Aktuelle Features:

Traum-Trip zum BlaueisTraum-Trip zum Blaueis Wundervoll! Eine Wanderung über den Zauberwald auf den Blaueisgletscher mit Übernachtung auf der Blaueishütte. Eine schöne Wanderung im Ramsauer Bergland:

Weiterlesen

Podcast: Shittown, AlabamaPodcast: Shittown, Alabama Die Podcasts von This American Life hatte ich ja schon mal empfohlen (hier) und nun gibt es eine lange, 7-teilige Reihe von Brain Reed, einem der Produzenten von This American...

Weiterlesen

Pornocracy auf dem #DOKfestPornocracy auf dem #DOKfest Gestern habe ich mir Pornocracy von Ex-Pornodarstellerin Ovidie auf dem DOK.fest angeschaut. Im Film geht es darum die Machenschaften hinter der Firma Manwin, jetzt Mindgeek,...

Weiterlesen

Gepantschte MedikamenteGepantschte Medikamente Eine Radio-Reportage über die Probleme bei der Medikamentensicherheit durch Globalisierung. Ein Thema, das ich gar nicht so richtig auf der Uhr hatte. Bei Textil oder Elektronik...

Weiterlesen

Hinterm Hintersee Hintrum...Hinterm Hintersee Hintrum... ... sind wir marschiert: Ja, Bayern hat viele schöne Seen. Das ist einer davon. Schön is' er!

Weiterlesen

Ninjago - The Ride (Legoland)Ninjago - The Ride (Legoland) Ich hab gestern mal den neuen Ninjago-Ride ausprobiert, den es im Legoland gibt - wie bei Merlin üblich ein Klon einer anderen Attraktion in ihren Legoparks. Die bisherige...

Weiterlesen

Tour auf die Wasserwand (1367 m)Tour auf die Wasserwand (1367 m) Eine wundervolle Einsteigertour zum Warmlaufen bietet der Heuberg im Inntal. Vom Waldparkplatz aus sind es nur gut 500 Höhenmeter und maximal 2 Stunden bis auf den Aussichtsgipfel...

Weiterlesen

Rom - Fotos (V)Rom - Fotos (V) Die Engelsburg: Ein beeindruckendes Bauwerk voller Gänge, Überraschungen und Geheimnisse. [peg-image src="https://lh3.googleusercontent.com/-455SLexxjds/WRTu7KZvcnI/AAAAAAAAh8s/vG0LSu3_87UL7kHtHlOg_83fCpMVemuHgCHM/s144-o/panorama_engelsburg11.jpg"...

Weiterlesen

Fränkischer DünenwegFränkischer Dünenweg Der fränkische Dünenweg führt durch von Sand geprägte Landschaften im Landkreis Nürnberger Land. Wir haben die 4. Etappe vom Brunner Berg bis nach Markt Feucht gemacht....

Weiterlesen

Empfehlung: AnSaEmpfehlung: AnSa Sehr leckerer und gar nicht teurer veganer Vietnamese in München: AnSa. Nette Leute, toll angemachtes Essen und vor allen Dingen gibt's die lckeren vietnamesischen Hauslimos...

Weiterlesen

twitter blog.coaster.de Rss Facebook

5-Jährige macht Adventure während Game-Jam

Eintrag vom: 28.05.2011 | von: Basti | in: Games

4

Ne ziemlich verrückte, aber irgendwie geile Sache: Das ist Cassie und sie ist 5 Jahre alt.

Cassie hat auf dem letzten Game-Jam in Toronto ein Adventure-Spiel designed. Sie hat an dem Wochenende die Ideen fabriziert, die Grafiken gemalt und den Hauptcharakter gesprochen. Ihr Vater, links im Bild, hat das Ding dann noch zusammengekloppt und in ein Flash-Spiel gepackt.

Austesten kann man Sissy’s Magical Ponycorn Adventure auf der Seite von Untold Entertainment.

Pearl-Produkt der Woche: Achterbahn in Bildern

Eintrag vom: 27.05.2011 | von: Basti | in: Fotos

0

Voralpen-Impressionen

Eintrag vom: 26.05.2011 | von: Basti | in: Film, Kultur, Natur

2

P1040530.JPGHier wie bereits versprochen ein paar visuelle Eindrücke von unserem Marsch auf dem Brünnstein über den Dr.-Julius-Mayr-Weg.

Da wir diesmal zu Dritt unterwegs waren und die meiste Zeit mit angeregten Gesprächen verbracht haben, habe ich die Kamera immer nur mal aus der Hüfte eingeschaltet – dementsprechend sind es nur kurz Spontaneindrücke mit viel Gewackel und ohne große Komposition. Vielleicht vermitteln sie trotzdem diese wirklich hübsche Tour mit einem schroffen Gipfel mit toller Aussicht. Hier das Video:

Music is (cc) by-nc-sa Zoë Blade

“22:30” aus “Winter”, “Pusher” aus “Music from Mars” und “Walking In the Rain” aus “Hello Calm”

Nokia-Klingeltöne im Audio-Kommentar

Eintrag vom: 25.05.2011 | von: Basti | in: Film, Kultur, Natur

0

Immer wieder ein Freudenfest! Hier ein paar hübsche Zitate aus dem Audio-Kommentar von Bloodrayne II:

Quelle: Bloodrayne II (Audio-Kommentar)

Brünnstein

Eintrag vom: 24.05.2011 | von: Basti | in: Fotos

1

Schön war’s, auf dem Brünnstein!

Mal abgesehen davon, dass mich im Steig ein Wadenkrampf gepiesackt hatte (daher von dort nur wenige Fotos) ein hervorragender Tag, ohne den befürchteten Regen und mit wirklich sehr viel Abwechslung. Filmaufnahmen, die etwas mehr zeigen als die Fotos hier, werden folgen.

P1040464.jpgP1040466.JPGP1040491.JPG

Mit dabei: Herr Mond. Und ein weiterer Kollege. Der Tag ist sonnig, das erste Stück laufen wir zum Teil noch auf einfacher Forststraße gen blauen Himmel bis sich uns der Kalkstein-Gipfel des Brünnsteins offenbahrt.

P1040498.JPGP1040476.JPGP1040499.JPG

Auf dem Weg: Traumhafte Aussichten auf das Voralpen-Land und erster Blickkontakt mit den Zentralalpen!

P1040485.JPGP1040502.JPGP1040516.JPG

Weiter auf steilen Pfaden und Brücken Richtung Klettersteig.

P1040534.JPGP1040520.JPGP1040533.JPG

Dr. Julius-Mayr-Weg. Geübt sind wir. Meine Wade nicht. Davon wenig Fotos, aber um so mehr Filmaufnahmen. Ihr dürft gespannt sein!

P1040526.JPGP1040538.JPGP1040544.JPG

Nach unten: Tiefer Ausblick auf das Tal. Nach oben: Schroffer Stein!

P1040543.JPGP1040530.JPGP1040541.JPG

Angekommen am Gipfel. Wir werden mit einem Alpenpanorama-Ausblick belohnt! Meine Wade erholt sich dank Debreziner und SPAM.

P1040550.JPGP1040545.JPGP1040561.JPGP1040569.JPGP1040567.JPGP1040481.JPG

Den schroffen Felsen geht es wieder hinab Richtung Hintermoos-Alm, wo wir uns nahezu menschenleer durch das Alpine Hügelland schlengeln. Wer mir übrigens übersetzen kann, was in diesem Holzzaun eingeritzt war: Würde mich interessieren! 😉

P1040578.JPGP1040579.JPGP1040581.JPG

Im… Stech… Schritt… zurück zum Tatzelwurm!

P1040597.JPGP1040591.JPGP1040592.JPG

Als wir den Brünnstein von der anderen Seite umrunden, kreuzen ein paar freilaufende Bergpferde unseren Weg.

P1040596.JPGP1040574.JPGP1040562.JPG

Die immer wieder kehrende Frage: Würden wir den Tagesmarsch ohne Gewitter überstehen? Die Antwort: Ja, wir werden. Das Abregnen haben wir den Wolken woanders überlassen.

Danke, Brünnstein! Eine spannende Tour, mit allem, was dazugehört: Forstweg, Trampelpfad, Almwirtschaft, Klettersteig, Kraxelei, Kirche, weite Weideflächen, Alm-Landschaft, Tunnel, Brücken, Wasserfälle… Da kann man nicht meckern! Wenn man den Abend dann noch mit Alexandre Ajas “Piranha 3D” beendet, ist doch alles in Butter.

Stay gespannt, kleines Movie wird folgen!

zensus 2011

Eintrag vom: 23.05.2011 | von: Basti | in: Notiz

1

Geil. Ich muss beim Zensus 2011 mitmachen.

“Die Auswahl der zu befragenden Personen erfolgt nach Anschriften gemäß  einem mathematisch-statistischen Zufallsverfahren.”

Das will ich sehen. Bei uns im Haus haben nach meiner Stichprobe irgendwie alle Leute einen Pflicht-Interview-Termin erhalten.

Wer immer noch nicht weiß, was da aktuell abläuft, dem empfehle ich diesen Vortrag:

Pearl-Produkt der Woche: Achterbahn (II)

Eintrag vom: 22.05.2011 | von: Basti | in: Erlebniswelten

0

P1040436.JPGAm 20. Mai hatte ich berichtet, dass ich mich an meiner eigenen Achterbahn versuche. Die Einzelteile lagen bereits seit einigen Tagen in meinem Wohnzimmer, die letzten Nächte ging es ans Zusammenstöpseln.

Der Zusammenbau kostete mich einigen Schweiß und einige Fluchausdrücke. Die Schienen müssen gebogen, die Stüzen stabilisiert und die Helixe richtig ausgerichtet werden. Auch bei den Loopings kommt es auf die richtige Form an. Der größte Aufschrei erfolgte beim Transportieren der Achterbahn vom Wohnzimmer zu seinem eigentlichen Stammplatz: Bei der Schienenführung kommt es wirklich auf Millimeter an. Meine Wohnung ist nicht 100% ebenerdig, wie ich durch einen Murmeltest später feststellen konnte. Ergebnis: Die Achterbahn funktioniert an einem andere Ort der Wohnung tatsächlich nicht mehr. Also wieder alles neu austariert, nur um festzustellen, dass es an einigen Stellen der Wohnung einfach nicht ohne größere Umjustierungen machbar ist. Verrückt! Nach dem Umlegen einiger Schienen gelang es dann aber dennoch.

Hier ist sie:

Darkstar – Videokommentar

Eintrag vom: 21.05.2011 | von: Basti | in: Games

0

Das Spiel DARKSTAR ist ohne Zweifel ein ziemlich ungewöhnliches Spiel.

Noch im letzten Jahr hatte ich hier ein interessantes Interview mit dem Macher dieses Mammut-Projekts gesprochen. Endlich bin ich vor einiger Zeit mal dazu gekommen, ein paar Eindrücke aus DARKSTAR zu einzufangen und es eben mal on-the-fly zu kommentieren. Man verzeihe die improvisierte Inszenierungsweise. Wer also wissen will, wie sich dieses Spiel wirklich spielt, here you go:

(Quelle)

Jonestown

Eintrag vom: 20.05.2011 | von: Basti | in: Film, Kultur, Natur

0

Aus irgendwelchen Gründen habe ich mich in letzter Zeit ein wenig mit Gedanken und Gehirnwäsche beschäftigt und bin dabei mal wieder bei Jim Jones hängen geblieben.

Wer Jim Jones nicht kennt: Er war der Gründer des Peoples Temple, der dadurch bekannt wurde, dass er selbst und über 900 seiner Anhänger 1978 bei einem Massenmord und -Selbstmord im Urwald von Guyana zu Tode kamen. Ich habe mich immer gefragt, wie dieser Prozess aussehen muss, um als Einzelperson eine komplette Gefolgschaft in den Tod zu führen. Dabei bin ich auf eine Dokumentation von Stanley Nelson gestoßen, der unfassbar viel Originalmaterial direkt aus dem “Peoples Temple” ausfindig gemacht hat – sogar Originalmaterial des Massenmordes selbst – und das ist wahrlich unheimlich.

Die Dokumentation hat es vor einiger Zeit dank eines deutsch-französischen Kultursenders endlich auch nach Deutschland geschafft. Sie heißt hierzulade “Jonestown – Todeswahn einer Sekte”.

Der Streifen läuft in schöner Regelmäßigkeit auf einigen Sendern und vielleicht findet ihr ihn ja sogar in der ein oder anderen Mediathek. Google ist dein Freund. *pfeif*

Pearl-Produkt der Woche: Achterbahn (I)

Eintrag vom: 19.05.2011 | von: Basti | in: Erlebniswelten

2