Aktuelle Features:

A plea for dignityA plea for dignity With the open letter by Catherine Deneuve, another viewpoint has been put into the #metoo issue. This time against the movement. It has not taken long for the publicly shaming...

Weiterlesen

Verschwindet das Weltraumthema in der EuroSat-Kugel?Verschwindet das Weltraumthema in der EuroSat-Kugel? Der Europa-Park renoviert derzeit die Dunkelachterbahn EuroSat. Die Kugel erhält eine neue Fassade, die deutlich besser zum französischen Themenbereich passt. Gleichzeitig...

Weiterlesen

Besuch des verfallenen Olympiastadion-BahnhofsBesuch des verfallenen Olympiastadion-Bahnhofs Der Bahnhof Olympiastadion im Norden Münchens wurde im Vorfeld der Olympischen Sommerspiele 1972 gebaut, um für die Besucherströme neben der Münchner U-Bahn mit ein zweites...

Weiterlesen

34C3: Warum das Laden eines Elektroautos unsicher ist34C3: Warum das Laden eines Elektroautos unsicher ist Der Vortrag von Mathias Dalheimer zum Ausbau der Ladeinfrastruktur für E-Autos war noch viel schlimmer als ich es befürchtet hatte. So langsam mache ich mir echt Sorgen...

Weiterlesen

Vom Tegernsee zum Schliersee - mit Rodel [Video]Vom Tegernsee zum Schliersee - mit Rodel [Video] Ich war mir nie ganz sicher, ob man die Überschreitung von Tegernsee zum Schliersee im Winter mit Rodel ohne Schneeschuhe halbwegs gut machen kann. Seit diesem Sonntag kann...

Weiterlesen

I Saw What I Did ThereI Saw What I Did There I love lectures when they are well written, perfectly presented and lyrically performed. And when they include a lesson by the story of life itself, I start to love them....

Weiterlesen

Gespräch mit Joel Mayer (Purgatory)Gespräch mit Joel Mayer (Purgatory) Im Horrorspiel Purgatory von Joel Mayer erwacht Alex allein in einem Autounfall auf einsamer Straße. Es bleibt ihr keine andere Wahl, als sich tief in den Wald vorzuarbeiten...

Weiterlesen

The Making of Tex MurphyThe Making of Tex Murphy In einem Live-Stream haben Big Finish Games sowie Mitglieder des Teams Chaotic Fusion weitere Details zum neuen Tex Murphy Spiel, The Poisoned Pawn, verraten. Bisher...

Weiterlesen

Zu Besuch bei AdventureRooms KölnZu Besuch bei AdventureRooms Köln Ich war mal wieder einen Escape Raum testen. Hier seht ihr meine Hackfresse samt Meinung. ;-) ~

Weiterlesen

Herbst-Abschlusstour auf den Kofel (1342m), featuring Magic Vlado ;)Herbst-Abschlusstour auf den Kofel (1342m), featuring... Herbst-Verabschiedungstour über den Kofel und Oberammergau nach Ettal und dann weiter bis Oberau. Eine schöne Runde durch bunten Mischwald und auf einen kleinen, aber feinen...

Weiterlesen

twitter blog.coaster.de Rss Facebook

Sieht mir eher wie eine Kirche aus…

Eintrag vom: 17.02.2018 | von: Basti | in: Games

0

Aufgenommen in Venedig, San Barnaba

Koch Media an Schweden verkauft

Eintrag vom: 14.02.2018 | von: Basti | in: Games

0

logo_freigestellt

Franz Koch, der Inhaber von KochMedia, verkauft sein Unternehmen. Koch Media ist Spielern vor allen Dingen durch das Label Deep Silver bekannt (Geheimakte-Reihe, Lost Horizon etc.). Der neue Käufer ist THQ Nordic AB, früher bekannt als „Nordic Games„. Der Kaufpreis für die Anteile soll bei 121 Millionen Dollar liegen. Weitere Informationen dazu habe ich bei Adventure-Treff geposted.

Escape Room Brain Game in Kopenhagen

Eintrag vom: 09.02.2018 | von: Basti | in: Games

0

Escape Rooms gibt es mittlerweile in jeder größeren Stadt, so auch natürlich in Kopenhagen. Verena hat dort einen Raum von Brain Game ausprobiert und mir für unseren Verein Adventure-Treff.de einen Gastbeitrag dazu übermittelt. Danke Verena, ist jetzt live! 🙂

BIU und GAME verschmelzen zu game

Eintrag vom: 03.02.2018 | von: Basti | in: Games

0

Die beiden Games-Verbände BIU – Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware und GAME – Bundesverband der deutschen Games-Branche sind Anfang der Woche zu einem gemeinsamen Verband verschmolzen, der sich nun game – Verband der deutschen Games-Branche nennt. Ein paar Details dazu hab ich auf Adventure-Treff.de geposted.

„Mathe als Mission“ gewinnt 1. Platz!

Eintrag vom: 31.01.2018 | von: Basti | in: Games

1

Tolle Sache! Eines meiner gerade erst abgeschlossenen Games-Projekte, Mathe als Mission, von JOBLINGE hat den Innovationspreis für digitales Lernen bei der bitkom gewonnen! Den 1. Platz!

Ich freue mich riesig und gratuliere meinen Mitstreitern von Reality Twist, Simon Osterhold, Uni Münster und allem voran JOBLINGE für Preis und die tolle Zusammenarbeit!

Ein großes Danke natürlich auch an die Jury!

Foto: Joblinge

(Offizielle Meldung)

Warum ich Nintendo mag…

Eintrag vom: 18.01.2018 | von: Basti | in: Games

1

… weil sie nie immer nur in Virtualität allein gedacht haben, wie alle anderen:

Klar ist es mal wieder super gimmicky – aber als Befürworter der Verbindung von virtuellen und haptischen Welten und ein riesiger Fan von Kartonbausätzen freut mich Labo natürlich noch umso mehr. Brauch ich jetzt vielleicht doch noch ne Switch? 😉

Larry kommt auf Steam

Eintrag vom: 22.12.2017 | von: Basti | in: Games

0

Die Wiesbadener Firma Assemble Entertainment hat sich die Steam-Rechte für Leisure Suit Larry gesichert. Dort sind alle sieben -Verzeihung!- Sex-, äh, sechs(!) Sierra-Adventures jetzt als Download verfügbar. Außerdem beinhaltet das Paket auch das später entwickelte 3D-Adventure Magna Cum Laude. Leider ist überall nur die englische Sprache enthalten. Assemble hat zeitgleich zur Veröffentlichung einen Twitter-Account freigeschaltet. Auf GOG sind einige der Titel übrigens weiterhin auch DRM-frei verfügbar. Assemble hat aber angekündigt, auch über andere Plattformen alle Larry-Teile des Paketes vertreiben zu wollen.

Gespräch mit Joel Mayer (Purgatory)

Eintrag vom: 16.12.2017 | von: Basti | in: Games

0

Im Horrorspiel Purgatory von Joel Mayer erwacht Alex allein in einem Autounfall auf einsamer Straße. Es bleibt ihr keine andere Wahl, als sich tief in den Wald vorzuarbeiten und sich den finsteren Geheimnissen dort zu stellen. Ich hab den sympathischen Schweizer interviewt:

MegaRoom Rekord geknackt

Eintrag vom: 14.12.2017 | von: Basti | in: Games

0

Kann man darauf jetzt stolz sein? 😉

MegaRoomHighscore

Nachdem wir „Der Bizzare Boss“ nur so so la la fanden (einige aus der Gruppe sogar richtig schlecht) waren die Erwartungshaltungen an die restlichen zwei Räume nicht so hoch. Insgesamt fand ich auch in „Die Vampirkönigin“ und dem „Klassenzimmer Reloaded“ die Einrichtung nicht wirklich prickelnd (Fliesenboden am Friedhof mit vielen Steckdosen und Kabel, Styropor-Grabsteine, Särge mit Bällebad (?), IKEA-Möbel…). Viel gekostet haben können die Räume nicht. Müssen sie aber auch nicht, wenn das Gameplay stimmt. Und diesmal war es in meinen Augen deutlich ausgewogener. Zudem macht die Dunkelheit (die uns in „Der Bizzare Boss“ wegen dem Schwarzlichtlampen-Rätsel genau gefehlt hat) hier vieles wieder wett. Schnitzer sehe ich leider immer noch:

Gerade der Spielanfang setzt eigentlich immer auf das Durchsuchen und Finden eines wichtigen Gegenstandes, damit die Rätselkette überhaupt mal in Gang kommt. Der ist häufig besonders gut versteckt und so irrt man lange vergeblich im Raum herum. Eigentlich sollten die Rätsel zu Beginn ja etwas leichter sein. Trotzdem fand ich die Rätsel insgesamt deutlich fairer (oder wir hatten einfach einen besseren Lauf oder das bessere Team). Aus dem Vampirraum waren wir somit mit Rekord wieder raus. Das Erfolgserlebnis hinterlässt damit vermutlich auch einen positiveren Eindruck als beim ersten Besuch.

Ich würde die anderen beiden Räume weiterhin im unteren Mittelfeld ansiedeln, sie aber definitv vor dem Boss empfehlen. Wenn die Rätsel fair sind, macht er durchaus Spaß, aber mithalten mit der aktuellen Generation an Räumen können alle vor allem im Design nicht. Hier fehlt es einfach am Willen zu investieren und auch mal nen professionellen Bühnenbildner dran zu lassen. Einige Rätselelemente fand ich diesmal aber tatsächlich sehr kreativ – beispielsweise die „Fleißaufgabe“ im Klassenzimmer. Das war ne super Idee. Weiterhin sehr positiv ist das sehr nette Team, das es bei den (in meinen Augen etwas übertriebenen) Negativbewertungen derzeit bestimmt nicht so leicht hat, motiviert zu bleiben – wenn sie schlau sind aber gleichzeitig die Kritiken aber konstruktiv sehen und über Verbesserungen nachdenken. Denn auch mit den besseren zwei Räumen wird das Überleben in München so sicherlich nicht allzu einfach.

Grim Fandango aktuell gratis

Eintrag vom: 13.12.2017 | von: Basti | in: Games

0

Wer sich eine kostenlose Version von Grim Fandango Remastered greifen möchte, der sollte schnell bei GOG.com vorbeischauen. Der Online-Spielehändler aus Polen vergibt nämlich Tim Schäfers letztes Adventure bei LucasArts kostenlos. Das Spiel wurde vor kurzem von Double Fine neu überarbeitet und enthält verbesserte Grafik und einen Audiokommentar.