zu hunderten auftreten, irgendwie in einem ganz anderen Licht. Mich würde es ja nicht mal mehr wundern, wenn Präsidentschaftskandidat Ron Paul -in meinen Augen der einzige mit sinnvollem Programm und Argumenten- am Ende zwar mit ein paar wenigen Promill-Punkten garnicht mehr wahrgenommen wird, aber in Wirklichkeit Präsident hätte werden können (wenn man mal sieht, wo der überall gewinnt auch wenn ihn die Massenmedien weiterhin fleissig ausblenden bzw. auf peinliche Weise dissen). Wäre ja nicht das erste Mal in dieser Schein-Demokratie. Vielleicht dazu ne ganz sinnvolle Seite: http://watchthevote2008.com/

    Henry Kissinger, i’m missing ya…..

    Eintrag vom: 04.03.2008 | von: Basti | in: Notiz

    0

    Kontrolliere das Öl und du kontrollierst ganze Länder. Kontrolliere die Lebensmittel und du kontrollierst die Menschen.’ – Henry Kissinger

    Auch solomo rutscht…

    Eintrag vom: 03.03.2008 | von: Basti | in: Telekommunikation

    0

    Der vistream-Discounter solomo senkt ab sofort seinen Endkundenpreis in die deutschen Mobilfunknetze von 14 Cent pro Minute auf 12 Cent pro Minute. Dabei wird nur die erste Minute vollständig abgerechnet. Ab der zweiten Minute erfolgt die Abrechnung sekundengenau. Die übrigen Preise bleiben unverändert: Für Gespräche in die deutschen Festnetze werden 8 Cent pro Minute berechnet, für SMS 14 Cent. Gespräche innerhalb der solomo-Community kosten 5 Cent pro Minute und SMS. Der Datenpreis in Deutschland bleibt mit 24 Cent pro Megabyte ebenfalls unverändert. Erhalten bleibt auch das Rabattsystem des Anbieters: Erreichen die Kunden einen Umsatz von 10 Euro brutto im Monat, so erhalten sie 10 Prozent Rabatt. Bei 20 Euro Umsatz sind es 20 Prozent Rabatt. Damit telefonieren die solomo-Kunden rechnerisch für 4 Cent pro Minute innerhalb der Community, für 6,4 Cent pro Minute ins Festnetz und für 9,6 Cent pro Minute in andere Mobilfunknetze. Quelle: teltarif.de Muss ich wohl doch meine solomo-Karte wieder mal aufladen und in mein Handy stecken. :-)