Aktuelle Features:

GehrenspitzeGehrenspitze Eigentlich wollte ich nur bis zur Wettersteinhütte, vielleicht noch bis zur Erinnerungshütte - aber das wär's dann auch gewesen. Tatsächlich wurde der Abendspaziergang...

Weiterlesen

Jugendverderbernacht Nr. 30Jugendverderbernacht Nr. 30 Wegen Zeitmangel und vollem Terminkalender mehr ein provisorischer Mitschnitt, aber als Erinnerungsstütze und fürs Filmeinführungs-Archiv reicht es allemal! Danke wie immer...

Weiterlesen

Über den Edelsberg nach NesselwangÜber den Edelsberg nach Nesselwang Ein Tour von Pfronten-Weißbach über die Höllschlucht auf den Edelsberg und dann über die Alpspitz weiter nach Nesselwang (mit Rodelabfahrt von der Alpspitzbahn). War super!

Weiterlesen

Into the Inferno - Filmgespräch mit Werner HerzogInto the Inferno - Filmgespräch mit Werner Herzog Es gibt scheinbar bislang auf Youtube kein ausführliches Filmgespräch vom sonst so gesprächigen Werner Herzog über seinen neuen Film "Into the Inferno". Ich ändere das...

Weiterlesen

Skyline Park Familien-HalloweenSkyline Park Familien-Halloween Heute einen kleinen Ausflug zur Familien-Halloween-Eröffnung in den Skyline Park gemacht. Sicher: Der Park zählt immer noch zu den kleineren und die Jahrmarkts-Herkunft...

Weiterlesen

CamdromeCamdrome Vor drei Jahren tauchte auf einer Spielemesse in den USA ein alter, blutverschmierter Rechner mit einer Webcam auf. Auf ihm wurden mehrere Spielfilm-Adventures der 90er und...

Weiterlesen

Alpgartensteig und HochschlegelAlpgartensteig und Hochschlegel Ein spannender Steig führt in 3,5 Stunden von Bayerisch Gmain auf den Hochschlegel (1688m): Der Alpgartensteig. Schön luftig und mit einer wirklich wild-surrealen Natur...

Weiterlesen

Wir testen Breakout CologneWir testen Breakout Cologne Anlässlich der Gamescom waren wir bei Adventure-Treff für euch auch in einem Escape-Game unterwegs. Breakout Cologne von David Ruda (wir berichteten) hat vor einiger Zeit...

Weiterlesen

Vom Kieneckspitz zum KienjochVom Kieneckspitz zum Kienjoch Eine famose Gratwanderung von Graswang über den alten Enningmoos-Steig zur Kieneckspitz und von dort weiter über das Joch bis zum Geißsprungkopf und dann über die wildromantische...

Weiterlesen

Interview mit Splendy Interactive (The Bunker)Interview mit Splendy Interactive (The Bunker) Ich habe auf der gamescom auch ein Gespräch mit Allan Plenderleith (Regisseur) und Simon Sparks (Produzent) des FMV-Spiels "The Bunker", das im September 2016 erscheint,...

Weiterlesen

twitter blog.coaster.de Rss Facebook

Blues Session at Antons

Eintrag vom: 30.04.2017 | von: Basti | in: Notiz

2

My hood is a rhytm & blues hood. Always nice to see people jamming in one of the pubs of the “Giesing” area in Munich just for fun. Curious why the audience at Antons (who hosts these session often) is still quite old – is there really no young audience for this?

Vatikan – Fotos (I)

Eintrag vom: 29.04.2017 | von: Basti | in: Fotos

0

Ein paar Aufnahmen vom Campo Santo Teutonico im Vatikan. Der “deutsche Friedhof” erlaubt es Deutschen, das Innere des Vatikans zu betreten. Hierfür muss man bei der Schweizer Garde auf deutsch vorsprechen und erhält dann Einlass.

P1240230.JPG panorama_teutonico.jpg P1240229.JPG P1240170.JPG P1240171.JPG P1240185.JPG P1240173.JPG P1240175.JPG P1240198.JPG

DLP verschickt Goodies an Aktionäre

Eintrag vom: 28.04.2017 | von: Basti | in: Erlebniswelten

0

Disneyland Paris scheint die Aktionäre auf den baldigen Buy-Out der Muttergesellschaft mit allerlei Goodies milde stimmen zu wollen. Vorgestern lag das hier in meinem Briefkasten:

shareholders-badge

Demo zu Betram Fiddle

Eintrag vom: 27.04.2017 | von: Basti | in: Games

0

Das “viktorianische Entwicklerstudio” Rumpus Animation und Publisher Deck13 haben eine offizielle “Un-Demo” zu Bertram Fiddle – A Bleaker Predicklement veröffentlicht. Der zweite Teil des irrwitzigen Comic-Adventures soll im Mai erscheinen. Alle Unschlüssigen können sich in der Demo von der Qualität überzeugen.

Pyu du Fou – Season 2017 Trailer

Eintrag vom: 26.04.2017 | von: Basti | in: Erlebniswelten

0

Ich bin echt super beeindruckt, wie krass sich PuyDuFou in den letzten Jahren im Showprogramm-Parkdesign entwickelt hat. Das holt niemand in der Szene in der Klasse so schnell wieder ein…

Im großen Donnerberg

Eintrag vom: 25.04.2017 | von: Basti | in: Erlebniswelten

0

Beeindruckend, wie groß Big Thunder Mountain von Innen doch ist. Kein Wunder, dass die Evakuierungen immer so lange dauern…

Blaues Blut

Eintrag vom: 24.04.2017 | von: Basti | in: Medien, Notiz

0

Was zur… Kurze Notiz: Ich suche nach einer alten Serie für Andrea Schuster und was entdecke ich gleich im Vorspann? Schloss Frauenbühl ist der Schauplatz dieser französischen Serie! Ich bin quasi um die Ecke aufgewachsen. Wie so ein Ding im Nichts in eine französische Serie kommt, ist mir ein Rätsel. 😀 Selbst ein schiefes Foto bei der Wikipedia stammt von mir:

 
PS: Habe vernommen, dass die Serie schauspielerisch eine Glanzleistung sein soll… hust hust. 😉

Restaurantkritik: Pritzlwirt

Eintrag vom: 23.04.2017 | von: Basti | in: Artikel

0

Zwei Menschen tun sich zusammen und fabrizieren im bayerischen Ödland in einem altem, stockfinsterem, und eigentlich fast unansehnlichen Bauerngebäude (gefühlt leerstehend) abseits aller Hauptstraßen herausragendes Essen, das manchen Sternekoch alt aussehen lässt. Und das (noch!) zu ländlichen Gasthaus Preisen. Kostprobe: Ich hatte Schafsmilchcreme mit Kartoffeln, Radieschen und Carpaccio, scharfe Pepperoni-Entenbrust Teriyaki, einen LemonPie mit Ingwer-Karotten-Sorbet und eine Schoko Crème Brülée. Sehr lecker! Hin und Her gerissen zwischen “Geheimtipp bleiben lassen” und “Müssen unbedingt überleben” hier dann doch die Facebook-Seite mit Besuchsempfehlung.

Und wer weiß nicht, was er will?

Eintrag vom: 22.04.2017 | von: Basti | in: Notiz

0

Selten soviel Schnee so spät im April gehabt. Und nächste Woche kommt voraussichtlich nochmal ein Meter Neuschnee in den Bergen dazu…

Test: Adventox, London

Eintrag vom: 21.04.2017 | von: Basti | in: Games

0

Mein Kollege Michael Stein hat ein gutes Review zum Escape Room Adventox geschrieben, den wir letzten Samstag in London besucht haben:

Eine Location der ungewöhnlichen Art erwartete uns bei Adventox in London, denn die Räumlichkeiten liegen im ersten Stock einer Einkaufspassage und sehen auf den ersten Blick aus wie ein normales Ladengeschäft mit offenem Eingangsbereich. Hinter einem Tresen können Besucher sogar direkt auf die Monitore der Room-Operator schauen und der aktuellen Gruppe beim Spielen zusehen. So offen haben wir bisher kein Escape-Game erlebt, denn in der Regel bekommt man als Besucher die ‘Schaltzentrale’ von Raumbetreibern nicht zu sehen. Unsere zehnköpfige Gruppe wurde zuerst in einen ebenfalls von außen öffentlich zugänglichen Wartebereich platziert, wo wir kurz darauf abgeholt wurden und eine Einweisung in die Spielregeln des Spielraums bekamen…

(Weiterlesen)

adventox