Aktuelle Features:

Alpsee Bergwelt mit Alpin-CoasterAlpsee Bergwelt mit Alpin-Coaster [pe2-gallery style="text-align: center" ][/pe2-gallery] Eine November-Herbstwanderung durch den Nationalpark Nagelfluh - mit Naturfreunden, Rodelbahnen und allerlei Allgäuer...

Weiterlesen

Michael Madsen hat sich als Arschloch rausgestellt.Michael Madsen hat sich als Arschloch rausgestellt. Am Samstag hab ich Rampage 2 von Uwe Boll gesehen - mit anschließender Q&A mit Boll selbst. Auch wenn der Film rund um den Amokläufer Bill Williamson deutlich kammerspielartiger...

Weiterlesen

Nostalgie am MontagNostalgie am Montag Ach, Pumuckl war schon was feines. Und so freut man sich umso mehr, wenn man feststellt, dass die Wendelstein-Bahn tatsächlich in einer Pumuckl-Episode vorgekommen ist, nämlich...

Weiterlesen

Teezeremonie in der UrasenkeTeezeremonie in der Urasenke Im Englischen Garten gibt es tatsächlich ein Teehaus, in dem noch japanische Teezeremonien abgehalten werden. Für Otto-Normal-Sterbliche wie mich, für die Teegenuss eigentlich...

Weiterlesen

Fotos von der Reither SpitzeFotos von der Reither Spitze Ein paar Impressionen... [pe2-gallery style="text-align: center" ] Das Karwendelgestein ist beim Aufstieg einfach immer wieder schön. Nicht wirklich schwer, aber eben...

Weiterlesen

Bayerisches NationalmuseumBayerisches Nationalmuseum Ich bin ja einer der Menschen, für den "Museum" nie nur das Ausstellungsobjekt sondern immer auch den Raum beinhaltet. Werk, Position, Licht und vor allen Dingen Architektur...

Weiterlesen

In the Land of Gold: Myanmar DiaryIn the Land of Gold: Myanmar Diary Last year, I celebrated New Year's Eve in city of Yangon. Which is at the same time strange and fascinating. There is no New Year's Eve in Myanmar, so no fireworks, crackers...

Weiterlesen

PostIdent vs. WebIDPostIdent vs. WebID Vor einiger Zeit bin ich bei der Post beim PostIdent "rausgefallen". Das ist das Identitätsfeststellungsprodukt der Deutschen Post und nötig, wenn man z.B. Online-Konten...

Weiterlesen

Goodbye, summer!Goodbye, summer! Am Wochenende endlich mal wieder eine höhere Tour durchgeführt. Diesmal erstmalig in der Erlspitzgruppe unterwegs gewesen und dabei mit der Reither Spitze einen Klassiker...

Weiterlesen

Nostalgie am MontagNostalgie am Montag Musste vor einiger Zeit wieder an die (in meinen Augen) geniale Radio-Comedysendug Brot & Spiele denken, die während meiner Uni-Zeit noch auf dem Augsburger Lokalsender...

Weiterlesen

twitter blog.coaster.de Rss Facebook

Wall-E go home!

Eintrag vom: 01.04.2012 | von: Basti | in: Notiz

Schlagwörter: , , ,

2

Gerne hätte ich beim Konzert-Auftritt von Sputnik Booster heute eine Kamera dabei gehabt.

Ich fand die Show klasse. Zum Konzept: Roboter betreten die Bühne, dann wird ein Gameboy ausgepackt und mittels Gameboy-Musiksoftware live auf den Gameboys musiziert. Die Gameboy-Musik muss man nicht mögen, aber allein die herumspringenden und tanzenden Roboter in der Menge sind genial – da blinkt, rotiert und leuchtet es… und hin und wieder stürzt einer der Roboter über die Tische. Das ganze ist am Ende genauso chaotisch, wie die Musik, die gespielt wird.

Am Schluß konnte ich nur mein billiges 60-Euro Handy auf die Meute richten. Da sieht man zwar so so gut wie gar nichts ausser ab und zu ein paar grün leuchtende Augen, aber vielleicht könnt ihr ja “raushören” wie es abgeht… ;-)