Aktuelle Features:

Silvester am Brünnstein 2014Silvester am Brünnstein 2014 Ich hatte kurz vor Mitternacht angedroht, dass ich ja mal ein Bergvideo mit Eurodance-Musik machen könnte. Aus Spaß wurde Ernst: Das habt ihr jetzt davon! :D Ein recht beschwerlicher...

Weiterlesen

München bei NachtMünchen bei Nacht Heute Nacht hat's geschneit, geschneit und nochmal geschneit... hier ein paar Eindrücke von den leisen Straßen, die praktisch autofrei waren: [pe2-gallery class="aligncenter"...

Weiterlesen

31C3 - Day One31C3 - Day One Heute gesehen: "A new dawn" fand ich wenig berauschend. Für eine Keynote fehlte leider vollständig der Drive. „Wir beteiligen uns aktiv an den Diskussionen“ war...

Weiterlesen

Gardasee 2014Gardasee 2014 Bei Berg- oder Freizeitpark-Trips gilt in der Regel der Grundsatz, dass ich beim zweiten Trip keine Kamera dabei habe oder zumindest nicht mehr sehr viel Wert auf einen professionellen...

Weiterlesen

Alasdair Bouch (Video)Alasdair Bouch (Video) I've written about Alasdair Bouch quite often, but I still owe you a video of the latest concert in Munich. So here it is. If you don't know who Alasdair is: You could call...

Weiterlesen

Alpsee Bergwelt mit Alpin-CoasterAlpsee Bergwelt mit Alpin-Coaster [pe2-gallery style="text-align: center" ][/pe2-gallery] Eine November-Herbstwanderung durch den Nationalpark Nagelfluh - mit Naturfreunden, Rodelbahnen und allerlei Allgäuer...

Weiterlesen

Michael Madsen hat sich als Arschloch rausgestellt.Michael Madsen hat sich als Arschloch rausgestellt. Am Samstag hab ich Rampage 2 von Uwe Boll gesehen - mit anschließender Q&A mit Boll selbst. Auch wenn der Film rund um den Amokläufer Bill Williamson deutlich kammerspielartiger...

Weiterlesen

Nostalgie am MontagNostalgie am Montag Ach, Pumuckl war schon was feines. Und so freut man sich umso mehr, wenn man feststellt, dass die Wendelstein-Bahn tatsächlich in einer Pumuckl-Episode vorgekommen ist, nämlich...

Weiterlesen

Teezeremonie in der UrasenkeTeezeremonie in der Urasenke Im Englischen Garten gibt es tatsächlich ein Teehaus, in dem noch japanische Teezeremonien abgehalten werden. Für Otto-Normal-Sterbliche wie mich, für die Teegenuss eigentlich...

Weiterlesen

Fotos von der Reither SpitzeFotos von der Reither Spitze Ein paar Impressionen... [pe2-gallery style="text-align: center" ] Das Karwendelgestein ist beim Aufstieg einfach immer wieder schön. Nicht wirklich schwer, aber eben...

Weiterlesen

twitter blog.coaster.de Rss Facebook

Höre: Doug Trumbull

Eintrag vom: 20.03.2015 | von: Basti | in: Erlebniswelten

1

Höre gerade mal wieder einen Podcast von Season Pass. Diesmal mit Doug Trumbull, der sich einen Namen durch Filme wie 2001 – Odysee im Weltall oder Blade Runner gemacht hat und dabei einige der beeindruckensten Special Effects erstellte. Viele wissen nicht, dass Doug auch Schöpfer von vielen, legendären mediabasierten Attraktionen war und sogar die Entertainment-Simulatoren mit begründete.

Ich war 1995 tatsächlich noch in zwei von seinen Klassikern: Back to the Future – The Ride und der spektakuläre Luxor Simulator “In Search for the Obelisk”. Im Interview plaudert er ein wenig aus dem Nähkästchen und erklärt vor allen Dingen auch ein paar Best Practices aus dem Bereich der Simulatortechnik. Durchaus kurzweilig zum Zuhören, wenn man auf Themenpark-Fachgespräche steht:

Hier gehts zum Podcast.

(Foto: Douglas Trumbull im Simulator zu “In Search for the Obelisk”)

Foto her für Aktionär

Eintrag vom: 19.03.2015 | von: Basti | in: Privates

0

Oha! Disneyland hat glatt nen Magnetstreifen und Moi mit auf die neuen Shareholder-Karten geklatscht… Scheinbar hat die Kapitalerhöhung gewirkt. ;-)

Rückkehr der Darkrides?

Eintrag vom: 18.03.2015 | von: Basti | in: Erlebniswelten

0

Früher hieß es immer: Darkrides könne man nicht gut vermarkten. Achterbahnen wären eben visuell eindrucksvoller und zögen damit mehr Besucher in Themen Parks. Ich hab ja immer die Rückkehr zu Darkrides gepredigt – quasi eine Rückkehr der End-80er, wo eine aufwendige Themenfahrt einfach in jeden Freizeitpark gehörte. So langsam scheint es sich zu manifestieren – die Erfolge von Universal’s Harry-Potter-Welt tragen ihr übriges dazu bei, dass die Marketing-Abteilungen langsam verstehen, dass man nicht nur mit Rekorden Besucher anlocken kann.

Selbst Achterbahn-Veteran Six Flags ist jetzt ein Bündnis mit Sally Corp. eingegangen und baut tatsächlich mal einen ordentlichen Darkride. Dazu muss ich sagen, dass die Audio-Animatronics von Sally gar nicht mal so schlecht geworden sind – und das zu einem überschaubaren Preis. Das Ride-System kommt wohl von Oceaneering – ebenfalls eine tolle Sache!

EGX Rezzed – Podcast

Eintrag vom: 17.03.2015 | von: Basti | in: Games

0

Kleiner Adventure-Treff.de-Einspieler:

Dieses Wochenende waren unsere beiden Redakteure Michael ‘neon’ Stein und Jan ‘DasJan’ Schneider auf der EGX Rezzed in London unterwegs. Das ist sozusagen die Indie-Schwester der Eurogamer Expo (EGX), die mit 75.000 Besuchern in 2014 schon recht beachtliche Ausmaße angenommen hat.

Wer wissen will, was er gerade alles verpasst, ist bei unserem Podcast richtig aufgehoben. Darin sprechen neon und DasJan ausführlich über die ersten zwei Tage EGX Rezzed und was es dort zu sehen gibt. Viel Spaß beim Lauschen!

Alpin-Wasserrutschen

Eintrag vom: 16.03.2015 | von: Basti | in: Notiz

0

Meinem Traum von einer langen Alpin-Wasserrutsche, die wie eine Sommerrodelbahn vom Berg herabführt, sind die Schweizer im Wallis schon erstaunlich nahe gekommen:

(Foto: Thermalbad Wallis)

Wenn jetzt noch die 500-Meter-Marke geknackt wird, werd ich zum Pilger!

USA, Deutschland, Ukraine – Council on Global Affairs Diskussion

Eintrag vom: 16.03.2015 | von: Basti | in: Gesellschaft

0

Die sogenannten “Councils on Global Affairs” sind spannende Einrichtungen, wenn man sich mit dem amerikanischen Weltbild beschäftigen will. Es sind Think Tanks, wo ziemlich offen über die US-Absichten im globalen Gefüge gesprochen wird. Weit verbreitet sind die Vorträge nicht – im Prinzip bleiben sie einer kleinen gesellschaftlichen Gruppe vorbehalten und journalistisch wird da fast nie was ausgewertet.

Einen spannenden Vortrag über das deutsch-russische Verhältnis wurde vor kurzem vom Chicago Council on Global Affairs geliefert. George Friedman von Stratfor spricht darin über die aufkeimende europäische Krise. Der vollständige Vortrag ist hier zu finden und sehenswert. Eine kurze Zusammenfassung einiger kontroverser Meinungen wurde in diesem Video gemacht – mit etwas holpriger Übersetzung, aber wer wenig Zeit hat kann sich trotzdem ein erstes Bild machen, wie sehr Deutschland in der Ukraine-Krise in der Zerreißprobe steckt:

Gutschein für MeinFernbus und FlixBus

Eintrag vom: 15.03.2015 | von: Basti | in: Preisfuchs

0

Hier nur ein kleiner Preisfuchs-Hinweis: Man kann auf dieser Seite von MeinFernbus schon seit einiger Zeit regelmäßig 3,00 € Gutscheine abstauben. Eine feine Sache. Einen Mindestbestellwert gibt es nicht. Für Flixbus gelten die Gutscheine effektiv genauso, weil beide Anbieter zusammen geschlossen wurden.

So fährt man z.B. für 2 € von München nach Augsburg oder Nürnberg – oder von Stuttgart nach Karlsruhe oder, oder…

Aber Achtung: Der Gutschein kann nur noch bis Ende März eingelöst werden. Sinnvoller weise bucht man die Fahrten dabei natürlich einzeln, falls man zwei Gutscheine hat. :-)

 

Renu und die Sari Revolution

Eintrag vom: 15.03.2015 | von: Basti | in: Games

0

Wir haben am Freitag unser neues Spiel “Renu und die Sari Revolution” vorgestellt. Ich hab kurzzeitig mal die GoPro rausgezogen und die Eindrücke festgehalten. Nur kurz, weil mir danach mein Stativ verreckte:

Um was geht’s bei dem Spiel? Am besten, ihr schaut einfach auf unsere Webseite für weitere Details oder auf die neue missioforlife.de Webseite. Der Download ist kostenlos! Für iOS ist es bereits verfügbar, für Android kommt es in Kürze.

Wind dreht nach Ost

Eintrag vom: 14.03.2015 | von: Basti | in: Internet & Co

0

Das gefällt mir: Ein Regenschirm-Mary-Poppins-Selbstversuch, der gar nicht mal so schlecht funktioniert!

 

Tomorrowland – Disney-Verschwörung mit George Clooney, Albert Einstein und It’s A Small World

Eintrag vom: 13.03.2015 | von: Basti | in: Erlebniswelten, Film & Kultur

3

Eigentlich hieß es zunächst, der Film “Tomorrowland” würde nur entfernt Referenzen auf den gleichnamigem Themenbereich in den Disney-Parks enthalten. Auf dem Poster und den ersten Teasern war gerade mal entfernt die Spitze von Space Mountain zu sehen. Der Film selbst wirkte eher wie eine übliche Disney-Fantasy-SciFi-Geschichte aus der Feder von Brad Bird.

Jetzt ist ein japanischer Trailer geleaked, der nur für ein paar Minuten bei Youtube online war und dann wieder verschwand. Findige Leute hatten ihn gerippt und auf Dailymotion online gestellt. Und was sehe ich da? In der Geschichte geht es darum, dass die geliebt-verhasste Meilenstein-Attraktion It’s a Small World in Wirklichkeit der Eingang zu einem “echten” Tomorrowland ist. Woot? Das im Disneyland diente Albert Einstein, Walt Disney und Thomas Edison (?) nur als Cover für ihre Arbeiten!

W.T.F.!

Schaut euch einfach nur mal die Szene an, wo der Geheimgang in It’s A Small World geöffnet wird. Allein da brech ich ja schon ab! Nach den tollen Referenzen auf das “alte” Disneyland in Saving Mr. Banks (den ich schon liebte) muss ich mir wohl jetzt doch unbedingt auch Tomorrowland ansehen. :-)

Der Film kommt unter dem unsäglichen deutschen Titel: “Projekt: Neuland” im Mai in die Kinos.