Aktuelle Features:

Jugendverderbernacht Nr. 30Jugendverderbernacht Nr. 30 Wegen Zeitmangel und vollem Terminkalender mehr ein provisorischer Mitschnitt, aber als Erinnerungsstütze und fürs Filmeinführungs-Archiv reicht es allemal! Danke wie immer...

Weiterlesen

Über den Edelsberg nach NesselwangÜber den Edelsberg nach Nesselwang Ein Tour von Pfronten-Weißbach über die Höllschlucht auf den Edelsberg und dann über die Alpspitz weiter nach Nesselwang (mit Rodelabfahrt von der Alpspitzbahn). War super!

Weiterlesen

Into the Inferno - Filmgespräch mit Werner HerzogInto the Inferno - Filmgespräch mit Werner Herzog Es gibt scheinbar bislang auf Youtube kein ausführliches Filmgespräch vom sonst so gesprächigen Werner Herzog über seinen neuen Film "Into the Inferno". Ich ändere das...

Weiterlesen

Skyline Park Familien-HalloweenSkyline Park Familien-Halloween Heute einen kleinen Ausflug zur Familien-Halloween-Eröffnung in den Skyline Park gemacht. Sicher: Der Park zählt immer noch zu den kleineren und die Jahrmarkts-Herkunft...

Weiterlesen

CamdromeCamdrome Vor drei Jahren tauchte auf einer Spielemesse in den USA ein alter, blutverschmierter Rechner mit einer Webcam auf. Auf ihm wurden mehrere Spielfilm-Adventures der 90er und...

Weiterlesen

Alpgartensteig und HochschlegelAlpgartensteig und Hochschlegel Ein spannender Steig führt in 3,5 Stunden von Bayerisch Gmain auf den Hochschlegel (1688m): Der Alpgartensteig. Schön luftig und mit einer wirklich wild-surrealen Natur...

Weiterlesen

Wir testen Breakout CologneWir testen Breakout Cologne Anlässlich der Gamescom waren wir bei Adventure-Treff für euch auch in einem Escape-Game unterwegs. Breakout Cologne von David Ruda (wir berichteten) hat vor einiger Zeit...

Weiterlesen

Vom Kieneckspitz zum KienjochVom Kieneckspitz zum Kienjoch Eine famose Gratwanderung von Graswang über den alten Enningmoos-Steig zur Kieneckspitz und von dort weiter über das Joch bis zum Geißsprungkopf und dann über die wildromantische...

Weiterlesen

Interview mit Splendy Interactive (The Bunker)Interview mit Splendy Interactive (The Bunker) Ich habe auf der gamescom auch ein Gespräch mit Allan Plenderleith (Regisseur) und Simon Sparks (Produzent) des FMV-Spiels "The Bunker", das im September 2016 erscheint,...

Weiterlesen

Hochsalwand (1625m)Hochsalwand (1625m) Eine Tour von Brannenburg über die Schlipfgrubalm, Schuhbräualm und Rampoldplatte auf die Hochsalwand. Dann mit der Wendelsteinbahn zurück nach Brannenburg.

Weiterlesen

twitter blog.coaster.de Rss Facebook

Von tiefen Schluchten & gefräßigen Ziegen – Abenteuer am Nußlberg

Eintrag vom: 02.04.2012 | von: Basti | in: Events, Film & Kultur

Schlagwörter: , , ,

0

Eine wirklich tolle Frühlings-Wanderung – und trotz selbst gesetzem Höhenlimit perfekt abwechslungsreich, ein richtiges Abenteuer! Und ja, es gibt eine Hommage an “A Placed Promised in Our Early Days”:

– Ein steiler Anstieg mit Votivtafeln und hübschen Waldpfad zum Warmwerden.
– Eine Bergklause mit strahlend blauem Himmel und fabelhaften Sonnenstrahlen zum auftanken.
– Ein Kröten-Biotop.
– Ein bereits sommerlich-grünes Tal mit Gehöften und friedlichem Flußbett.
– Eine umwerfende Klamm mit beeindruckenden Wasserstürzen und steilen Felsschluchten.
– Ein verträumtes, verwuchertes Flußdelta wie in einem Land vor unserer Zeit.
– Ein verlassener Spielplatz für Blödelei-Aktionen und Schaukelspaß.
– Frei laufende Ziegen mit Bettelblick am plätscherndem Wasserfall.
– Und zu guter letzt noch die Einkeher am Fuße Nußlbergs im Café Dörfl mit der geilsten Toilette seit Menschengedenken!

Ich bin rundum zufrieden mit dem “offiziellen” Frühlings-Einstieg. Es zeigt, dass man aus der Kombination vieler kleiner Sachen mit etwas dramaturgischen Kniff trotzdem eine tolle Tageswanderung entwickeln kann – selbst wenn man mal nicht die 1000 Meter überschreitet. Für den nächsten Frühling ist diese Prämisse vorgemerkt.