Aktuelle Features:

A plea for dignityA plea for dignity With the open letter by Catherine Deneuve, another viewpoint has been put into the #metoo issue. This time against the movement. It has not taken long for the publicly shaming...

Weiterlesen

Verschwindet das Weltraumthema in der EuroSat-Kugel?Verschwindet das Weltraumthema in der EuroSat-Kugel? Der Europa-Park renoviert derzeit die Dunkelachterbahn EuroSat. Die Kugel erhält eine neue Fassade, die deutlich besser zum französischen Themenbereich passt. Gleichzeitig...

Weiterlesen

Besuch des verfallenen Olympiastadion-BahnhofsBesuch des verfallenen Olympiastadion-Bahnhofs Der Bahnhof Olympiastadion im Norden Münchens wurde im Vorfeld der Olympischen Sommerspiele 1972 gebaut, um für die Besucherströme neben der Münchner U-Bahn mit ein zweites...

Weiterlesen

34C3: Warum das Laden eines Elektroautos unsicher ist34C3: Warum das Laden eines Elektroautos unsicher ist Der Vortrag von Mathias Dalheimer zum Ausbau der Ladeinfrastruktur für E-Autos war noch viel schlimmer als ich es befürchtet hatte. So langsam mache ich mir echt Sorgen...

Weiterlesen

Vom Tegernsee zum Schliersee - mit Rodel [Video]Vom Tegernsee zum Schliersee - mit Rodel [Video] Ich war mir nie ganz sicher, ob man die Überschreitung von Tegernsee zum Schliersee im Winter mit Rodel ohne Schneeschuhe halbwegs gut machen kann. Seit diesem Sonntag kann...

Weiterlesen

I Saw What I Did ThereI Saw What I Did There I love lectures when they are well written, perfectly presented and lyrically performed. And when they include a lesson by the story of life itself, I start to love them....

Weiterlesen

Gespräch mit Joel Mayer (Purgatory)Gespräch mit Joel Mayer (Purgatory) Im Horrorspiel Purgatory von Joel Mayer erwacht Alex allein in einem Autounfall auf einsamer Straße. Es bleibt ihr keine andere Wahl, als sich tief in den Wald vorzuarbeiten...

Weiterlesen

The Making of Tex MurphyThe Making of Tex Murphy In einem Live-Stream haben Big Finish Games sowie Mitglieder des Teams Chaotic Fusion weitere Details zum neuen Tex Murphy Spiel, The Poisoned Pawn, verraten. Bisher...

Weiterlesen

Zu Besuch bei AdventureRooms KölnZu Besuch bei AdventureRooms Köln Ich war mal wieder einen Escape Raum testen. Hier seht ihr meine Hackfresse samt Meinung. ;-) ~

Weiterlesen

Herbst-Abschlusstour auf den Kofel (1342m), featuring Magic Vlado ;)Herbst-Abschlusstour auf den Kofel (1342m), featuring... Herbst-Verabschiedungstour über den Kofel und Oberammergau nach Ettal und dann weiter bis Oberau. Eine schöne Runde durch bunten Mischwald und auf einen kleinen, aber feinen...

Weiterlesen

twitter blog.coaster.de Rss Facebook

The Making of Tex Murphy

Eintrag vom: 06.12.2017 | von: Basti | in: Games

0

In einem Live-Stream haben Big Finish Games sowie Mitglieder des Teams Chaotic Fusion weitere Details zum neuen Tex Murphy Spiel, The Poisoned Pawn, verraten. Bisher war noch nicht völlig geklärt, in wie weit der quasi siebte Teil der Tex Murphy-Reihe ein Reboot des fünften Teils Overseer sein würde.

So soll Poisoned Pawn nun tatsächlich eher eine Art „Greatest Hits“ der vorherigen Teile werden. Ähnlich wie bei Overseer gibt es eine übergeordnete Geschichte, welche Rückblenden zu vorherigen Fällen erlaubt, wobei Poisoned Pawn viel häufiger zwischen Jetztzeit und Vorgängerfall hin und her wechseln wird. Die Lösung des übergeordneten Plots ist dabei direkt mit diesen Fällen verknüpft und so sollen neben dem ursprünglich geplanten Overseer auch die Teile Under a Killing Moon, Die Pandora Akte und selbst Tesla Effect eine Rolle spielen. Das Spiel wird aber auch um eine ganze Reihe an völlig neuen Locations und Erzählungen aufgewertet. Für diese neuen Szenen zeichnet sich übrigens der deutsche Softwareentwickler Holger Kleetz verantwortlich, die erweiterten Inhalte dafür kommen wie bislang aus der Feder von Aaron Conners.

Hauptinhalt des neuen Spiels wird die Perspektive eines gealterten Detektiven (erneut gespielt von Chris Jones) auf seine früheren Fälle sein, so dass auch der Wiederbesuch bekannter Szenen nicht zwangsweise das gleiche Stimmungsbild wiedergeben werden. So werde Overseer z.B. deutlich finstere Züge haben als noch im Vorgänger. Für alle, die Overseer noch nicht kennen, solle es aber in Poisoned Pawn einen Overseer-Mode geben, der es erlaubt, Overseer in der ursprünglichen Variante aber in den remasterten Umgebungen durchzuspielen. Desweiteren wird das Spiel genutzt, um alle bislang offenen Handlungsfäden zusammen zu führen.

Ist Poisoned Pawn erfolgreich, soll das letzte finale Tex-Murphy-Spiel danach folgen. Eine Kickstarter-Kampagne ist derzeit nicht geplant, Fans sollen aber in der Lage sein, durch den Einkauf im Tex-Murphy-Fanshop das Spiel mitzufinanzieren. Entwicklet wird auf Unity-Basis. Eine Fassung für VR wurde von Anfang an mit eingeplant, so dass sich das Spiel mit Occulus Rift und ggf. auch mit weiteren VR-Brillen gut spielen lässt. Auf dem Desktop kommt die gewohnte Steuerung zum Einsatz. Die Videos werden bis zu 4k Auflösung unterstützen, wobei die Videos aus den alten Spielen nachbearbeitet werden, um sie entsprechend bruchfrei in das Spiel einzupflegen.

All diejenigen, denen vom Tex-Murphy-Universum jetzt der Kopf brummt, finden seit heute außerdem die Dokumentation „The Making of Tex Murphy“ auf Youtube, welche die Geschichte hinter einer der ältesten Adventure-Reihen überhaupt wirft und alle wichtigen Beteiligten nochmal zu Wort kommen lässt.

Ich fand die Doku echt super! 🙂 <3