Aktuelle Features:

Silvester am Brünnstein 2014Silvester am Brünnstein 2014 Ich hatte kurz vor Mitternacht angedroht, dass ich ja mal ein Bergvideo mit Eurodance-Musik machen könnte. Aus Spaß wurde Ernst: Das habt ihr jetzt davon! :D Ein recht beschwerlicher...

Weiterlesen

München bei NachtMünchen bei Nacht Heute Nacht hat's geschneit, geschneit und nochmal geschneit... hier ein paar Eindrücke von den leisen Straßen, die praktisch autofrei waren: [pe2-gallery class="aligncenter"...

Weiterlesen

31C3 - Day One31C3 - Day One Heute gesehen: "A new dawn" fand ich wenig berauschend. Für eine Keynote fehlte leider vollständig der Drive. „Wir beteiligen uns aktiv an den Diskussionen“ war...

Weiterlesen

Gardasee 2014Gardasee 2014 Bei Berg- oder Freizeitpark-Trips gilt in der Regel der Grundsatz, dass ich beim zweiten Trip keine Kamera dabei habe oder zumindest nicht mehr sehr viel Wert auf einen professionellen...

Weiterlesen

Alasdair Bouch (Video)Alasdair Bouch (Video) I've written about Alasdair Bouch quite often, but I still owe you a video of the latest concert in Munich. So here it is. If you don't know who Alasdair is: You could call...

Weiterlesen

Alpsee Bergwelt mit Alpin-CoasterAlpsee Bergwelt mit Alpin-Coaster [pe2-gallery style="text-align: center" ][/pe2-gallery] Eine November-Herbstwanderung durch den Nationalpark Nagelfluh - mit Naturfreunden, Rodelbahnen und allerlei Allgäuer...

Weiterlesen

Michael Madsen hat sich als Arschloch rausgestellt.Michael Madsen hat sich als Arschloch rausgestellt. Am Samstag hab ich Rampage 2 von Uwe Boll gesehen - mit anschließender Q&A mit Boll selbst. Auch wenn der Film rund um den Amokläufer Bill Williamson deutlich kammerspielartiger...

Weiterlesen

Nostalgie am MontagNostalgie am Montag Ach, Pumuckl war schon was feines. Und so freut man sich umso mehr, wenn man feststellt, dass die Wendelstein-Bahn tatsächlich in einer Pumuckl-Episode vorgekommen ist, nämlich...

Weiterlesen

Teezeremonie in der UrasenkeTeezeremonie in der Urasenke Im Englischen Garten gibt es tatsächlich ein Teehaus, in dem noch japanische Teezeremonien abgehalten werden. Für Otto-Normal-Sterbliche wie mich, für die Teegenuss eigentlich...

Weiterlesen

Fotos von der Reither SpitzeFotos von der Reither Spitze Ein paar Impressionen... [pe2-gallery style="text-align: center" ] Das Karwendelgestein ist beim Aufstieg einfach immer wieder schön. Nicht wirklich schwer, aber eben...

Weiterlesen

twitter blog.coaster.de Rss Facebook

Um 5 Uhr 45 wird zurück gepoltert!

Eintrag vom: 14.04.2012 | von: Basti | in: Events, Film & Kultur

Schlagwörter: , , ,

1

Als eingefleischter Gerhard-Polt-Fan macht es manchmal mehr Sinn, die kleinen Randveranstaltungen dieses genialen Kabarettisten, Satirikers und Philosophen zu besuchen. Denn während man bei den Vorstellungen des aktuellen Polt-Programms in der Regel eben jenes zu sehen und hören bekommt (und man es als Fan natürlich ohnehin bereits von der aktuellen CD kennt), finden bei den kleinen, unscheinbaren Veranstaltungen manchmal echt einzigartige Vorführungen statt.

Diesen Freitag: Polt liest Oskar Maria Graf im Literaturhaus in München. Eigentlich nur eine Lesung. Kein wirklicher Polt, also. Oder?

Nun, wer das glaubt, der höre sich einfach diese 30 Sekunden aus einem Stück an, in dem Oskar Maria Graf über “sein” gemeinsames Essen mit Hitler berichtet (und eben vorgetragen von Gerhard Polt):

Eine wahre Perle der Hitler-Parodie. Da können Helge Schneider und Bruno Ganz bei mir gleich einpacken. Das auf der Bühne hatte Charlie-Chaplin-Qualität! Barvo, Herr Polt!

Und genau das meine ich: Die Polt-Programme sind famos, ohne Zweifel. Aber die kann ich mir auch auf CD anhören oder DVD anschauen.

Diese kleinen, unscheinbaren, Einmal-Events jedoch, sind eben das, was es sagt: einfach einmalig!

P1090132.JPGP1090130.JPGP1090151.JPGP1090134.JPGP1090129.JPGP1090156.JPG

Kommentare (1)

Clemens

Ja, schee wars. Auch die Well-Kinder waren super.

Kommentar hinterlassen