Aktuelle Features:

WolfsschluchtWolfsschlucht Vor 5 Jahren war ich das letztes Mal in der Wolfsschlucht. Es ist immer noch einer der schönsten Plätze nahe des Tegernsee. Am Freitag haben wir das gute Wetter genutzt...

Weiterlesen

Biberwierer ScharteBiberwierer Scharte Eine gemütliche und doch aussichtsreiche Wanderung von Ehrwald nach Biberwier über die spektakuläre Biberwierer Scharte. Vom 18. Juni 2016:

Weiterlesen

Im Gespräch mit Lex LüpkeIm Gespräch mit Lex Lüpke Lex Lüpke kennen Spieler bislang als Podcaster, Dozent und Game-Designer, u.a. von den Ed Venture Studios. Nun macht sich der Spieleentwickler auf zu neuen Ufern, die nach...

Weiterlesen

Auto-Podcast von der Escape Games Convention 2016Auto-Podcast von der Escape Games Convention 2016 Auf der diesjährigen Escape Games Convention haben wir die Chance genutzt und Musiker Daniel Pharos und Grenzerfahrungs-Macherin Evelyn Hriberšek einfach zwei Stunden in...

Weiterlesen

Kampenwand (Video)Kampenwand (Video) Eine kleine Rundtour mittels Zug: Man fährt bis zur Haltestelle "Kucheln" bei Grassau (RVO-Bus ist im BayernTicket-Preis inbegriffen) und marschiert dann über Marquardtstein...

Weiterlesen

Meica macht das Veggie-WürstchenMeica macht das Veggie-Würstchen Nachdem ich in Prag etwas gegessen hatte, was ich nicht für möglich hielt (nämlich ein vegetarisches Gulasch, dass in der sehnigen Konsistenz tatsächlich nahe an dieses...

Weiterlesen

Divoká řeka - Aquapalace (Onride)Divoká řeka - Aquapalace (Onride) Die divoká řeka, ein Wild River im Aquapalace in Prag, ist der bislang schönste, wildestes und abwechslungsreichste Wild River den ich kenne. Da switchen Plexiglas-Passagen...

Weiterlesen

Vom Aurachköpfl zur SchliersbergalmVom Aurachköpfl zur Schliersbergalm Die Adventure-Treff-Touren starten wieder und als Einstimmung und bis zur schneefreien Zeit und natürlich zum "warm werden" ging es auf das Aurachköpfel und von dort weiter...

Weiterlesen

Wir testen: Escape Berlin!Wir testen: Escape Berlin! Ich hab mit Loma, Kappu, Caro und Jan das Escape-Spiel Escape Berlin getestet. Wir waren absolut begeistert, denn hier war erstmalig alles relativ austariert: Rätsel, Setting,...

Weiterlesen

Weder kahl noch naseweiß: Frühjahrsrunde über den LeopoldsbergWeder kahl noch naseweiß: Frühjahrsrunde über den... Ein bisschen beneiden kann man die Wiener mit ihrem Ausflugsziel Leopoldsberg und Kahlenberg ja schon. Mit der normalen Innenraumkarte sind diese beiden schönes Aussichtspunkte...

Weiterlesen

twitter blog.coaster.de Rss Facebook

Schinden am Schinder? Nicht mit uns!

Lade Karte....

Wann?
15/06/2013
10:15 - 18:00 Uhr

Wo?
Tegernsee
Bahnhofplatz
83684 Tegernsee

aus dem Bereich:
Bergtour


Was?

Eine anspruchsvolle, aber nicht minder beeindruckende Bergtour auf dem Schinder, der wohl so heißt, weil er sich dort früher die Schmuggler “geschunden” haben, um ihr Gut zollfrei über die österreichische Grenze zu kriegen. Wir steigen in die Fußstapfen dieser Schmuggler und marschieren vom Mangfallgebirge aus über die Grenze zu unseren Nachbarn – und zurück. Also: Ausweis nicht vergessen (und das meine ich Ernst)!

Wir marschieren über unschwierigen Weg vorbei an der wildromantischen Trausnitzalm und entdecken einen monströsen, steinernen Gipfel, bei dem wir uns fragen werden, wie wir diesen nur erklimmen sollen. Doch der Weg ist garnicht so schwer und angekommen belohnt dessen Gipfelkreuz mit einem Panorama vom Kaisergebirge im Osten über Großglockner, Großvenediger und Zillertaler Alpen im Süden bis zur Zugspitze im Westen. Die Spannung kommt beim Abstieg, wo man sich entscheiden muss: Wählt man den einfachen, gleichen Weg zurück oder wagt man den Abstieg durch das Schinderkar, eine gespenstisches Gesteinswüste, die steil vom Gipfel abfällt und uns durch eine kleine Höhle zurück ins Tal führt. Spannend ist dieser Weg allemal und mit gutem Schuhwerk auch gut machbar!

Diese Tour findet statt!
Diese Tour hat einen Termin bekommen und findet statt. Wenn Du dabei sein willst:
1. Tourdokument herunterladen
…und am besten ausdrucken!
2. Vormerken lassen
Falls noch nicht geschehen, lasse dich via Interesse-Ticket unten vormerken, damit Du via E-Mail über kurzfristige Änderungen benachrichtigt wirst. Diese Seite, Facebook und Adventure-Treff werden ab jetzt nicht mehr aktualisiert. Achtung: Wer nicht vorgemerkt ist, erhält keine kurzfristigen Benachrichtigungen!
3. Pünktlich da sein
…und schon geht’s los! Ich freue mich!

Gipfel: Bayerischer Schinder, Österreichischer Schinder
Besonderheiten: Zwei Berge, zwei Länder, eine alte Schmugglerstrecke, ein tiefes Kar und ein unwirkliches Loch im Berg
Schwierigkeit: mittel bis schwierig (gutes Berg-Schuhwerk!)
Ausgangspunkt: Parkplatz in der Valepp (ich schlage den hier vor), kurz vor dem Gasthaus Valepp (Valepp 1, 83727 Schliersee).
Anreise mit Zug: ja (Station “Johannesbrücke”, mit der BOB von München zum Tegernsee (1:00h), von dort geht ein Buszubringer 9560 ins Valepp, er müsste fast direkt an dem Parkplatz halten)

Länge: 10km
Höhenmeter: 980m
Wegzoll: Mautgebühr in der Valepp

Fotos von bookhouse boy (cc by-nc-nd)



Mitmachen:

Bookings are closed for this event.